Hallo zusammen,
mein erster Beitrag hier im Forum und gleich eine hoffentlich leichte Nuss zum Knacken.
Ganz kurz zu mir: ich habe Erfahrung im Programmieren mit Step5, ProTool, Step7, WinCC und so langsam auch TIA.
Da ich bislang sämtliche Typen an TD´s und OP´s nur über MPI/Profibus realisieren musste, oder OP´s ändern deren Kommunikation bereits steht, bin ich langsam am Verzweifeln.
Ich habe hier ein TD20 mit seriellem Schnittstellenmodul. Diese möchte ich an einer CPU102 zum laufen bringen. Die Kommunikation zwischen CPU und TD dürfte anhand diverser Beschreibungen die ich bereits gefunden habe nicht das Problem werden. Mein Problem ist das Übertragen vom PG zum TD. Ich finde leider keine wirkliche Beschreibung der Schnittstelle. Die Software ComText habe ich bereits installiert und recht blauäugig angenommen, dass ich die 15polige Schnittstelle des TD´s nutzen muss, welche direkt auf dem TD verbaut ist. Weiterhin habe ich dafür mein Kabel benutzt, welches ich sonst für ProTool benutze (TD17, diverse OP´s und TP´s neuerer Generation getestet).
Mein Vorgehen:
Comtext Software starten
Projekt welches bereits auf diesem TD gelaufen hat auswählen
TD in Modus ComText stellen
Übertragen mit ComText

Die Software "hängt" dann kurzzeitig, das TD bricht mit Fehler ab und das war´s.

Hat jemand die Pinbelegung des Übertragungskabels? Mit meinem TTY Adapter klappt es auch nicht.

Freundliche Neulingsgrüße!
Wolfgang