Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Eingabe von BOOL-Werten an FUP-Baustein

  1. #1
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    93
    Danke
    14
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo miteinander,

    wie kann man in FUP an Bausteinen einen BOOL-Wert eingeben, wenn der Eingang des Bausteins den Datentyp BOOL erfordert?
    Eingaben wie 0 oder 1 bzw. TRUE oder FALSE werden nicht angenommen! Es muss doch möglich sein, einen konstanten Wert wie im Hex-Format (z.B. B#16#1F) anzugeben. Extra einen Bit-Merker zu nehmen, halte ich für sehr umständlich.

    Danke!
    - Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen. -
    Zitieren Zitieren Eingabe von BOOL-Werten an FUP-Baustein  

  2. #2
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.697 Danke für 1.949 Beiträge

    Standard

    Mach die einen Merker "immer 1", den du im OB1 aud 1 setzt und einen Merker "immer 0", die kannst du dann in FUP anschalten. Oder füge den Baustein in AWL ein, dann geht es, aber dann kann man in nicht mehr in FUP darstellen.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. #3
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    93
    Danke
    14
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Ausrufezeichen

    Also wenn ich das richtig verstehe, dann komme ich in FUP an irgendwelchen Bit-Variablen nicht vorbei. Mist!

    Da frag ich mich aber, warum das mit TRUE/FALSE in AWL geht und in FUP nicht. FUP ist doch im Grunde genommen auch nur AWL, nachdem der Compiler den FUP-Code übersetzt hat, oder etwa nicht?
    Ist doch irgendwie sinnlos!?

    Trotzdem danke für die Antwort!
    - Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen. -
    Zitieren Zitieren is ja voll witzig...  

  4. #4
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.697 Danke für 1.949 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Na ja, FUP ist ebend eine "graphische" Programmdarstellung. Aber so ganz zu verstehen ist das nicht, liegt wohl eher an der Umsetzung des graphischen Frontend für FUP/AWL, als an anderen technischen Bedingungen.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

Ähnliche Themen

  1. Byte to Bool in SCL
    Von paula23 im Forum Simatic
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 04.05.2017, 11:46
  2. BOOL to WORD
    Von giro im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.07.2011, 16:49
  3. Bool und Byte
    Von Anaconda55 im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.09.2008, 20:21
  4. Verwendung von BOOL
    Von Lipperlandstern im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.03.2008, 13:09
  5. BOOL-Zugriff auf ein BIT im DB
    Von noeppkes im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.10.2007, 11:51

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •