Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Bausteine Laden unter PCS7 8.2

  1. #1
    Registriert seit
    01.02.2008
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    31
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Moin Kollegen,

    Ich bin gerade dabei ein Program mit PCS7 8.2 zuerstellen. Dazu habe eine 410-5H CPU.

    In früheren Zeiten gab es ja auch schon das "Problem" (feature) von PCS7, das Bausteine (FC,FB,DB) nicht mehr heruntergeladen werden konnten, sondern nur über CFC Kompelierung / Download verwendet werden musste. Nur der Trick, dass das PCS7 Projekt auf Step7 zu stellen verschaffte Abhilfe.

    Mit der oben genannten Kombination ist dieses aber wohl nicht mehr möglich. Wenn ich nun mit der Step 7 Einstellung eienn FB laden will, bekomme ich die Meldung: "Unable to copy the block FB XXX" .

    Weiß hier jemand Abhilfe, bzw warum werde ich hier von PCS7 eingeschränkt ?

    Gruß Wiggi
    Geändert von Wiggi0606 (04.08.2016 um 13:31 Uhr)
    Zitieren Zitieren Bausteine Laden unter PCS7 8.2  

  2. #2
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 877 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Wiggi0606 Beitrag anzeigen
    .... warum werde ich hier von PCS7 eingeschränkt ?
    Du wirst eingeschränkt, um Dich vor Dir selbst zu schützen. Das ganze System aus konsistentem Laden hat schon seinen Sinn.
    Selbst ich, der CFC nur als Option zu STEP7 verwendet (Schalter steht nicht auf PCS7 sondern STEP7 - logisch) lade fast ausschließlich
    über die im CFC (PCS7) eingebaute Downloadroutine.

    Ich würde dir vor allem mit eine H-CPU sehr ans Herz legen nicht am PCS7 "vorbei zu pfuschen".

    Mehr gibt es dazu nicht zu sagen!
    Grüße Frank

  3. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu IBFS für den nützlichen Beitrag:

    ducati (04.08.2016),Wiggi0606 (04.08.2016)

  4. #3
    Registriert seit
    01.02.2008
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    31
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Nunja, solange man noch am testen und noch nicht auf der Anlage ist sehe ich das ganze nicht als so kritisch an.
    Im laufenden Betrieb sehe ich es ähnlich wie du.

  5. #4
    Registriert seit
    15.12.2007
    Beiträge
    704
    Danke
    84
    Erhielt 103 Danke für 93 Beiträge

    Standard

    Das liegt nicht am PCS7 V8.2 sondern an der 410er CPU. Auf diese kannst du mit Step7 überhaupt nichts laden, habe das mal in einem Kurzversuch im Büro probiert.
    Trotz allem verstehe auch ich nicht, wieso du das überhaupt machen willst. Wo ist das Problem alles "normal" zu laden, da ja gerade ab V8.1 inkl. der 410er CPU sowieso fast nie etwas in Stop geht.

  6. #5
    Registriert seit
    01.02.2008
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    31
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Wir arbeiten hier mit zwei leuten an einem Program.

    Wenn ich nun an einem FB arbeite muss ich jedes mal übersetzten und runterladen. Mal abgesehen davon, dass dies Zeit kostet muss der Kollege in der Zwischenzeit seine Arbeit unterbrechen. Das ist der Hintergrund.

    Früher hätte ich einen FB einfach geändert und hätte den Kollegen nicht gestört.

  7. #6
    Registriert seit
    02.03.2011
    Beiträge
    30
    Danke
    3
    Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Du weißt aber schon, dass nur den FB runterladen auch nur die halbe Miete ist? Du musst ja dann erstmal die Instanzen im CFC aktualisieren (Bausteine --> Neue Version). Also gewinnst du eigentlich nix, am PCS 7-System vorbei zu "murksen".
    Aber wie schon geschrieben wurde liegt es an der 410, die sich eben nur noch über CFC laden lässt.

    Gruß

  8. #7
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.585
    Danke
    141
    Erhielt 1.652 Danke für 1.202 Beiträge

    Standard

    Oder den FB in SCL schreiben. Ich verwende bei PCS7 nur CFC und SCL als Sprachen.
    Aus dem SCL-Editor lassen sich auch einzelne Bausteine laden, ohne über den CFC-Übersetzungsdialog zu gehen. Sollte natürlich nur bei reiner Codeänderung gemacht werden, und beim nächsten Online-gehen bekommt man dann eine Warnung bezüglich Programmänderung. Wenn man dann übersetzt und lädt, wird aber imho nichts wirklich geladen.
    Die Genialität einer Konstruktion liegt in ihrer Einfachheit – Kompliziert bauen kann jeder.

    (Sergei Pawlowitsch Koroljow, sowjetischer Konstrukteur von Raketen und Weltraumpionier)

  9. #8
    Registriert seit
    01.02.2008
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    31
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Meine Erfahrung war bisher, dass man die Bausteine ohne größere probleme runterladen kann, solange man das Interface nicht verändert.

    Das hätte natürlich auswirklungen auf den Instanz-DB und das gibt dann natürlich ärger mit dem Projekt. Ich werde mir den Tipp mit der SCL-Programmierung mal anschauen.. besten Dank dafür.

Ähnliche Themen

  1. PCS7: Eigene Bausteine im OB86 aufrufen
    Von SPSKILLER im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.09.2010, 13:43
  2. APL Bausteine PCS7
    Von Kutschi im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.07.2010, 18:24
  3. S7 Bausteine laden
    Von jabba im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.02.2007, 16:53
  4. Bausteine in CPU laden: STEP7 <--> PCS7
    Von Grimsey im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.12.2006, 15:20

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •