Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Speicherkarte vorübergehend wechseln

  1. #1
    Registriert seit
    23.02.2012
    Beiträge
    87
    Danke
    14
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Community,
    da ich gerade ein Werkzeug mit eigener Seteuerungslogik in die Anlage einwechsle und dafür grad keine Speicherkarte für die CPU zur Verfügung habe, dachte ich mir eine aus einer anderen CPU zu entnehmen und diese derweil zu verwenden bis ich die neue habe. Von daher meine Frage: Kann ich das bedenkenlos tun bzw. kann ich diese dann auch wieder in die vorherige CPU zurückstecken ohne Probleme?

    Danke!
    Zitieren Zitieren Speicherkarte vorübergehend wechseln  

  2. #2
    Registriert seit
    14.01.2015
    Beiträge
    1.356
    Danke
    368
    Erhielt 231 Danke für 205 Beiträge

    Standard

    Bedenkenlos grundsätzlich nicht. Um welche CPU handelt es sich.

  3. #3
    Joosy ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.02.2012
    Beiträge
    87
    Danke
    14
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo und danke für die prompte Antwort.
    Es ist eine „CPU 317-2 PN/DP“ und im anderen Werkzeug ebenfalls.

  4. #4
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.718
    Danke
    30
    Erhielt 891 Danke für 773 Beiträge

    Standard

    Dann solltest du die Karte vorher löschen , sonst wird sich die neue CPU mit den gespeicherten Daten der anderen CPU am Netz melden.

  5. #5
    Registriert seit
    20.06.2016
    Beiträge
    26
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hi,
    Wie oben Christoph schon schrieb.

    Auf der Karte sind "Verbindungen Gerätename etc." gespeichert.
    Wenn du diese dann in die neue CPU steckst ( natürlich spannungslos ) startet die CPU mit den auf der Karte hinterlegten Adressen.

    Solltest du dann das Pech haben und die Anlagen sind nicht identisch, wirst du wahrscheinlich einen Fehler bekommen.

    Gruß

  6. #6
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.272
    Danke
    439
    Erhielt 661 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Du solltest logischerweise auch die Aktualwerte der Spender-CPU sichern, sonst fehlen dir womöglich zum PG-Stand geänderte Einstellwerte.
    Beim zurückspielen wirst du ja wahrscheinlich einen Daten-Stand vom PG nehmen.
    Ganz davon abgesehen dass beim Ziehen/Stecken ein Urlöschen ausgführt wird.
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  7. #7
    Joosy ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.02.2012
    Beiträge
    87
    Danke
    14
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich habe grad erfahren, dass morgen mehrere Karten geliefert werden und meine auch mit dabei ist.
    Danke euch allen. Starke Unterstützung und sehr informativ.

Ähnliche Themen

  1. Betriebsart wechseln
    Von woody im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 21.09.2016, 01:49
  2. Normale Speicherkarte / Einmal-Speicherkarte
    Von Masterchilly im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.06.2012, 13:06
  3. Power PG Display wechseln
    Von bluescreen im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.05.2010, 12:39
  4. S5 CPU wechseln
    Von klaus.mengel im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.01.2009, 13:07
  5. Lichtbänder komplett wechseln
    Von lorenz2512 im Forum Stammtisch
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.09.2005, 18:01

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •