Zitat Zitat von uwe-f-technik Beitrag anzeigen
Sorry ich ging davon aus das daß Fragen siend die Profies aus dem FF beantworten können, ich wusste ja auch nicht das Fragen zu Priveten Zwecken hier nicht gerne Beantwortet werden.Wenn hier mehrere Leute der Meinung sind das Fragen für Private zwecke hier nicht gerne gesehen siend sollen die das doch BITTE bekannt geben dann halte ich mich in Zukunft mit solchen Fragen zurück!
Wieso nicht gern gesehen sind? Welche "mehreren Leute" sind dieser Meinung? Dir haben 3 Profis ziemlich schnell geantwortet.

Das Problem bei Dir war lediglich, daß Du (zumindest für mich) etwa so 'rübergekommen bist:
Ich bin ein armer Rentner der irgendwas privat zuhause steuern will und (günstig?) an SPS-Baugruppen gekommen ist, also Eingänge habe ich 'ne ET200S-DP und als CPU habe ich eine S7-224. Das muß nun bei mir irgendwie zusammenspielen - wie geht das am kostengünstigsten?

Nun hast Du den total anderen Hintergrund Deiner Fragen erklärt, nämlich daß Du die Teile lediglich testen willst, bevor Du die privat verkaufst.

Da kann man nur sagen, daß Du die Teile ziemlich sicher nicht für den Preis verkauft bekommst, was ein passendes Testequipment kosten würde. Vorher testen wäre also auch für einen Privatmann unwirtschaftlich - die Teile müßten "ungetestet" verkauft werden, damit am Ende noch Geld über bleibt. Das "ich weiß nicht, in welchem Zustand sich die Teile befinden" müßtest Du bei einem Verkauf ehrlicherweise mitteilen, was allerdings sofort einen ziemlichen Preisverfall bedeutet. Und Käufer anlockt, die Schnäppchen von Ahnungslosen vermuten und auch nicht zimperlich sein werden, nacher zu behaupten, daß die Teile tatsächlich totaler Schrott sind und nachverhandeln wollen (Halunken!). Oder Du behauptest daß die Teile in Ordnung sind und hoffst, daß das auch stimmt (Du Halunke!). Was tust Du dann bei einer "überraschenden" Reklamation des Käufers? Den Kaufpreis erstatten oder erstmal auf Deine (zusätzliche) Kosten den Schrott zurücksenden lassen, um zu prüfen, ob der Schrott wirklich Schrott ist, oder dem Käufer die Teile dann quasi unentgeltlich überlassen und hoffen, daß es wirklich Schrott ist und der Käufer Dich nicht clever abgezogen hat?

Zitat Zitat von uwe-f-technik Beitrag anzeigen
Bedanke mich bei allen und würde mich SEHR FREUEN wenn ich hier noch diese oder jene Frage sellen dürfte die sich bei mir zu 99% auf Private Zwecke beziehen.

Im voraus schon mal VIELEN DANK!!
You are welcome! Niemand will hier private Anwender vergraulen.

Harald