Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Thema: Analogausgang beschalten...

  1. #1
    Registriert seit
    12.06.2006
    Beiträge
    78
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten morgen zusammen!
    Ich möchte diese Woche gleich mit einer sicherlich simplen Frage beginnen. Ich habe an meinen AO8x12Bit modul, das an der CPU 315-2DP hängt, versorgungsspannung anglegt. nun will ich natürlich auch einen wert rausbringen. sollte ja ansich mit
    Code:
    U E0.0
    L 27648
    T PAW320
    gehen, oder? D.h., es müsste die grüne LED auf dem Modul leuchten..?! Naja, tut sie nicht. Tut sie das nur, wenn ein 'Vervraucher' dranhängt? und wenn ja, wo greife ich das ab? ich hab die adressen 320-327, aber 18 freie Klemmen(2 sind durch die versorgungsspannung belegt)?? Fragen über fragen...
    danke schonmal im vorraus, falls mir da wer helfen kann..
    Zitieren Zitieren Analogausgang beschalten...  

  2. #2
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.862
    Danke
    78
    Erhielt 805 Danke für 548 Beiträge

    Standard

    wie du deine baugruppe zu verdrahten hast findest du im handbuch

    http://support.automation.siemens.co...ndbuch&lang=de

    lade und transferbefehle sind vke-unabhängig
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  3. #3
    Registriert seit
    12.06.2006
    Beiträge
    78
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke, das hat ein wenig geholfen...allerdings habe ich Probleme mit dem Analogeingang. Ich schreib das gleichmal hier rein, damit ich keinen weiteren Thread erstelle...
    Ich habe einen PT100 mit Kopftransmitter, der mir das Signal in 4-20mA umwandelt. eigentlich kein Problem. Meine Karte ist eine SM331 8x12Bit.
    Auch das eigentlich kein Problem. Nur seh ich das alles zum 1. Mal. In der schule wird man auf sowas ja nicht wirklich vorbereitet gg
    Nun gut, ich hab mich mal an die Verrkabelung im oben genannten Handbuch gehalten, bekomme aber leider einen Sammelfehler. Kann mir hier irgendjemand bei dem Problem helfen? Die Beschaltung müsste ja eigentlich einfachst sein, da es nur 2 drähte gibt. Die Module sind auf 2-draht stellung ([D]) gestellt, auch das sollte doch korrekt sein?!

  4. #4
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Campbelltown
    Beiträge
    2.437
    Danke
    131
    Erhielt 276 Danke für 86 Beiträge

    Standard

    - Spannungsversorgung der Karte OK?
    - Bezugspotential des AI OK?
    Gruß, pt
    Gegen Schwachsinn, Schwachköpfe und armselige Trittbrettfahrer kann man nicht argumentieren.

    Gott sieht alles, auch Signaturen in Geheimschrift,,... aber er petzt nicht.

  5. #5
    Registriert seit
    12.06.2006
    Beiträge
    78
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Spannungsversorgung ist OK.
    Bezugspotential ist Mana, oder?Das ist mit Masse verbunden.

  6. #6
    Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    491
    Danke
    43
    Erhielt 45 Danke für 42 Beiträge

    Standard

    du musst noch "comp" brücken, minus auf mana, und alle unbeschaltenen kanäle brücken.

    http://support.automation.siemens.co...32&caller=view


    grtz

  7. #7
    Registriert seit
    12.06.2006
    Beiträge
    78
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich hab jetzt alle nicht benutzten eingänge gebrückt, comp gebrückt, mana auf minus gehängt, und trotzdem funktioniert es nicht. kann es denn so schwer sein, ein 4-20mA signal zu bekommen?!*grml*
    Ich beschreib mal meine Verkabelung genau:

    #Plus24V von der SPS zum +Pol Messumformer des PT100.
    #Vom -Pol des Messumformers zum Eingang an Pin2 des AI-Moduls
    #Pin3 des Moduls an Minus der SPS gehängt
    #Pin 10 und 11 (COMP) gebrückt
    #Pin 11(Mana) an Minus der SPS
    #Pin 4+5, 6+7, 8+9, 12+13,14+15,16+17 und 18+19 gebrückt
    #Pin 20 Minus der SPS.

    ich versteh nicht, wo da der Fehler liegt...hab schon als 2-draht und 4-draht messumformer versucht, bringt fast keinen unterschied (außer, dass beim 4-Draht 12V am Messumformer liegen und bei 2-Draht nur 3V, warum auch immer, denn er würde ja 24V benötigen...)

  8. #8
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Campbelltown
    Beiträge
    2.437
    Danke
    131
    Erhielt 276 Danke für 86 Beiträge

    Standard

    Stimmt die Hardwarekonfig mit den Würfelsteckern überein?

    pt
    Gegen Schwachsinn, Schwachköpfe und armselige Trittbrettfahrer kann man nicht argumentieren.

    Gott sieht alles, auch Signaturen in Geheimschrift,,... aber er petzt nicht.

  9. #9
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.862
    Danke
    78
    Erhielt 805 Danke für 548 Beiträge

    Standard

    also deinen umformer hab ich noch nie eingesetzt.
    aber wenn ich z.b. einen strommessumformer nehme, dann kommt der plus-output auf pin 2 und der minus-output auf pin 3.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  10. #10
    Registriert seit
    12.06.2006
    Beiträge
    78
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @volker: Dann würden doch an dem Eingang 24V anliegen...verkraftet er das?
    @pt: ja, habs mit [c] und 4Draht und [d] und 2-draht einstellung versucht

Ähnliche Themen

  1. Eingänge parallel beschalten - S7 200 (230V)
    Von Taschenklemme im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.10.2011, 11:08
  2. analogausgang
    Von markus277 im Forum Elektronik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.11.2009, 15:57
  3. Analogausgänge beschalten
    Von Andy Latte im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.05.2007, 10:23
  4. S7-200 Analogausgang EM 232
    Von duese im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.08.2006, 08:09
  5. S7-200 Analogausgang EM 232
    Von duese im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.06.2006, 07:45

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •