Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: ET 200S und S7-200 CPU224

  1. #1
    Registriert seit
    24.03.2015
    Ort
    59269
    Beiträge
    23
    Danke
    12
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Habe mal eine Anfängerfrage ob man ein ET 200S (6ES7 151-1AA00-0AB0) mit einer S7-200 CPU 224 (6ES7 214-1BD22-0XB0) verbinden kann?
    Die ET 200S Baugruppe hat folgende Module : 6ES7 138-4CA00-0AA0 (1 mal); 6ES7 131-4BD00-0AB0 (13 mal) ; 6ES7 132-4BD00-0AA0 (3 mal)
    Würde mich im Algemeinen mal interessieren ob mit der CPU 224 eine Profibus-Komunikation möglich ist.
    Habe auch noch S7 CPU 212 und CPU 214 hier liegen.Währe über Information betrffend Profibus Verbindung bzw. möglichkeiten der jeweiligen CPU sehr Dankbar!

    Schon mal vielen Dank !!

    Zitieren Zitieren ET 200S und S7-200 CPU224  

  2. #2
    Registriert seit
    01.08.2013
    Ort
    63571
    Beiträge
    233
    Danke
    12
    Erhielt 35 Danke für 35 Beiträge

    Standard

    Die 224 kann keinen Profibus. Sie kann aber MPI, jedoch nicht als Master für andere Baugruppen.

    Die S7 312 und 314 können auch keinen nativen Profibus. Du brauchst einen CP dafür. Beide haben nur eine MPI Schnittstelle. Sie könnten aber als Master für die 224 dienen. Die 224 kann als Slave an eine 300er angeschlossen werden.

    Auf Seite 6 in dem PDF steht mehr:
    http://www.farnell.com/datasheets/1714727.pdf


    Geändert von Zombie (18.09.2016 um 19:12 Uhr)
    Nur dass man etwas schon immer so gemacht hat heißt nicht dass es richtig ist, man kann eine Sache auch ein Leben lang falsch machen.

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Zombie für den nützlichen Beitrag:

    uwe-f-technik (20.09.2016)

  4. #3
    uwe-f-technik ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.03.2015
    Ort
    59269
    Beiträge
    23
    Danke
    12
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Danke für die Information!
    Welche S7-300 währe den von der Anschaffung die günstigste die mit Profibus kann ?
    Oder gibt es noch irgendeine Lösung mit der S7-200, da die Schnittstelle für die 300ter doch ziemlich Teuer ist.
    Für die S7-200 habe ich hier liegen.
    Geändert von uwe-f-technik (18.09.2016 um 22:47 Uhr)

  5. #4
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.548
    Danke
    309
    Erhielt 1.458 Danke für 1.232 Beiträge

    Standard

    Also für die 200er gibt es keine Lösung, da diese in Punkto Profibus mit EM277 DP Modul allenfalls Slave sein könnte.

    Bei der 300er ist im Prinzip eigentlich jede geeignet, die ein DP im Namen stehen hat, 313C-2DP, 315-2DP, 315-2PN/DP ... usw. und sofort.
    Und natürlich brauchst du für die 300er dann noch einen entsprechenden Programmieradapter. Ausnahme wären hier die PN-Typen, da kann man u.U. darauf verzichten, wobei es auch hier Situationen geben kann, wo man temporär mal einen braucht.
    Ebenso ist hier dann noch Step7 nötig, wenigstens etwas aktueller als die CPU.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu MSB für den nützlichen Beitrag:

    uwe-f-technik (20.09.2016)

  7. #5
    uwe-f-technik ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.03.2015
    Ort
    59269
    Beiträge
    23
    Danke
    12
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo Zombie
    Die S7 312 und 314 können auch keinen nativen Profibus.
    Liegt hier ein Tipfehler vor, ich schreib etwas von S7-200 CPU 212 u. 214.
    Hätte hier noch eine S7-300 CPU 314. Im Netzt sind auch bei den Chinesen Interfaces weit unter 100€
    erhältlich, kann man damit etwas anfangen?

    Danke Manuel werde mal versuchen an eine passende CPU und Programierkabel zu kommen, da alles nur Privat ist
    möchte und kann auch nicht soviel dafür Ausgeben!!
    Geändert von uwe-f-technik (19.09.2016 um 01:12 Uhr)

  8. #6
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    9.558
    Danke
    825
    Erhielt 2.826 Danke für 2.275 Beiträge

    Standard

    Du könntest auch die ET200S-Kopfbaugruppe (IM151-1 DP) gegen eine ET200S IM151-7 CPU tauschen und per MPI (S7-Basiskommunikation XPUT/XGET/...) mit der S7-200 kommunizieren.

    Ältere ET200S IM151-7 CPU 6ES7151-7AA.. gibts gebraucht, teilweise unbenutzt, für 200...300 EUR, z.B. hier

    Für die CPU braucht man auch noch eine MMC (Micro Memory Card, Programmspeicherkarte, 6ES7953..., z.B. von hier) und einen MPI-Programmieradapter (gibts als China-Teil ab 30,- EUR). (eventuell kannst Du auch den Adapter benutzen, mit dem Du Deine S7-200 programmierst) Die IM151-7 CPU wird mit Step7 Manager V5.x programmiert.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu PN/DP für den nützlichen Beitrag:

    uwe-f-technik (20.09.2016)

  10. #7
    Registriert seit
    01.08.2013
    Ort
    63571
    Beiträge
    233
    Danke
    12
    Erhielt 35 Danke für 35 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von uwe-f-technik Beitrag anzeigen
    Hallo Zombie

    Liegt hier ein Tipfehler vor, ich schreib etwas von S7-200 CPU 212 u. 214.
    Hätte hier noch eine S7-300 CPU 314. Im Netzt sind auch bei den Chinesen Interfaces weit unter 100€
    erhältlich, kann man damit etwas anfangen?

    Danke Manuel werde mal versuchen an eine passende CPU und Programierkabel zu kommen, da alles nur Privat ist
    möchte und kann auch nicht soviel dafür Ausgeben!!
    Nein, ein Lesefehler. Ich hatte 312 und 314 gelesen.
    Wenn du eine 314 hast, kannst du die 200er doch auch als MPI Slaves anschließen.
    Muss es denn unbedingt Profibus sein?
    MPI ist auch ein Bus über den Daten geleitet werden können.
    Nur dass man etwas schon immer so gemacht hat heißt nicht dass es richtig ist, man kann eine Sache auch ein Leben lang falsch machen.

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu Zombie für den nützlichen Beitrag:

    uwe-f-technik (20.09.2016)

  12. #8
    uwe-f-technik ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.03.2015
    Ort
    59269
    Beiträge
    23
    Danke
    12
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Erstmal DANKE an Zombie und Harald für die Informationen!!

    Wollte lediglich die ET 200S (6ES7 151-1AA00-0AB0) Baugrupe testen bevor ich sie zum Verkauf anbieten kann und eine weiter Profibus Baugruppe von MUR.
    Da ich die Genanten CPUs und passendes Programierkabel hier habe dachte ich das währe am einfachsten wenn man dies zum Testen einsetzen kann.
    Weitere Ausgaben vorallem über 300€ kann ich mir mit meiner kleinen Rente leider nicht leisten. Habe ja auch noch eine S7-300 CPU 314 hier liegen aber
    leider auch ungetestet, kein Programierkabel für die 300ter und auch ohne Profiebus. Da ich mich mit der S7 überhaupt nicht auskenne habe ich hier die Fragen
    gestellt, ich habe ja Versucht durch die Docu von Siemens einen Durchblick zu bekommen was sich aber leider für einen Anfänger sehr sehr schwierig dargestellt hat.
    Habe etliche Docku von Siemens versucht zu verstehen aber habe da scheinbar immer die falschen zu rate gezogen.
    Habe jetzt irgendwo im Forum gelesen das es irgendwelche 1stündigen Einführungen für Anfänger geben soll, wenn da mal einer einen Link hätte währe das SUPER.
    Hatte vor eine weile mal mit einer S5 angefangen und habe da auch noch einiges von meinem verstorbenen Schwager liegen (mehrere CPUs mit Ein-Ausgabe Bausteinen sowie ein uraltes Handprogramiergerät zwei OP7 und ein OP5 usw.), unteranderem auch noch einige CDs mit Software die ich mir bei nächster gelegenheit mal wieder vornehmen muss, meine auch irgendetwas von S7-200 gelesen zu haben bin mir aber nicht mehr ganz sicher.
    Sorry meine Rechtschreibung ist nicht die beste Bitte um ein wenig Nachsicht!
    Geändert von uwe-f-technik (20.09.2016 um 02:11 Uhr)

  13. #9
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    9.558
    Danke
    825
    Erhielt 2.826 Danke für 2.275 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von uwe-f-technik Beitrag anzeigen
    Wollte lediglich die ET 200S (6ES7 151-1AA00-0AB0) Baugrupe testen bevor ich sie zum Verkauf anbieten kann und eine weiter Profibus Baugruppe von MUR.
    Schreib' das doch beim nächsten mal bitte gleich hin. Dann brauchen wir nicht über kostengünstige Alternativen für klamme Privatanwender nachdenken.

    Diese Baugruppen kannst Du nicht mit Deinem vorhandenen/genannten Equipment testen. Zum Testen brauchst Du auf jeden Fall einen Profibus-DP-Master oder Profibus-DP-Master-Simulator und Programmiersoftware. Die kosten Geld, sehr wahrscheinlich mehr als was Du für den Verkauf Deiner Baugruppen erhältst. Wenn Du weißt, wo Deine Teile herkommen und daß sie bis zum Ausbau funktioniert haben, dann könntest Du guten Gewissens dem Käufer ein Rückgaberecht von ca. 1 Monat einräumen, damit er die Teile testen kann (mache dann Fotos von den Teilen). Wenn Du garnichts über den Zustand der Teile weißt, dann lohnt sich der Verkauf eher nicht, dann wird so ein Verkauf eher ein Glückspiel, wer von Euch beiden Geschäftspartnern der cleverere Halunke ist

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  14. Folgender Benutzer sagt Danke zu PN/DP für den nützlichen Beitrag:

    uwe-f-technik (23.09.2016)

  15. #10
    uwe-f-technik ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.03.2015
    Ort
    59269
    Beiträge
    23
    Danke
    12
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Erstmal noch VIELEN Dank für die vielen Information!!
    Sorry ich ging davon aus das daß Fragen siend die Profies aus dem FF beantworten können, ich wusste ja auch nicht das Fragen zu Priveten Zwecken hier nicht gerne Beantwortet werden.Wenn hier mehrere Leute der Meinung sind das Fragen für Private zwecke hier nicht gerne gesehen siend sollen die das doch BITTE bekannt geben dann halte ich mich in Zukunft mit solchen Fragen zurück! Schaut doch mal im Algemeinen was heute noch an Rente gezahlt wird, ich weiss nicht wo da das Problem ist wenn jemand sein kleines Einkommen da etwas aufbesser möchte. Harald schreib auch etwas von Halunken, eben das bin ich nicht und will deswegen die Sachen die ICH Verkaufe auch dringens Testen bevor ich sie Verkaufe, da liegt mir halt sehr viel daran. Wenn man sich mit der Materie etwas beschäftigt bleibt man ja auch ein wenig Fit.Das man durch den Erwerb weiterer Hardware eventuell dan den Erlös durch den Verkauf etws verringert nehme ich auch für dann getestete Hardware in Kauf zumal ja der Lerneffekt auch noch hienzu kommt.Zum Themer Software mache ich mir keine großen Sorgen da es einige Quwellen gibt wo es Zeitlimitierte Programme gibt die auf 14 bis 20 Tage begrenz siend, ich kenne da zwei Bücher wo auch Software für den ersten Test dabei sind (Europa Verlag & Thübinger Verlag) nach genauen Titeln bzw. ISBN Nummern müsste ich noch mal schauen.
    Bedanke mich bei allen und würde mich SEHR FREUEN wenn ich hier noch diese oder jene Frage sellen dürfte die sich bei mir zu 99% auf Private Zwecke beziehen.

    Im voraus schon mal VIELEN DANK!!

Ähnliche Themen

  1. Step 7 S7-200 - cpu224
    Von bernie19 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.07.2016, 08:31
  2. Biete 2 x S7-200 CPU226 und CPU224
    Von playpixel im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.02.2013, 08:53
  3. S7-200 CPU224 und WinCC RT keine Verbindung
    Von blaupille29 im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.11.2010, 04:25
  4. Keine Kommunikation zur S7-200 CPU224
    Von BA-Student im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.07.2009, 10:08
  5. s7-200 CPU224 mit EM223 von CPU214, Adapter?
    Von crasy666 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.08.2005, 09:09

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •