Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: S7-400H Status von Ein.-Ausgangsmodule lesen

  1. #1
    Registriert seit
    04.05.2017
    Beiträge
    8
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    Ich versuche mit dem SCF 51 den Status von den Ein.-Ausgangskarten mehrerer mit ProfiBus-DP angebunden Racks einzulesen

    Habe es mit SZL-ID 0694 oder 00B3 versucht. Als INDEX die Moduladresse.

    Es kommen auch Daten zurück. Kann aber keine Änderung feststellen wenn ein Modul einen Fehler anzeigt ( SF-LED rot )

    Bin ich richtig oder falsch ?


    Grundsätzlich möchte ein Bitfeld anlegen indem für jedes I/O-Modul ein Bit steht welches den Fehlerstatus anzeigt.
    0 ... OK 1 ... Fehler (egal welcher Fehler )

    z.B.:
    M30.0 Status erstes Rack erster Steckplatz
    M30.1 Status erstes Rack zweiter Steckplatz
    ...
    ...
    M31.0 Status zweites Rack erster Steckplatz
    M31.1 Status zweites Rack zweiter Steckplatz
    ...
    ...
    M32.0 Status drittes Rack erster Steckplatz
    M32.1 Status drittes Rack zweiter Steckplatz
    ...
    ...

    Gibt es wo eine Liste in der SPS wo der Status aller I/O-Module als BIT angeführt ist ?


    Bin für jede Hilfe Dankbar.

    beste Grüße
    Mandi
    Zitieren Zitieren S7-400H Status von Ein.-Ausgangsmodule lesen  

  2. #2
    Registriert seit
    06.05.2011
    Beiträge
    68
    Danke
    5
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo Mandi.

    Auf der Suche nach Infos zum 400H System bin ich auf Deinen Thread gestoßen.
    Da Dein Problem ja Ende Mai aufgetreten war hast Du da bestimmt etwas gefunden.
    Wäre super wenn Du hier noch kurz Deine Lösung aufzeigen könntest. Stehe gerade vor dem gleichen Problem.

    Vielen Dank
    Grüße
    AndyD

  3. #3
    M_Schoen ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.05.2017
    Beiträge
    8
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo

    Ich verwende den SFC51 um den Status der einzelnen Module abzufragen.
    Dem Baustein muss die Eingangsadresse übergeben werden.
    Der Baustein liefert dann einen Datenblock mit den Daten des Modules.

    bG
    Mandi

  4. #4
    Registriert seit
    06.05.2011
    Beiträge
    68
    Danke
    5
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Mandi.

    Das verstehe ich jetzt nicht ganz.
    Grundsätzlich kannst Du ja mit dem FB453 und dem daraus ausgegebenen STATUS_WORT Dir aufzeigen lassen, ob eine Karte passiviert ist, die Diskrepanzzeit abgelaufen ist, ein Kanalpaar eine Diskrepanz hat und bei analogen Karten ein Über- oder Unterlauf vorhanden ist. Dazu benötigst Du ja nicht zwingend den SFC51 mit einer SZL.
    Wenn Du das jetzt mit der SFC51 nutzt, welche SZL hast Du dafür verwendet?

    Und etwas Offtopic, aber immer noch auf das H-System bezogen. Hast Du ein System mit einem dezentralen redundanten Aufbau?
    Hier habe ich noch ein paar Probleme.

    Grüße aus der Pfalz
    AndyD

Ähnliche Themen

  1. Mit CODESYS Status von Beckhoffmodule lesen
    Von vo13 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.09.2015, 09:03
  2. Step 7 Ankopplung von S7-400H an SICAM230 Scada
    Von ichnewbie im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.06.2013, 08:47
  3. Eingriff in CoDeSys-gesteuerte Ausgangsmodule
    Von clumsi im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.03.2013, 12:25
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.12.2009, 11:27
  5. Ausgangsmodule S5 wo erhältich
    Von smith im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.10.2008, 15:55

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •