Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Thema: Anregungen und Umsetzung zum Thema TIA Softwarestandard

  1. #21
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.148
    Danke
    765
    Erhielt 558 Danke für 466 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Thomas sehe ich ganz genauso!!!
    Ergänzend noch ASOS-Uebersetzen und BPC für WinCC 7.... Sozusagen ein PCS7 light. Zumindest fuer die Prozessautomatisierung eine sehr gute Loesung.

  2. #22
    jok3r ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.09.2016
    Beiträge
    31
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo, ich kann in SCL DTL s nicht von einander abziehen

    Code:
      .....
                #_retVal := RD_SYS_T(OUT => #Result.startTime) ;
                #optiResultState := 4;
            4:
               IF #logTemp_Ist >=  #logTemp_Soll THEN
                   #_retVal := RD_SYS_T(OUT => #_time);
                   #Result.riseTime := #_time - #Result.startTime;
    .....
    _time Result.startTime und Result.riseTime sind vom Format DTL.
    Ich will die zeit in sekunden zwischen zwei ereignissen zählen und wollte dazu die systemzeit auslesen, aber es kommt immer wieder die Meldung LTime nach DTL ist nicht möglich...

    Gruß
    Geändert von jok3r (12.10.2016 um 07:23 Uhr)

  3. #23
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.192
    Danke
    377
    Erhielt 775 Danke für 626 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von jok3r Beitrag anzeigen
    Hallo, ich kann in SCL DTL s nicht von einander abziehen
    Schon mit "T_DIFF" versucht?

    Welche CPU überhaupt? S7-1200/1500?

  4. #24
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    11.851
    Danke
    500
    Erhielt 2.591 Danke für 1.870 Beiträge

    Standard

    Die Time-Geschichte wäre ja eher etwas für einen neuen Thread gewesen.

    Ich nutze für meine EA-Geräte mit Profinet, wenn sinnvoll, Datentypen. Das betrifft z.B. Scanner, Laser von Keyence oder andere Fremdgeräte, die eine differenzierteund oft umfangreiche Schnittstelle über Profinet bieten.
    Wenn man einnmal den Datentyp definiert hat (Nach der Profinetbeschreibung des Herstellers) kann man sehr schnell die Symbole mit diesen Datentypen anlegen. Diese kommen dann auch in die Schnittstelle der FB für die jeweiligen Geräte, so dass sie einfach an den FB übergeben werden können und man dann im FB direkt mit den Bezeichnungen arbeiten kann. Man muß i.d.R. in die Bedienungsanleitung des Gerätes gehen, um die genauen E/A-Abbilder zu bekommen, in der Hardwarekonfig wird meißt mit Byte, Word und DWord gearbeitet, aber die Differenzierung für die Schnittstelle enthält auch noch Bool, die man dann im Datentyp komplett ausdifferenziert.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  5. #25
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.192
    Danke
    377
    Erhielt 775 Danke für 626 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Ich nutze für meine EA-Geräte mit Profinet, wenn sinnvoll, Datentypen.
    Die nutze ich für fast alles, weil man die Datentypen auch im HMI angeben kann.
    So muss ich nicht (mehr) jede Variable einzeln dort anlegen, ich hab' gleichzeitig die Struktur aus der PLC und vor allem sind Erweiterungen des Datentypes nach dem Übersetzen sofort im HMI verfügbar.

    Nebenbei ist die Variablentabelle im HMI auch noch übersichtlicher, da nur noch ein Bruchteil an Variablen der obersten Ebene vorhanden sind.

    Mal als Beispiel mein IO-DB in PLC und HMI:

    Datentyp im HMI 1.jpg

    Datentyp im HMI 2.jpg

    Und ob man z.B. einen DB nun direkt als DB oder als Datentyp erstellt, macht ja in der Zeit nicht wirklich einen Unterschied.
    Nur bei der Remanenz muss man beachten, dass man diese immer nur für den gesamten Datentyp einstellen kann.

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu hucki für den nützlichen Beitrag:

    rostiger Nagel (12.10.2016)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.09.2016, 18:46
  2. TIA SCL Umsetzung V 5.5 auf TIA 1X
    Von magus111 im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.09.2015, 11:10
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.07.2014, 09:54
  4. Zum Thema Demokratie
    Von Ralle im Forum Stammtisch
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.12.2013, 21:13
  5. Zum Thema Pointer
    Von 1schilcher im Forum Simatic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.03.2007, 17:36

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •