Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: DB in SCL als Non-Retain deklarieren/erstellen

  1. #1
    Registriert seit
    07.05.2013
    Beiträge
    34
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Moin,

    würde gerne den DB zu einer Ablaufsteuerung die ich in SCL geschrieben habe direkt aus der SCL-Quelle als Non-Retain deklarieren.
    Der DB wird auch in der Quelle beim Übersetzen erzeugt

    DATA_BLOCK DBI_Ablaufsteuerung FB_Ablaufsteuerung
    // Baustein-Kommentar ...
    BEGIN
    END_DATA_BLOCK


    Zur Zeit muss ich den jedes mal nach dem Übersetzen der Quelle in den Eigenschaften das "Non-Retain" neu einstellen.

    Gibts dafür nen Befehl (wie z.B. Know_How_Protect) oder gibt es sowas nicht?

    Danke
    Zitieren Zitieren DB in SCL als Non-Retain deklarieren/erstellen  

  2. #2
    Registriert seit
    07.05.2013
    Beiträge
    34
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Keiner ne Idee oder zumindest die Info das es nicht geht?

    Danke, Daniel

  3. #3
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.544
    Danke
    309
    Erhielt 1.457 Danke für 1.231 Beiträge

    Standard

    Da wo du z.B. Know How Protect schreiben würdest, noch NON_RETAIN mit einfügen.
    Code:
    DATA_BLOCK DB 2
    TITLE =
    VERSION : 0.1
    NON_RETAIN
    
    
      STRUCT     
       DB_VAR : INT ;    //vorläufige Platzhaltervariable
      END_STRUCT ;    
    BEGIN
       DB_VAR := 0; 
    END_DATA_BLOCK
    Allgemein, werden die Schlüsselworte auch irgendwo dokumentiert sein, das einfachste ist aber,
    einen DB auf normalen Weg erstelenn, mit den gewünschten Eigenschaften, und daraus dann eine Quelle erzeugen.



    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  4. #4
    Registriert seit
    07.05.2013
    Beiträge
    34
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    OK, verstehe ich leider nicht ganz.

    Ich baue den Instanz-DB direkt in der SCL-Quelle des FBs ganz am Ende (siehe Beispiel, erst wird der FB gebaut, am Ende der Instanz-DB erstellt)
    Dort funktioniert das NON_RETAIN nicht, auch nicht wenn ich es oben hinter das KNOW_HOW_PROTECT setze.


    FUNCTION_BLOCK MC_Beispiel

    TITLE = 'MC_Beispiel'
    KNOW_HOW_PROTECT


    VAR_INPUT
    //Eingangsvariablen
    END_VAR

    VAR_OUTPUT
    //Ausgangsvariablen
    END_VAR

    Beispielprogrammteil als Ablaufsteuerung

    END_FUNCTION_BLOCK



    DATA_BLOCK DBI_Beispiel MC_Beispiel
    NON_RETAIN
    // Baustein-Kommentar ...
    BEGIN
    END_DATA_BLOCK

  5. #5
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.302
    Danke
    682
    Erhielt 591 Danke für 452 Beiträge

    Standard

    Wieso willst du einen Instanz DB selber bauen? Der wird ja beim Aufruf generiert und so aufgebaut wie die Schnittstelle des aufzurufenden FBs es vorgibt. Also wird Retain und Non_retain in dessen Schnittstelle deklariert und nicht im IDB.

    mfG René

  6. #6
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.544
    Danke
    309
    Erhielt 1.457 Danke für 1.231 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wo du den IDB erstellst ist mir persönlich egal, nur wenn es darum geht Schlüsselwörter herauszufinden, erstellst du klassisch einen normalen DB, und erzeugst aus diesem dann eine Quelle.
    Dann schaust du, was Step7 so alles in die Quelle geschrieben hat.
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

Ähnliche Themen

  1. Step 7 SCL Plan als OB35 erstellen
    Von chipchap im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.07.2014, 18:18
  2. Timer in SCL als Eingangsvariable deklarieren
    Von Snoopy123123 im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.05.2012, 16:40
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.03.2009, 09:45
  4. DB als Speicherziel deklarieren
    Von Kiter11 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.02.2009, 02:25
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.09.2008, 16:06

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •