"Aber das mit dem Array kommt mir auch komisch vor... Beim step7 könnte man verschiedene Module konfigurieren... Und das war nicht alles UINT..."


Bei Beckhoff kann man leider nur ein Modul einfügen. Als ich ein zweites einfügen wollte, war dieses leider nicht möglich, weil die Eingangsgröße überschritten wurde. Das ist auch nicht gerade toll, weil im Modul 1 immer die Summen der Leistungen sind und im Modul immer die Leitung pro Phase . Der Kunde will aber immer alles pro Phase.
Man könnte ja auch ARRAY OF WORD nehmen, weil ein Eingangsparameter immer 2 Bytes hat. Ein Modul hat 34 Werte, also 68 Bytes.

Das wäre nett von dir wenn du das alte Projekt finden würdest.

Gruß