Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: 135 u - basp

  1. #1
    Registriert seit
    16.10.2003
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    77
    Danke
    12
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,
    im vorweihnachtlichen Produktionsstress ist ein etwas in die Jahre gekommener Autoklav mit einer 135 U Steuerung 6ES5135-3UA11 mit 32k RAM durch einen Netzteildefekt ausgefallen.
    Ein Ersatznetzteil wurde eingebaut und die 135 U geht auch in RUN. Nur die BASP LED leuchtet ständig. USTACK habe ich ausgelesen, dort ist nichts auffälliges festzustellen.
    Eine Datensicherung vom Programm existiert leider nicht, einen Abzug vom AG konnte ich aber machen.
    Hat jemand eine Idee was das sein könnte, oder was man tun kann?

    Danke,


    Frank
    #34
    Zitieren Zitieren 135 u - basp  

  2. #2
    Registriert seit
    09.08.2013
    Beiträge
    23
    Danke
    10
    Erhielt 7 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Da die CPU läuft und alles wieder richtig angeschlossen wurde ist vielleicht die Lastspannungsüberwachung kaputt:

    Hinweis:
    Falls Sie vergessen, die Versorgungsspannung des Monitor-Inputs (Lastspannungsüberwachung) anzuschließen, dann ist ebenfalls die LED BASP aktiv! Die CPU kann sich dabei durchaus in RUN befinden. Diese Überwachung können Sie auch abschalten.Weitere Informationen finden Sie dazu in Ihrem Systemhandbuch.

    https://support.industry.siemens.com/cs/document/142483/funktion-der-led-basp-?dti=0&lc=de-WW

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu kafiphai für den nützlichen Beitrag:

    fr4nk (08.12.2016)

  4. #3
    Registriert seit
    16.10.2003
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    77
    Danke
    12
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    ...auch im Inet gelesen, aber nicht mehr weiterverfolgt... werde das Netzteil nochmal ausbauen und die Brücke kontrollieren und ggf. setzen ( BA-EX geschlossen)

    Vielen Dank für den Tipp!
    #34

  5. #4
    Registriert seit
    17.06.2003
    Beiträge
    1.257
    Danke
    468
    Erhielt 64 Danke für 56 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von fr4nk Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    Eine Datensicherung vom Programm existiert leider nicht, einen Abzug vom AG konnte ich aber machen.
    Hat jemand eine Idee was das sein könnte, oder was man tun kann?
    Danke,
    Frank
    Und wo hast Du dann das Programm her ??

  6. #5
    Registriert seit
    19.07.2006
    Beiträge
    328
    Danke
    101
    Erhielt 28 Danke für 23 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Rudi Beitrag anzeigen
    Und wo hast Du dann das Programm her ??
    Vielleicht hat ja jemand die Pufferbatterien gewechselt.
    Oder es steckt ein EPROM....


    Programmabzug würde ich trotzdem empfehlen.
    Geändert von Betriebselektriker28 (08.12.2016 um 20:09 Uhr)

  7. #6
    Registriert seit
    16.10.2003
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    77
    Danke
    12
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Anlage läuft... es lag nur an der Brückeneinstellung (Lastspannungsüberwachung) am Netzteil.
    Mit "Programm" meinte ich das komplette S5 Projekt in archivierter Form
    Habe lediglich nur einen Bausteinabzug aus dem AG.

    Danke nochmal
    #34

Ähnliche Themen

  1. Heidenhain TNC 135
    Von Fridulin im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.02.2012, 21:44
  2. BASP Fehler
    Von Miad im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.08.2010, 15:47
  3. S5 135 U mit CPU922
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.11.2005, 15:06
  4. BASP Lummy an einer S5-155U
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.11.2004, 07:01
  5. Visualisierung mit S5 135 U?
    Von kaufmann-michael im Forum HMI
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.02.2004, 11:55

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •