Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Kopplung Profinet <-> Profibus

  1. #1
    Registriert seit
    22.04.2011
    Beiträge
    15
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ist es möglich zwei CPUs (S7-400 Profibus, S7-1500 PN) mit Hilfe eines Profinet/Profibus Kopplers zu koppeln, um Daten zu senden?

    Ich finde zwar von Siemens einen Koppler (6GK1411-5AB00), aber ich glaube der ist nicht geeignet für die Kopplung zweier CPUs?!?

    Welche Hardware oder Lösungen gibt es sonst noch?

    Gruß
    Nadya
    Zitieren Zitieren Kopplung Profinet <-> Profibus  

  2. #2
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    10.780
    Danke
    884
    Erhielt 3.159 Danke für 2.560 Beiträge

    Standard

    Den Koppler 6GK1411-5AB00 IE/PB LINK PN IO kann man durchaus auch zur Kopplung von CPUs nehmen, allerdings müsste da die CPU auf der Profibus-Seite als DP-Slave des Kopplers eingestellt werden - was wohl nur geht, wenn die Profibus-DP-Schnittstelle der CPU noch nicht anderweitig verwendet wird.

    Ich würde in die S7-1500 ein Profibus-Modul einbauen und als DP-Slave der S7-400 anbinden, das wäre auch die preislich bessere Variante.
    6GK7542-5FX00-0XE0 Kommunikationsprozessor CP 1542-5 zum Anschluss von SIMATIC S7-1500 an PROFIBUS-DP, DPV1-Master oder DP-Slave
    oder
    6GK7542-5DX00-0XE0 Kommunikationsmodul CM 1542-5 zum Anschluss von S7-1500 an PROFIBUS DP, DPV1-Master oder DP-Slave

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  3. #3
    Registriert seit
    01.08.2013
    Ort
    63571
    Beiträge
    300
    Danke
    18
    Erhielt 53 Danke für 51 Beiträge

    Standard

    Dazu hab ich dann auch noch eine Frage:

    Kann man solche Koppler auch verwenden um nen Profinet MP an eine Profibus CPU anzuschließen?

    Die Profibus MP werden ja bald abgekündigt und sind dann nur noch als Ersatzteil zu bekommen.
    Für nen kompletten Tausch der Steuerungshardware auf Profinet ist der Kunde aber nicht zu begeistern, hätte aber gerne ein MP.
    Nur dass man etwas schon immer so gemacht hat heißt nicht dass es richtig ist, man kann eine Sache auch ein Leben lang falsch machen.

  4. #4
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.630
    Danke
    397
    Erhielt 2.378 Danke für 1.984 Beiträge

    Standard

    Hallo Zombie,
    diese Koppler sind dafür gedacht, zwischen 2 verschiedenen Netzen, deren Aufbau der jeweils anderen Seite nicht bekannt ist / bekannt sein muss, fest vorgegebene Daten auszutauschen.
    Sie sind keine Medien-Konverter PN-PB - das von einem Bediengerät verwendete Protokoll würde nicht darüber laufen.

    Du mußt doch aber deinem Kunden nicht die komplette HW umtauschen - das ist in meinen Augen Blödsinn. Du kannst doch genauso gut ein zum MP kompatibles neueres Bediengerät zum Einsatz bringen. Der PB wird m.E. so schnell nicht abgekündigt werden - wobei ich eigentlich auch kein Bediengerät mit an den PB mit dezentraler Perepherie zusammen hängen würde.
    Es ginge auch noch : du nimmst eine PB/PN-CPU und läßt den PB wie er ist und betreibst das Bediengerät am PN.

    Gruß
    Larry

  5. #5
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.630
    Danke
    397
    Erhielt 2.378 Danke für 1.984 Beiträge

    Standard

    Hallo Nadya,
    welche Möglichkeiten für einen Datenaustausch es noch so gibt hängt "ein bißchen" ab von dem, was du vorhast. Vielleicht schreibst du dazu mal etwas ...

    Gruß
    Larry

  6. #6
    Registriert seit
    01.08.2013
    Ort
    63571
    Beiträge
    300
    Danke
    18
    Erhielt 53 Danke für 51 Beiträge

    Standard

    Naja, die Profibus MP sind ab 1.10 Auslaufmodelle

    https://support.industry.siemens.com...dti=0&lc=de-WW
    Nur dass man etwas schon immer so gemacht hat heißt nicht dass es richtig ist, man kann eine Sache auch ein Leben lang falsch machen.

  7. #7
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.630
    Danke
    397
    Erhielt 2.378 Danke für 1.984 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ... ich verstehe jetzt trotzdem gerade nicht dein Problem.
    Gibt es (aus deiner Sicht) kein Bediengerät, dass du genauso gut an Stelle des MP einsetzen könntest ?

Ähnliche Themen

  1. Ethercat-/Profinet-Kopplung unter Codesys
    Von alwoso im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.06.2015, 16:21
  2. Kopplung Profibus redundant
    Von scadaad im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 11:53
  3. Profibus FMS kopplung
    Von bacardischmal im Forum Feldbusse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.03.2009, 07:36
  4. S5 und S7 Profinet Kopplung
    Von rechenknecht im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.12.2007, 11:58
  5. PROFIBUS Kopplung an SCADA System
    Von pvbrowser im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.02.2007, 11:58

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •