Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 32

Thema: HILFE - SFC12 funktioniert nicht auf 317F-2PN/DP !!

  1. #11
    Avatar von Draco Malfoy
    Draco Malfoy ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    687
    Danke
    48
    Erhielt 31 Danke für 25 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Blockmove Beitrag anzeigen
    Das An und Abmelden von Teilnehmern kommt ursprünglich von den Werkzeugmaschinen und Bearbeitungszentren (Sinumerik).
    Daher Werkzeugwechselport
    Was ist das denn jetzt, verstehe ich nicht ? Wann ist ein PN Slave ein Werkzeugwechselport ? Wie kommt es zu dieser mir unverständlichen Fehlermeldung ?

  2. #12
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.426
    Danke
    27
    Erhielt 825 Danke für 713 Beiträge

    Standard

    Nicht das IO-Device sondern der Port an der CPU wird gemeint sein.
    Schau doch mal in die Konfiguration des Ports in HWConfig, was ist da eingestellt?

  3. #13
    Avatar von Draco Malfoy
    Draco Malfoy ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    687
    Danke
    48
    Erhielt 31 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von ChristophD Beitrag anzeigen
    Nicht das IO-Device sondern der Port an der CPU wird gemeint sein.
    Schau doch mal in die Konfiguration des Ports in HWConfig, was ist da eingestellt?
    Christoph was meinst Du genau? Welchen Port soll ich wo nachgucken ? Den X1 PN-IO Port von der CPU ? Welche Parameter soll ich davon nachgucken ?

    Mal ganz abgesehen davon, wie kann sich die Konfiguration des PNIO Ports auf das An- und Abmeldeverhalten der Slaves auswirken, verstehe ich noch nicht so ganz.

  4. #14
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.426
    Danke
    27
    Erhielt 825 Danke für 713 Beiträge

    Standard

    Hi,

    an der CPU gibt es 2 Slots für die Ports (X2 P1 Port1 und X2 P2 Port2), dort in den Eigenschaften unter Topologie können die Wechselports konfiguriert werden, was ist da bei Dir eingestellt?
    Bei welchen Devices gibt es jetzt eigentlich Probleme, nur bei den Gateways (PN/PN Koppler, DP/PN Koppler) oder auch bei anderen?
    Welche Devices sind überhaupt angeschlossen?Sind die direkt an der CPU oder über dies Gateways angebunden?

    Gruß
    Christoph

  5. #15
    Avatar von Draco Malfoy
    Draco Malfoy ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    687
    Danke
    48
    Erhielt 31 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Hallo nochmal.

    So, es ist folgendes: Das Problem haben wir zum Teil in den Griff bekommen. Es lag zum einem daran, daß die SFC12 elendig lange braucht, um diese Gateways zu reaktivieren, während bei ET200S Stationen das Ganze recht fix geht. Getestet wurde mit ET200S, daher kamen auf der Baustelle schon die ersten Diskrepanzen.

    Desweiteren ist es so, daß SFC12 bestimmte Reihenfolge der Aufträge braucht, und sehr empfindlich gegenübner dem Moduswechsel oder Abbruch ist. Genau genommen habe ich das noch nicht verstanden, welche Reihenfolge die einzig richtige ist. Wird SFC12 z.B. in einem Deaktivierungsauftrag abgebrochen oder die LADDR gewechselt, funktioniert gar nichts mehr. Dann muss man den Slave dann erst wieder "ganz" deaktivieren, dann wieder Null-Auftrag geben, dann kann es wieder aktiviert werden. Und dieser Verrenkungen muss man wie es scheint, nur bei PN/DP Gateways fahren, normale Slaves gehen scheinbar so. Fehler die kommen sind übrigens meistens 80C1 also Moduswechsel.

    Nirgendswo steht vernünftig, wie dieser Baustein zu handeln ist. Positive Flanke reicht dem z.B. nicht aus, aber auch ein "done" Signal bekommt man von dem auch nicht zurück.

  6. #16
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    11.789
    Danke
    2.704
    Erhielt 3.133 Danke für 2.099 Beiträge

    Standard

    Es gibt doch das Bit 'Busy' und den 'RetVal' damit kann man alles auswerten.

    Diese Info hatte ich mit Google sehr schnell gefunden.

    SFC12 "D_ACT_DP" arbeitet asynchron, d.h. diese Systemfunktion arbeitet einen Auftrag über mehrere Zyklen ab. Damit die Abarbeitung über alle notwendigen Zyklen hinweg erfolgen kann, muss der Parameter "REQ" so lange gesetzt sein, wie der Auftrag noch aktiv ist. Sie müssen somit den Parameter "REQ" so lange auf "TRUE" gesetzt lassen, bis der Parameter "BUSY" wieder den "FALSE"-Pegel erreicht hat.

    SFC12 kann in den S7-300 CPUs mit interner DP-Schnittstelle bis zu viermal gleichzeitig aufgerufen werden. Bei den S7-400 CPUs kann SFC12 gleichzeitig bis zu viermal pro DP-Strang (interne und externe) aufgerufen werden.

    Hinweis:
    Bei Verwendung des CP342-5 als DP-Master kann SFC12 nicht zur Aktivierung/Deaktivierung eingesetzt werden.

    Das Aktivieren eines DP-Slaves kann geraume Zeit in Anspruch nehmen. Falls Sie einen laufenden Aktivierungsauftrag abbrechen wollen, dann starten Sie die Systemfunktion mit dem gleichen Wert für LADDR und MODE = 2. Sie wiederholen den Aufruf mit MODE = 2 so lange, bis der erfolgreiche Abbruch des Aktivierungsauftrags mit RET_VAL = 0 angezeigt wird. Diese Vorgehensweise ist nur mit CPUs der S7-300 Reihe möglich. Bei S7-400 CPUs können Sie den Auftrag nicht abbrechen.

    Hinweis:
    Weitere Informationen zur SFC12 finden Sie im Handbuch "SIMATIC Systemsoftware für S7-300/400 System-und Standardfunktionen" unter BeitragsID: 1214574" sowie in der STEP 7 ONLINE Hilfe (SFC-Baustein im Bausteinbehälter markieren und F1-Taste drücken).
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  7. #17
    Registriert seit
    14.01.2015
    Beiträge
    946
    Danke
    272
    Erhielt 158 Danke für 142 Beiträge

    Standard

    Wir setzen auch an vielen Anlagen den SFC12 ein. Das De- und Aktivieren geht bei uns sehr schnell. Habt ihr denn die maximale Anzahl an gleichzeitigen
    aufrufen beachtet.
    SFC12 kann in den S7-300 CPUs mit interner DP-Schnittstelle bis zu viermal gleichzeitig aufgerufen werden.

    Mit Grüßen

  8. #18
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 876 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Wenn man den SFC12 falsch verwendet, dann geht die CPU schon gerne mal in den STOP (S7 400)
    Grüße Frank

  9. #19
    Avatar von Draco Malfoy
    Draco Malfoy ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    687
    Danke
    48
    Erhielt 31 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    Es gibt doch das Bit 'Busy' und den 'RetVal' damit kann man alles auswerten.

    Diese Info hatte ich mit Google sehr schnell gefunden.
    Sofern man zig Kilometer SCL Code dafür schreibt, und das Ganze dann vielleicht noch ne Woche gemütlich im Büro austesten kann, dann dann man so einiges. Unter den realen Einsatzbedingungen im Sondermaschinenbau fehlt dafür schlicht und ergreifend das zu investierende Kapital.

    Mein Baustein ist auch schon etwas länger geraten, funktioniert aber in etwa 75% der Fälle.

  10. #20
    Registriert seit
    14.01.2015
    Beiträge
    946
    Danke
    272
    Erhielt 158 Danke für 142 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Morgen,

    wir werten den Busy und den RetVal auch aus. Da wir mehrere Geräte immer gleichzeitig deaktivieren, machen wir jeden hintereinander. Deaktivieren, warten bis Busy FALSE und kein Fehlercode im Retval.
    Soviel Code ist das nicht. Ungefähr 15-20 Zeilen SCL inkl. Fehlerbit setzen.

    Wir würden das nie "blind" machen, man weiß ja dann nie ob eine Aktion richtig ausgeführt wurde oder nicht. Außerdem schreibt man so etwas ja einmal und kann es dann duplizieren.
    Wir haben übrigens auch reale Einsatzbedingungen im Sondermaschinenbau.

    Mit Grüßen

Ähnliche Themen

  1. Step 7 SFC12 DP-Teilnehmer Aktivierung/Deaktivierung funktioniert nicht
    Von fireblade_SC57 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.02.2016, 12:54
  2. Step 7 Online-Beobachten nicht flüssig - S7-317F-2PN/DP
    Von Draco Malfoy im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.01.2016, 21:44
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.09.2015, 20:42
  4. Biete 315 2pn/dp und 317f 2pn/dp
    Von Belerofon im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.09.2012, 22:11
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.10.2011, 13:18

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •