Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Paralleler anschluß von Display und Fernwartung über RS485 Schnittstelle

  1. #1
    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    wir benutzen die CPU 224 (S7-200) und haben an der RS485 Schnittstelle ein Touch-Display angeschloßen. Nun möchte ein Kunde von uns die Störungen per E-Mail oder SMS zugesendet bekommen, wir wollten dabei das GSM Terminal MC45T einsetzen. Die Frage nun, ist es möglich beide Geräte, das Touch-Display und das GSM Terminal parallel an der RS485 Schnittstelle der CPU zu betreiben?

    Danke schon im voraus

    George
    Zitieren Zitieren Paralleler anschluß von Display und Fernwartung über RS485 Schnittstelle  

  2. #2
    Registriert seit
    01.08.2005
    Beiträge
    247
    Danke
    3
    Erhielt 41 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Halle GeorgC,

    beide Geräte an einer SS geht nicht (theoretisch Ja, praktisch Nein).

    Warum:
    Das Panel wird mit PPI, MPI oder DB zu S7-200 Kommunizieren. Um ein MC45 dazu zu bringen eine SMS zu versenden benötigt dieses jedoch ASCII.

    Lösung:
    1.)
    Verwende ein Modem der Fa. Insys. Hier kannst du deine Texte/Meldungen sowie den Empfänger im Modem ablegen. Das Versenden erfolgt dann über einen Eingang am Modem.
    Nachteil: du kannst kein Aktualwerte in deine SMS/E-Mail einbinden.

    2.)
    Verwende eine S7-200 CPU mit einer zweiten Onboard-Schnittstelle. Eine fürs Panel und eine fürs Modem

    3.)
    Wenns ein Siemens Panel ist, kannst auch das EM277 (Profibus Slave für S7-200) verwenden und an der freien Onboard das Modem.

    Beispiel für versenden von SMS/e-mail findes du unter www.siemens.de/microset Set5

    Gruss

    Helmut

  3. #3
    Registriert seit
    28.06.2006
    Beiträge
    31
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo Helmut,

    bist Du Dir sicher, dass das nicht geht? Ich dachte dass man bei der S7 22x (mit MPI) das Panel direkt über den MPI-Bus anschließen kann und das MC mit seiner seriellen Schnittstelle per PPI-Kabel?

    Oder kann die Schnittstelle beide Protokolle nicht gleichzeitig?

    Tobi

  4. #4
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Also da es bei Siemens zum MC45T keine Anleitung gibt (im Internet),
    aber in der A&D Mall steht das die Steuerung über AT-Befehle erfolgt,
    muss dafür die Schnittstelle ziemlich sicher auf "Freie Kommunikation" umgestellt werden,
    und somit ist eine gleichzeitige PG/OP Kommunikation nicht mehr möglich.
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  5. #5
    Registriert seit
    01.08.2005
    Beiträge
    247
    Danke
    3
    Erhielt 41 Danke für 32 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo TobiasM,

    MSB hat vollkommen recht. Damit ein GSM Modem eine SMS oder e-mail versendet sind mehrere AT-Befehle und natürlich der Text notwendig. Dies ist nur in ASCII (auch Frepport genannt) möglich.

    Ist auf der gleichen Schnittstelle ein Panel angschlossen, dann hast du PPI/MPI und Freeport zur selben Zeit laufen und das geht nicht!!!

    Billige Bastellösung währe:
    Sobald du eine SMS versenden möchtest z.B. Temp >80°C dann:
    a.) Stromversorgung des Panels abschalten (Dann kein PPI mehr)
    b.) Stromversorgung des Modem einschalten und warten bis Modem bereit
    c.) Schnittstelle in Freeport umschalten
    d.) Meldung absetzten
    e.) Modem abschalten
    f.) Schnittstelle umschalten in PPI
    g.) Stromversorgung Panle EIN

    Müßte theoretisch gehen. Aber von a.) bis g.) vergehen ~2 Minuten, das passiert jedesmal wenn du eine SMS/E-mail versendest und es ist eine komplette Bastlerlösung.

    Ist die die Vorortbedienung nicht so wichtig, dann kannst ja das ganze umdrehen. d.H. default ist SMS/E-mail und wenn du B&B brauchst, dann wird die Funktion SMS/E-mail abgeschaltet. Zurückschalten nicht vergessen.

    Gruss

    Helmut

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.04.2011, 07:57
  2. S7-1200 RS485 Schnittstelle
    Von baschan im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.07.2010, 14:29
  3. Anschluss an RS485-Schnittstelle
    Von pinolino im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.11.2007, 12:23
  4. Wetterstation mit RS485 Schnittstelle
    Von charly007 im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.04.2006, 10:11
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.04.2006, 16:35

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •