Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Fehler in Lösungsvorschlag?

  1. #1
    Registriert seit
    14.08.2016
    Beiträge
    8
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    für mich ist SPS-Programmierung noch Neuland, ich versuche mich da gerade im Selbststudium hineinzuarbeiten. Aktuell bearbeite ich gerade eine Aufgabe, bei der ich meiner Meinung nach einen Fehler im Lösungsvorschlag gefunden habe. Wäre toll, wenn ich die Bestätigung hierfür bekommen würde. Ich habe die Aufgabe mit Lösung angehängt. Im Netzwerk 4 und Netzwerk 5 ist der zweite Vergleicher jeweils mit dem Eingang MW70 angegeben. MW70 ist zuvor aber nirgends definiert, also kann es nur falsch sein, oder? Nach vielen Überlegungen macht hier für mich nur MW50 Sinn, da hier die aktuelle Stundenanzahl hinterlegt ist. Nun denke ich aber, wenn der Schreiber des Lösungsvorschlages MW50 gemeint hätte, dann hätte er wie zuvor "M_Std" hingeschrieben. Also ich bin etwas verwirrt. Sieht jemand einen tieferen Sinn in der MW70 und kann ihn mir erklären? Oder stimmt meine Annahme das hier MW50 richtig ist?

    Viele Grüße
    Thomas
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 1.JPG (85,4 KB, 90x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 2.JPG (81,8 KB, 84x aufgerufen)
    Zitieren Zitieren Fehler in Lösungsvorschlag?  

  2. #2
    Registriert seit
    13.03.2007
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    482
    Danke
    49
    Erhielt 42 Danke für 38 Beiträge

    Standard

    da der Vergleichswert 70 ist, nehme ich an, dass bei der eingabe vom MW xx tatsächlich die 70 genommen wurden.
    müsste IMHO M_Std sein.
    der fehler wurde dann weiter kopiert.
    geprüft wurde das anscheinend nicht.
    Selbst die "einfachsten" Sachen MUSS man prüfen !
    Geändert von Senator42 (14.08.2016 um 19:59 Uhr)
    Kabelsalat ist Gesund
    (vom CCC abgekupfert)

    Prognosen sind schwierig,
    besonders wenn sie die Zukunft betreffen.
    (Ursprung nicht wirklich bekannt)



  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Senator42 für den nützlichen Beitrag:

    Dalioga2014 (14.08.2016)

  4. #3
    Dalioga2014 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.08.2016
    Beiträge
    8
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Dann bin ich ja beruhigt und freu mich, dass ich da was kapiert hab.
    Vielen Dank für die schnelle Antwort.
    Und weil ich gerade noch was entdeckt habe. Das Zurückführen von "P2" und P3" vor dem & in Netzwerk 4 und "P3" vor dem & in Netzwerk 5 macht auch keinen Sinn, oder?
    Geändert von Dalioga2014 (14.08.2016 um 20:40 Uhr)

  5. #4
    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    570
    Danke
    34
    Erhielt 110 Danke für 100 Beiträge

    Standard

    Es ist immer günstiger als erstes die Symbolik zu schreiben. Da der Programmierer sicherlich MW70 eingetippt hat, wäre ihm sofort aufgefallen, dass die Variable nicht Symbolisch dargestellt wird.

    Das Zurückführen von P2 und P3 ist in deiner Aufgabe tatsächlich nicht nötig obwohl es logisch nicht falsch ist. Allerdings findet man in der Praxis solche "Sicherheitsverknüpfungen" relativ häufig, gerade wenn in unübersichtlichen Programmen auch noch asynchrone Bearbeitung statfindet. Stichwort "Datenkonsistenz".
    Holger

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu holgermaik für den nützlichen Beitrag:

    Dalioga2014 (15.08.2016)

  7. #5
    Dalioga2014 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.08.2016
    Beiträge
    8
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ok, wieder was gelernt. Danke für den Tipp mit der Symbolik, werde ich in Zukunft beherzigen. Thema Datenkonsistenz werde ich mir auch mal anschauen. Grüße Thomas

    Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk

  8. #6
    Registriert seit
    25.02.2016
    Beiträge
    182
    Danke
    8
    Erhielt 38 Danke für 35 Beiträge

    Standard

    Hallo Dalioga2014

    ich kenne diese Aufgaben und kann dir nur eins sagen wenn es dir nur um die Prüfung geht die da im Anschluss steht brauchst du dir keine Gedanken um Datenkonsistenz und co. machen.
    Was viel wichtiger ist du solltest alle Zeit und Zählfunktionen kennen und auch mit Zahlenformaten solltest du dich gut auskennen.
    Und was evtl. noch wichtig ist du solltest zu solchen aufgaben immer noch eine Alternative Lösung suchen und die Einzelnen Funktionen hinterfragen.
    Es kommt wirklich oft die gleiche Soße dran.

    MFG TIA

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu Wincctia für den nützlichen Beitrag:

    Dalioga2014 (15.08.2016)

  10. #7
    Dalioga2014 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.08.2016
    Beiträge
    8
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Es geht mir tatsächlich nur um die Prüfung, ich werde danach nichts mehr damit zu tun haben. Danke für den Tipp.
    Grüße Thomas

    Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 08.08.2016, 11:30
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.06.2011, 08:02
  3. Lösungsvorschlag für 2 Aufgaben (AWL)
    Von drudge im Forum Simatic
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 28.04.2010, 07:01
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.06.2008, 11:02
  5. Fehler
    Von Golden Egg im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.10.2007, 13:14

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •