Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Frage zum Zähler.

  1. #1
    Registriert seit
    01.05.2006
    Beiträge
    245
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Mit
    Code:
    L   MW2
    S   Z1
    oder
    Code:
    L   C#5
    S   Z1
    Kann ich doch einen Wert in einen Zähler laden?
    Diesen Wert sollte ich doch dann auch mit
    Code:
    L   Z1
    T   DB1.DBW2
    auslesen können, wenn mein Ausgabefeld am Touchpanel den DB1.DBW2 anzeigt?
    Leider wird immer null angezeigt. Es sei denn ich zähle den Zähler hoch, dann zählt mein Ausgabefeld auch hoch.
    Was mache ich falsch?
    Warum kann ich keinen Startwert vorgeben?

    Viele Grüße,
    Tigerkroete
    Zitieren Zitieren Frage zum Zähler.  

  2. #2
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Standard

    Hallo Tigerkroete,

    wie wäre es, wenn Du mal in der STEP7-Hilfe nachschaust. Mal so als Stichwort "Zähler" eingeben. Und dann steht da doch irgendwas vom VKE am Setzeingang ....

    Gruss
    Question_mark

    PS : Ich hoffe, Du findest bald jemanden, der Dir Deine Diplomarbeit schreibt...
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)

  3. #3
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.849
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Question_mark
    PS : Ich hoffe, Du findest bald jemanden, der Dir Deine Diplomarbeit schreibt...


    nichts gegen irgendwelche studenten, aber ich frage mich des öfteren auch, was die in den ganzen jahren des studiums machen.

    wie kann man mit so wenig ahnung , die hier einige haben, überhaupt eine halbwegs brauchbare arbeit abliefern.

    wie gesagt, ich will hier niemanden angreifen.
    aber! selber lernen macht schlau.

    @tigerkröte
    ein druck auf f1 öffnet in der regel immer die hilfe zu dem befehl wo du gerade bist
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  4. #4
    UniMog Gast

    Standard

    Setze Zählerstartwert

    Beispiel

    AWL Erläuterung
    U E 2.3 //Frage den Signalzustand am Eingang E 2.3 ab.
    L C#3 //Lade den Zählwert 3 in AKKU1-L.
    S Z1 //Setze den Zähler Z1 auf den Zählwert, wenn das VKE von "0" auf "1" wechselt.

    liest Du aus einem Merkerwort Deinen Wert
    dann mußt Du den Befehl ITB Ganzzahl (16 Bit) wandeln in BCD benutzen.

    L MW2
    ITB
    S Z1

    Gruß

  5. #5
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.849
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von UniMog
    liest Du aus einem Merkerwort Deinen Wert
    dann mußt Du den Befehl ITB Ganzzahl (16 Bit) wandeln in BCD benutzen.
    das stimmt nicht.
    ganz normal DEZ
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  6. #6
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Zitat Zitat von Volker
    nichts gegen irgendwelche studenten, aber ich frage mich des öfteren auch, was die in den ganzen jahren des studiums machen.
    Lernen natürlich, davon bin ich schon überzeugt. Aber ob das immer für die Praxis taugt, sei dann mal dahingestellt...

    nur wenige Minuten nach meinem Post hat Tigerkroete in diesem Thread im Stammtisch sein eigentliches Problem geschildert :

    http://www.sps-forum.de/showthread.php?t=8532

    Das eigentliche Problem scheint zum einen wohl die mangelnde Betreuung bei der Diplomarbeit zu sein. Zum anderen hat Tigerkroete ein falsches Thema gewählt, da zu geringe Vorkenntnisse über SPS allgemein und Simatic S7 im speziellen vorhanden sind.
    Wenn die Packanlage, die Tigerkroete auf S7 umrüsten will, für die Firma produktionsrelevant und überlebenswichtig ist, na dann gute Nacht...
    Wenn Tigerkroete sich da letztendlich durchbeisst, alle Achtung. Aber die Voraussetzungen sind irgendwie nicht sehr günstig.

    Gruss
    Question_mark

    PS : Link editiert um 22.45
    Geändert von Question_mark (22.06.2006 um 22:46 Uhr)
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren Richtiges Thema für die DA ???  

  7. #7
    Avatar von Tigerkroete
    Tigerkroete ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.05.2006
    Beiträge
    245
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Leute,
    die Frage die ich gestellt hatte war mehr als dumm, ich weiß. Ich hatte gestern so viele Sachen gemacht, dass ich an der Stelle gestern ein riesen Brett vorm Kopf hatte. Mein SPS können ist nicht groß, aber bitte nagelt es nicht an dieser Frage fest, dessen Antwort ich hätte wissen müssen.
    Ein wenig mehr kann ich schon .
    Ob ich die Packmaschine umrüsten kann? Ich bin da bis jetzt noch recht zuversichtlich. In den nächsten Wochen wird der erste Teil umgerüstet. Ich bin gespannt und werde Euch auf dem laufenden halten.

    Vielen Dank und viele Grüße,
    Tigerkroete

  8. #8
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    633
    Danke
    8
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Tja, jeder muss mal irgendwann mit einem System anfangen und aller Anfang ist eben schwer.

    Das dabei irgendwelche Fragen auftauchen ist doch klar.


    Ich bin selbst erst vor wenigen Monaten von der B&R (die sich mit VB - ähnlichen Strukturen prima programmieren läßt) auf die S7 umgestiegen.

    Hatte anfangs auch so meine Probleme, aber mittlerweile bin ich schon ganz gut auf der S7 eingearbeitet, obwohl oder vielleicht gerade weil die Problemstellung relativ komplex ist.

    Warum soll also das Projekt von Tigerkröte nicht funktionieren?
    Erste Testläufe am realen System im Dauerbetrieb werden zeigen was das Steuerung kann oder eben nicht kann.

    Außerdem wird doch immer behauptet das die Studenten keine Ahnung von irgendwas haben und soblad sie sich mit einem realen Problem befassen wäre das auch nicht recht. Was nun?

  9. #9
    Registriert seit
    19.09.2005
    Ort
    Freudenstadt
    Beiträge
    811
    Danke
    64
    Erhielt 101 Danke für 64 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Question_mark
    Das eigentliche Problem scheint zum einen wohl die mangelnde Betreuung bei der Diplomarbeit zu sein.
    ...
    Wenn die Packanlage, die Tigerkroete auf S7 umrüsten will, für die Firma produktionsrelevant und überlebenswichtig ist, na dann gute Nacht...
    Das ist dann aber wirklich nicht die Schuld von Tigerkröte. Wenn ich einen Studenten mit einem Projekt für seine Diplomarbeit beauftrage, dann muß ich damit rechnen, daß das Ergebnis nicht unbedingt dem entspricht, was ich von einem Fachmann mit langjähriger Erfahrung erwarten kann, da für den angehenden Dipl.Ing. ja logischerweise nicht die Lösung der Problemstellung, sondern der erfolgreiche Abschluß seiner Diplomarbeit im Vordergrund steht. Und wenn es dann auch noch an der Betreuung mangelt, dann habe ich auch kein Mitleid mit der Firma, falls das schief gehen sollte ...

    Von Tigerkröte habe ich allerdings den Eindruck, daß er sich in die Sache schon entsprechend reinkniet, ihm fehlt wohl öfters nur der "Schubs" in die richtige Richtung, und da merkt man dann schon, daß es ihm halt an der Betreuung fehlt.

    @Tigerkröte:
    Wer ist in der Firma eigentlich für Deine Betreuung zuständig ? Du hast in dem von QM verlinkten Thread nur einen Meister und zwei Elektriker erwähnt. Ich dachte bisher immer, der (offizielle) Betreuer muß selber mindestens ein Ing. sein, oder nicht ?


    Gruß Axel
    Man muß sparn wo mn knn!

  10. #10
    Avatar von Tigerkroete
    Tigerkroete ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.05.2006
    Beiträge
    245
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @afk
    Mein Betreuer ist eben dieser Meister. Er selbst kann nichts dafür, dass er auf dem Gebiet keine Ahnung hat. Jedoch hätter er es schon erwähnen sollen, denn dann hätte ich die Stelle wohl eher nicht angenommen.
    Ich denke, dass er sich vor dem Werksleiter nicht getraut hat zu sagen, dass er mir Programmiertechnisch nicht helfen kann. Und ich wiederum war zu feige um zu fragen, ob er es kann. Ich wollte mit so einer Frage nicht das Risiko eingehen jemanden zu beleidigen, so lange ich noch keine Zusage hatte.

    Der Betreuer in der Firma muss kein Ingenieur sein, dafür hat man ja seinen betreuenden Professor. Rein theoretisch kann man ja auch nur beim Professor eine Diplomarbeit schreiben. Leider war mein Wunschprofessor, der für mich eine Automatisierungsgranate ist schon ausgebucht.
    Also musste ich einen Professor wählen, der auch wiederum keine Ahnung von SPS hat, live sucks .
    Ohne dieses Forum hätte ich mich schon erschossen .

    @afk und CrazyCat
    Vielen Dank für die aufmunternen Worte.

Ähnliche Themen

  1. Betriebsstunden Zähler / max. Zähler Anzahl.
    Von superkato im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.12.2010, 16:38
  2. Frage zu Zähler
    Von ronaldo1901 im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.04.2008, 20:34
  3. Maximalzählwert Zähler S7-300 + maximale Zähler CPU
    Von DennisBerger im Forum Simatic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 02.07.2007, 10:54
  4. FC106 und kleine Zähler Frage
    Von ElektronikJack im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.11.2006, 21:51
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.05.2005, 18:49

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •