Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Problem mit Verbindung CPU 318-2 DP

  1. #1
    Registriert seit
    03.12.2004
    Beiträge
    26
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Versuche an die CPU gleichzeitig 2 OP170b über Profibus zu betreiben.
    Es hat aber nur ein OP Verbindung zur CPU.
    In der Hardware sind beide korrekt projektiert, sprich werden so wie es soll online ohne Fehler angezeigt.
    Wenn ich mir aber die Verbindungen der CPU online ansehe, ist dort, für die OP-Kommunikation 1 Verbindung reserviert und auch nur eine aktiv.
    Wie kriege ich denn das zweite OP zum laufen ?

    Danke schonmal

    Gruß
    Olaf
    Zitieren Zitieren Problem mit Verbindung CPU 318-2 DP  

  2. #2
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Welche Adressen haben die beiden OPs? Wie sind die Verbindungen in der Hardwarekonfig projektiert? Was kommt für eine Fehlermeldung?
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  3. #3
    Olafius ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.12.2004
    Beiträge
    26
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    DP-Adressen sind 8 bzw. 18. Habe die Verbindung zuerst in NET-PRO und dann mal der Hwardware konfiguriert. Immer das selbe.
    Fehlermeldung kommt keine, nur wenn ich am OP eine Taste drücke, kann der Wert nicht übertragen werden, weil keine Verbindung zur Steuerung besteht.

  4. #4
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Wie sieht die Bustopologie aus? Wie sind die Busparameter? Wie sind die Verbindungen in der Hardwarekonfig projektiert? Läßt sich das Problem-OP über Profibus ganz normal ansprechen? Ist es in der Livelist vorhanden?
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  5. #5
    Olafius ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.12.2004
    Beiträge
    26
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich denke das Problem liegt irgendwie in der Bereitstellung der Verbindungen.
    In der Hardware ist nur eine Verbindung für OP reserviert.
    Aber wie kann ich das in einer CPU318 ändern ?

    Gruß
    Olaf

  6. #6
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Olafius
    Aber wie kann ich das in einer CPU318 ändern ?
    Normal in Hardwarekonfig, die CPU durch Doppelklick auswählen, den Reiter "Kommunikation" auswählen. Dort können die Werte eingetragen werden. Wenn nur eine OP-Verbindung reserviert ist, macht das zuerst nichts, wenn es genügend freie gibt. Nur wenn keine freien vorhanden sind, gibt es ein Problem.
    Apropos Problem, ist es eigentlich ein Problem meine Fragen aus meinem letzten Post zu beantworten? Die Antworten sind (vielleicht) ganz hilfreich bei der Problemsuche.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  7. #7
    Olafius ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.12.2004
    Beiträge
    26
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Das ist natürlich kein Problem
    Das OP ist in der Live-list vorhanden. Also eine physikalische Verbindung besteht.
    Bei der CPU 318 gibt es keine Auswahl Kommunikation in der Hardware.
    Irgendwie gibt es da wohl SFB's mit der eine Kommunikation aufgebaut werden kann.

    Gruß
    Olaf

  8. #8
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Welches OP kann den zugreifen, 8 oder 18? Was passiert, wenn das funktionierende abgesteckt oder ausgeschaltet wrid? Kann dann das andere zugreifen?
    Die SFBs sind nicht zur OP-Kommunikation notwendig. Was zeigt dann Baugruppenzustand Kommunikation bei den Verbindungen an? Sind genügend freie übrig?
    Mit welchen Parametern läuft der Bus genau (Baudrate, HSA, Profil)?
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  9. #9
    Registriert seit
    02.02.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    429
    Danke
    16
    Erhielt 28 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Olafius
    Bei der CPU 318 gibt es keine Auswahl Kommunikation in der Hardware.
    Irgendwie gibt es da wohl SFB's mit der eine Kommunikation aufgebaut werden kann.
    Hallo,
    OP's bauen die Kommunikation ohne Beteiligung der CPU318 auf, wenn beide in NETPRO eingetragen sind, die richtigen Systemdaten in die Steuerung übertragen wurden (SDB) und die OP's verschiedene Bereichszeiger und Busadressen haben. SFB/SFC werden nicht gebraucht, Kommunikationswege müssen nicht reserviert werden (sollten aber frei sein). Außerdem müssen alle OP's auf das gleiche Mastersystem zugreifen.
    mfG Werner
    Hoch lebe die Suchfunktion!
    Zitieren Zitieren class1 und class2-Slaves  

  10. #10
    Olafius ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.12.2004
    Beiträge
    26
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Werde ich nochmal mal probieren. Habe bisher noch gar keine Beriechszeiger angelegt.
    Verbindungn müssen laut Hardware auch noch genügend frei sein.
    Muß ich halt noch mal alles durchsuchen.
    Habe das zeite OP aus dem alten kopiert. Vielleciht ist da doch noch irgendwas doppelt angelegt.

    Danke nochmal

    Gruß
    Olaf

Ähnliche Themen

  1. Problem mit FDL-Verbindung
    Von SPS_NEU im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.10.2011, 13:17
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.01.2010, 15:57
  3. Problem mit Wago 750-841 (Kein Ethernet verbindung)
    Von umgc im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.12.2008, 19:36
  4. TCP Verbindung zu Linux PC Problem
    Von jgrassm im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.05.2008, 19:10
  5. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 25.03.2008, 22:08

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •