Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Regelbaustein Hydraulikzylinder

  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2016
    Beiträge
    11
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Mahlzeit zusammen,
    ich habe folgendes Problem:
    Ich habe einen Hydraulikzylinder mit einem Propventil und einem Wegmesssystem.
    Das Problm ist, dass der Hydraulikzylinder wandert und somit seine Grundposition verlässt.
    Jetzt wollte ich wissen, ob jemand von euch einen Regelbaustein für eine solche Anwendung kennt und Erfahrungen hat.
    Zitieren Zitieren Regelbaustein Hydraulikzylinder  

  2. #2
    Registriert seit
    24.03.2010
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    144
    Danke
    37
    Erhielt 12 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Was für ein System hast du, einfach wirkend oder 2 fach?
    Gruß Florian

    Programmierer in sechster Generation

  3. #3
    Registriert seit
    12.12.2013
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    1.210
    Danke
    323
    Erhielt 189 Danke für 153 Beiträge

    Standard

    Ist der E/H (Propventil) richtig eingestellt.
    z.b. 4-20mA ist 2 bis 4 bar

    Sprich, kannst du über der SPS das Ventil stabil von 0 bis 100 % fahren.

    Hast du TIA mit S7 300/400 oder 1200/1500 ?

    Bram
    Augen zu und durch

  4. #4
    Registriert seit
    12.12.2013
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    1.210
    Danke
    323
    Erhielt 189 Danke für 153 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von de vliegende hollander Beitrag anzeigen
    Ist der E/H (Propventil) richtig eingestellt.
    z.b. 4-20mA ist 2 bis 4 bar

    Sprich, kannst du über der SPS das Ventil stabil von 0 bis 100 % fahren.

    Bram
    Ander Stichwort..

    Haltestrom richtig ?
    Augen zu und durch

  5. #5
    Steffen Wiegand ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.07.2016
    Beiträge
    11
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Moin,
    die Anlage ist seid ca. 6monaten im Betrieb und fährt auch ohne Probleme, nur leider ist die Schematik so, dass wenn ich den Analogausgang auf 0 setze, aber die Hydraulikpumpem im leerlauf sind, dass dann die Zylinder nach einiger Zeit sich langsam in bewegung setzen. Laut unserem hydrauliker ist das leider so, da Propventile sich auch bei 0 leicht bewegen um ein Verkleben zu verhindern. ich möchte deswegen eine Regelung einsetzen die gegen das wandern gegensteuert. und ich gebe ihm ein signal von -100% bis 100% vor, das klappt auch super.
    und das ventil regelt den Duchfluss des Zylinder also die Geschwindigkeit und nicht den Druck

  6. #6
    Registriert seit
    12.12.2013
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    1.210
    Danke
    323
    Erhielt 189 Danke für 153 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen Wiegand Beitrag anzeigen
    Laut unserem hydrauliker ist das leider so, da Propventile sich auch bei 0 leicht bewegen um ein Verkleben zu verhindern.
    Das DITHER ist doch für sowas gedenkt.
    Proportionalventil mit ET200SP-TM-PULS - Periodendauer?
    Augen zu und durch

  7. #7
    Registriert seit
    24.03.2010
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    144
    Danke
    37
    Erhielt 12 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Wenn es keine Hochgenaue, Hochdynamische Anwendung ist, würde ein kleiner P-Regler die Sache vllt. schon meistern.

    Beispiel:
    Code:
    L	Soll
    L	Ist
    -R
    L	Reglerverstärkung
    *R
    =	Stellwert
    Gruß Florian

    Programmierer in sechster Generation

  8. #8
    Registriert seit
    25.09.2013
    Beiträge
    154
    Danke
    6
    Erhielt 19 Danke für 19 Beiträge

    Standard

    Wir haben noch zu dem Proportional Ventil normale Ventile damit kann man dann wen keine Bewegung nötig ist absperren.

    Gruß

    Jens

  9. #9
    Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    649
    Danke
    48
    Erhielt 28 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von plc_typ Beitrag anzeigen
    Wenn es keine Hochgenaue, Hochdynamische Anwendung ist, würde ein kleiner P-Regler die Sache vllt. schon meistern.

    Beispiel:
    Code:
    L	Soll
    L	Ist
    -R
    L	Reglerverstärkung
    *R
    =	Stellwert
    1. Finde, jmd. einen AWL-Code im Jahre 2016 nach Christus anzubieten, sobald es außerhalb der Berufsschule ist, nicht mehr zeitgemäß;
    2. Regler werden eigentlich so nicht aufgebaut - fehlt Limitierung, Vorsteuerung, Eingangsgrößenskalierung etc
    3. Bei Hydraulik mit PV-Technik reicht ein P-Regler in der Regel nicht aus. PI oder PID sind Standard.
    4. Von welchem Hydrauikaufbau reden wir überhaupt? Werden Ringraum und Kolbenraum über separate versorgt oder über ein 4/3-Wege Ventil ?

  10. #10
    Registriert seit
    24.03.2010
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    144
    Danke
    37
    Erhielt 12 Danke für 6 Beiträge

    Daumen hoch


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Draco Malfoy Beitrag anzeigen
    1. Finde, jmd. einen AWL-Code im Jahre 2016 nach Christus anzubieten, sobald es außerhalb der Berufsschule ist, nicht mehr zeitgemäß;
    2. Regler werden eigentlich so nicht aufgebaut - fehlt Limitierung, Vorsteuerung, Eingangsgrößenskalierung etc
    3. Bei Hydraulik mit PV-Technik reicht ein P-Regler in der Regel nicht aus. PI oder PID sind Standard.
    4. Von welchem Hydrauikaufbau reden wir überhaupt? Werden Ringraum und Kolbenraum über separate versorgt oder über ein 4/3-Wege Ventil ?
    Danke für die sachliche Aufklärung
    Gruß Florian

    Programmierer in sechster Generation

Ähnliche Themen

  1. Hydraulikzylinder Positionierung
    Von SY50 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.02.2013, 09:27
  2. Suche Regelbaustein
    Von Magni im Forum Simatic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 14.01.2010, 12:55
  3. Hydraulikzylinder mit Wegaufnehmer
    Von roman79 im Forum Simatic
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 21.09.2009, 19:05
  4. Positionierung Hydraulikzylinder
    Von HDD im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.11.2005, 17:07
  5. Regelung Hydraulikzylinder 0 - 10 V
    Von Gerold im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.06.2005, 10:29

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •