Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Positive / Negative Flanke vom Eingangsbyte

  1. #1
    Registriert seit
    20.01.2005
    Beiträge
    18
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    hab da mal ne Frage bezüglich Flankenerkennung von eine Eingangbyte (S5 103U)
    Wie kann man die die positive / nagative Flanken von einem kompletten Eingangsbyte auswerten.
    Auswerten der Flanken eines Eingangs ist mir bekannt, es müßte aber auch ein komplettes Byte auszuwerten sein.
    Viellicht kann mir ja einer Helfen, Danke.
    Zitieren Zitieren Positive / Negative Flanke vom Eingangsbyte  

  2. #2
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    Zitat Zitat von Köbes11
    Viellicht kann mir ja einer Helfen, Danke.
    Ja, kann ich. Als Stichwort schau Dir mal "XOW" an. Natürlich brauchst Du noch weitere Bytes zur Speicherung der Altwerte vom vorigen Zyklus.

    Gruss
    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)

  3. #3
    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    2.096
    Danke
    0
    Erhielt 673 Danke für 541 Beiträge

    Standard

    Positive Flanke

    Code:
    L EB  0
    L MB 50
    UW
    T MB  1
    L EB  0
    KEW
    T MB 50
    Negative Flanke

    Code:
    L EB  0
    KEW
    L MB 50
    UW
    T MB  1
    L EB  0
    T MB 50
    Gruß Kai

  4. #4
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    @Köbes11,
    na gut denn, das macht man so :

    Code:
    steigende, wortweise Flankenauswertung
    
    L MW 100    //  Altwert des Eingangswert laden (Flankenmerker)  
    L EW 0        // Eingangswert laden  
    T MW100    // Aktuelle Eingangswert in Altwert (Flankenmerker) transferieren  
    XOW          // Altwert und Eingangswert ”EXKLUSIV-ODER” verknüpfen  
    L EW 0       // Eingangswert laden  
    UW            // Ergebnis mit Eingangswert ”UND” verknüpfen  
    T MW 102   // Ergebnis auf Impulsmerkerwort ”steigend” transferieren  
    
    fallende, wortweise Flankenauswertung
    
    L MW 104   // Altwert des Eingangswert laden (Flankenmerker)  
    L EW 0       // Eingangswert laden  
    T MW104    // Aktuelle Eingangswert in Altwert (Flankenmerker) transferieren  
    XOW          // Altwert und Eingangswert ”EXKLUSIV-ODER” verknüpfen  
    UW            // Ergebnis mit Eingangswert ”UND” verknüpfen  
    T MW 106   // Ergebnis auf Impulsmerkerwort ”fallend” transferieren  
    
    steigende und fallende, wortweise Flankenauswertung
    
    L MW 108   // Altwert des Eingangswert laden (Flankenmerker)  
    L EW 0       // Eingangswert laden  
    T MW108    // Aktuelle Eingangswert in Altwert (Flankenmerker) transferieren  
    XOW          // Altwert und Eingangswert ”EXKLUSIV-ODER” verknüpfen  
    T MW 110   // Ergebnis auf ImpulsMW ”steigend u. fallend” transferieren
    Ich denke mal, die kleine Mühe zur Umwandlung von Wort auf Byte wirst Du wohl selber schaffen. Solltest Du irgendwo was anderes zur byte- oder wortweisen Flankenauswertung gelesen haben, viele Wege führen nach Rom....

    Gruss
    Question_mark
    Geändert von Question_mark (26.06.2006 um 23:45 Uhr)
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)

  5. #5
    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    2.096
    Danke
    0
    Erhielt 673 Danke für 541 Beiträge

    Standard

    Man kann auch alternativ schreiben:

    Positive Flanke (Bit-Verarbeitung)

    Code:
    U  E  0.0   // Eingangsbit
    UN M 12.0   // Hilfsmerkerbit  
    =  M 10.0   // Flankenmerkerbit
    U  E  0.0
    =  M 12.0
    Positive Flanke (Byte-Verarbeitung)

    Code:
    L  EB  0   // Eingangsbyte
    L  MB 12   // Hilfsmerkerbyte
    KEW
    UW
    T  MB 10   // Flankenmerkerbyte
    L  EB  0
    T  MB 12
    Negative Flanke (Bit-Verarbeitung)

    Code:
    UN E  0.0   // Eingangsbit
    U  M 12.0   // Hilfsmerkerbit
    =  M 10.0   // Flankenmerkerbit
    U  E  0.0
    =  M 12.0
    Negative Flanke (Byte-Verarbeitung)

    Code:
    L  EB  0   // Eingangsbyte
    KEW
    L  MB 12   // Hilfsmerkerbyte
    UW 
    T  MB 10   // Flankenmerkerbyte
    L  EB  0
    T  MB 12
    Gruß Kai

  6. #6
    Registriert seit
    20.10.2004
    Beiträge
    650
    Danke
    5
    Erhielt 26 Danke für 26 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Question_mark
    Ja, kann ich. Als Stichwort schau Dir mal "XOW" an.
    Wenn ich richtig gelesen habe hat er eine s5 da gibts kein xow

  7. #7
    Registriert seit
    20.10.2004
    Beiträge
    650
    Danke
    5
    Erhielt 26 Danke für 26 Beiträge

    Standard

    Hallöchen

    Willst du alle 8 Flankenmerker haben

    oder

    Willst du nur eine Information das sich einer der 8 geändert hat

  8. #8
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    Zitat Zitat von kpeter
    Wenn ich richtig gelesen habe hat er eine s5 da gibts kein xow
    Du hast schon richtig gelesen, er hat eine S5-103U. Und da gibt es sehr wohl den Befehl "XOW", sogar schon in der S5-103U. Siehe Handbuch.....

    Gruss
    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)

  9. #9
    Köbes11 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.01.2005
    Beiträge
    18
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Lächeln


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Zusammmen,

    vielen Dank für eure zahlreiche Hilfe.

    Köbes11

Ähnliche Themen

  1. negative Zahl in positive verwandeln
    Von CDrews im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.01.2011, 21:33
  2. Positive Flanke in SCL
    Von onikos im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.07.2010, 21:39
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.09.2009, 00:46
  4. positive Flanke
    Von waldi im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.06.2007, 08:39
  5. FB58 und negative/positive Regelung ?
    Von Waelder im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.05.2005, 10:52

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •