Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 56

Thema: Bausteinansicht umschalten KOP/FUP -> AWL

  1. #21
    Registriert seit
    14.01.2015
    Beiträge
    503
    Danke
    145
    Erhielt 82 Danke für 74 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    wir haben früher alles in AWL geschrieben, weil es einfach schneller ging. Viele Kunden verlangten aber dass man diese Programme auch
    in KOP / FUP anzeigen kann. Also musste man sauber schreiben ( Klammern und NOP 0 Operationen ). Mittlerweile programmieren wir ausschließlich
    in SCL. Ich perspönlich habe gerne AWL programmiert.

    Wie gesagt, es ging schnell und gut.

  2. #22
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.502
    Danke
    308
    Erhielt 1.445 Danke für 1.220 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von DeltaMikeAir Beitrag anzeigen
    Viele Kunden verlangten aber dass man diese Programme auch
    in KOP / FUP anzeigen kann. Mittlerweile programmieren wir ausschließlich
    in SCL.
    Kann ich aus der Sicht des Programmierers ja durchaus nachvollziehen, aber hast du jetzt "andere" Kunden?
    Oder hat sich das mittlerweile in gewissen Branchen wirklich so gewandelt?
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  3. #23
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    11.527
    Danke
    2.636
    Erhielt 2.953 Danke für 2.025 Beiträge

    Standard

    Da wir ja jetzt schon ganz weit weg vom Thema sind ...

    Wie ist jetzt eigentlich das mischen von FUP/KOP und SCL in einem Baustein,
    hat das schon mal jemand ausprobiert?
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  4. #24
    Registriert seit
    14.01.2015
    Beiträge
    503
    Danke
    145
    Erhielt 82 Danke für 74 Beiträge

    Standard

    Kann ich aus der Sicht des Programmierers ja durchaus nachvollziehen, aber hast du jetzt "andere" Kunden?
    Oder hat sich das mittlerweile in gewissen Branchen wirklich so gewandelt?
    Hallo,
    nein, andere Kunden habe ich nicht. Ich habe vor ein paar Jahren den Arbeitgeber gewechselt. Und bei eben diesem wird alles in SCL programmiert.
    Das war für mich auch erst einmal eine Umstellung aber mittlerweile finde ich sehr praktisch.

    Mit Grüßen

  5. #25
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.966
    Danke
    379
    Erhielt 574 Danke für 428 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von ducati Beitrag anzeigen
    so ganz stimmt das Bild nun auch wieder nicht.... aus SCL wurde früher auch AWL und dann ging's ab in die 300er...

    Tjaja, die schönen Powerpointbildchen...
    Das Bild bezieht sich eigentlich nur auf TIA, hat das irgendwann mal SCL auf AWL zwischengewandelt?
    Das Bild ist eigentlich aus den Anfangszeiten von TIA, kann mir also nicht vorstellen dass das mal so war...
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  6. #26
    Registriert seit
    25.01.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    223
    Danke
    12
    Erhielt 63 Danke für 33 Beiträge

    Standard

    Also ich sehe da nicht viele Ähnlichkeiten.
    Also ich sehe da ehrlich gesagt keine gravierenden Unterschiede.
    Das bei Codesys jetzt die Syntax anders ist und ich den zweiten Operator und Operanden nicht explizit angeben muss, reich mir nicht für die Aussage:

    Das AWL (IL) in der IEC 61131 hat mit dem Siemens-S7-AWL nichts zu tun, es heißt nur zufällig genauso.
    Also für mich handelt es sich hier nicht um zwei verschiedene Welten.
    It is not the strongest of the species that survives, nor the most intelligent that survives. It is the one that is most adaptable to change.


  7. #27
    Registriert seit
    25.01.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    223
    Danke
    12
    Erhielt 63 Danke für 33 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    Da wir ja jetzt schon ganz weit weg vom Thema sind ...

    Wie ist jetzt eigentlich das mischen von FUP/KOP und SCL in einem Baustein,
    hat das schon mal jemand ausprobiert?
    Ja auf dem Beta Workshop. Wenn man sich seine Berechnungen sauber in Funktionen ablegt und das Ergebnis auf den Rückgabewert legt, kann man sogar direkt Rückgabewerte auf Variablen zuweisen. Und kommt bei Berechnungen mit Einzeilern aus.

    Variable := FunktionXY(Parameter 1,Parameter 2,Parameter n+1)
    It is not the strongest of the species that survives, nor the most intelligent that survives. It is the one that is most adaptable to change.


  8. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu miasma für den nützlichen Beitrag:

    RONIN (10.10.2016),rostiger Nagel (10.10.2016)

  9. #28
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.966
    Danke
    379
    Erhielt 574 Danke für 428 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von miasma Beitrag anzeigen
    Variable := FunktionXY(Parameter 1,Parameter 2,Parameter n+1)
    Gut, ich kann aber schon auch einen SCL-Roman in das Netzwerk schreiben, da sind keine dämlichen Begrenzungen drin oder?
    Also einen vollwertige SCL-Umgebung?

    Das ich Rückgabewerte direkt auf Vars legen kann, setze ich vorraus. Für einen Funktionsaufruf brauch ich kein SCL, die kann ich in FUP auf aufrufen.
    Anders gefragt: Kann ich den "Inhalt" deiner genannten Funktion auch zwischen das KOP/FUP reinprogrammieren?
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  10. #29
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.148
    Danke
    765
    Erhielt 558 Danke für 466 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von RONIN Beitrag anzeigen
    Das Bild bezieht sich eigentlich nur auf TIA, hat das irgendwann mal SCL auf AWL zwischengewandelt?
    Das Bild ist eigentlich aus den Anfangszeiten von TIA, kann mir also nicht vorstellen dass das mal so war...
    Ähm, Step7 classic macht für die 300er aus SCL erstmal AWL und schiebts dann in die 300er... Auch wenn ichs nicht probiert habe, wie sollte TIA für die 300er was anderes machen können? Spätestens wenn man ne 300er mal mit TIA ausliest sollte aus dem SCL ja AWL geworden sein...

    Gruß.

  11. #30
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.079
    Danke
    128
    Erhielt 1.477 Danke für 1.088 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Bei der 1200 ließe sich zumindest theoretisch FUP in SCL wandeln, und umgekehrt. Denn der erzeugte Code ist bei eingeschalteter ENO-Prüfung in SCL von beiden Sprachen identisch.

    Wenn SCL verfügbar und erlaubt ist, sehe ich zumindest nur Nachteile bei der Verwendung von AWL, besonders bei der 1500.
    Die Genialität einer Konstruktion liegt in ihrer Einfachheit – Kompliziert bauen kann jeder.

    (Sergei Pawlowitsch Koroljow, sowjetischer Konstrukteur von Raketen und Weltraumpionier)

  12. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Thomas_v2.1 für den nützlichen Beitrag:

    RONIN (10.10.2016),rostiger Nagel (10.10.2016)

Ähnliche Themen

  1. Step 7 AWL in FUP oder KOP
    Von smille im Forum Simatic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 27.04.2015, 18:41
  2. TIA AWL, KOP oder FUP
    Von strippler im Forum Simatic
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 02.12.2013, 22:45
  3. SCL vs. FUP/KOP/AWL
    Von flicflac im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.09.2011, 13:48
  4. FUP, KOP, in AWL
    Von redscorpion im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.07.2011, 21:44
  5. Umwandlung KOP,FUP,AWL!
    Von fischa im Forum Simatic
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 30.07.2007, 16:57

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •