Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: Schalter mit 4 stellungen in einen analogen eingang auswerten

  1. #11
    Registriert seit
    25.06.2017
    Beiträge
    163
    Danke
    16
    Erhielt 24 Danke für 19 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von weißnix_ Beitrag anzeigen
    ... und behaupte das Gegenteil
    ... Ich auch! Eigentlich wollte ich nicht so pingelig sein. Aber wenn schon, denn schon!
    Entweder den Kontakt 0 wegschmeissen oder ihn so verdrahten, dass er auch etwas zu tun hat! Gleiches Recht für alle (vier Kontakte)!
    Recht so? Oder bin ich zu spendabel mit Widerständen? Nein! Wir müssen sparen, koste es, was es wolle!

    Code:
                15k         2k2         2k2         2k2         2k2
              +-----+     +-----+     +-----+     +-----+     +-----+
    (+24V) ---|     |--+--|     |--+--|     |--+--|     |--+--|     |--+--- (-)                   
              +-----+  |  +-----+  |  +-----+  |  +-----+  |  +-----+  |                        
                       |           |           |           |           |                        
                   8V8 |       6V6 |       4V4 |       2V2 |           |            
                       |           |           |           |           |            
       Stufenschalter \ ..........\ ..........\ ..........\            |            
                       |           |           |           |           |             
                       +-----------+-----------+-----------+------+    |
                                                                  |    |
                                                                  |    |
                                                              +---o----o---+
                                                              |  AI+  AI-  |
                                                              |   0-10V    |
                                                              +------------+
    
    Geändert von Heinileini (12.10.2017 um 17:48 Uhr)

  2. #12
    Registriert seit
    21.02.2014
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    1.394
    Danke
    222
    Erhielt 226 Danke für 208 Beiträge

    Standard

    Beide Varianten sind ok. Was mich aber noch stört ist das schwimmende Potential im unbetätigten Zustand. Ich würde den AI noch mit einem Widerstand ~47k auf 0V ziehen.
    - Der frühe Wurm wird vom Vogel gefressen -

  3. #13
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.366
    Danke
    442
    Erhielt 495 Danke für 399 Beiträge

    Standard

    Also, ich würde ein Potenziometer einsetzen. Dann könnte man zwischen "Aus" und "Automatik" noch eine zusätzliche Betriebsart "Vielleicht" realisieren.
    Zum Lernen und Basteln ist es ok, mehr aber bitte nicht.
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  4. #14
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    10.794
    Danke
    885
    Erhielt 3.162 Danke für 2.562 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von weißnix_ Beitrag anzeigen
    Was mich aber noch stört ist das schwimmende Potential im unbetätigten Zustand. Ich würde den AI noch mit einem Widerstand ~47k auf 0V ziehen.
    Bei meinem Stufenschalter ist immer ein Kontakt geschlossen, da schwimmt nichts
    außer im Umschaltmoment - den kann/sollte man mit einem kleinen TON überbrücken.

    Ich habe noch keinen 0-10V-Analogeingang gesehen, der offen auf mehr als 0,5V aufschwimmt. Wir wissen nicht, welchen Eingangswiderstand der Analogeingang des TE hat. Eine S7-300 331-7KF02 hat z.B. 100 kOhm, eine S7-1200 nicht viel mehr, eine LOGO hat nur ca. 75 kOhm - ich meine, der ständig am AI parallelgeschaltete Widerstand ist entbehrlich, oder wenn dann würde ich 100 kOhm nehmen. 47k verfälscht den Spannungsteiler schon merklich, da würde ich dann wohl alle anderen Widerstände verkleinern (z.B. halbieren).

    Zitat Zitat von Heinileini Beitrag anzeigen
    Entweder den Kontakt 0 wegschmeissen oder ihn so verdrahten, dass er auch etwas zu tun hat!
    Mein Kontakt 0 ist nicht ganz überflüssig - der soll die Bauchschmerzen wegen längere Zeit offenem/schwimmendem AI beruhigen. Bei Deiner Schaltung ist anscheinend der offene Schaltzustand als Schaltstufe fest eingeplant ...

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  5. #15
    Registriert seit
    25.06.2017
    Beiträge
    163
    Danke
    16
    Erhielt 24 Danke für 19 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von PN/DP Beitrag anzeigen
    ... Bei Deiner Schaltung ist anscheinend der offene Schaltzustand als Schaltstufe fest eingeplant ...
    Ja, allerdings bei meinem Vorschlag, 3 der 4 Schalterstellungen per EntkopplungsDioden auf 2 DigitalEingänge zu verschalten, der sich allerdings von alleine erledigt hatte.
    Aber Onkel Dagobert hat natürlich Recht - das gehört in die Kategorie Basteleien.
    Zitat Zitat von Onkel Dagobert Beitrag anzeigen
    Also, ich würde ein Potenziometer einsetzen. Dann könnte man zwischen "Aus" und "Automatik" noch eine zusätzliche Betriebsart "Vielleicht" realisieren.
    Genau! Lasst uns das Thema noch erweitern auf "FuzzyLogic"! ;o)
    Gruss, Heinileini

  6. #16
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.366
    Danke
    442
    Erhielt 495 Danke für 399 Beiträge

    Standard

    Das Problem mit dem offenen Eingang kann man umgehen, in dem man den Stufenschalter nicht zum Abgreifen der verschiedenen Widersände verwendet, sondern zum Kurzschließen der selbigen. Aber wie Harald schon sagt, es ist eigentlich gar kein Problem.
    Geändert von Onkel Dagobert (12.10.2017 um 21:49 Uhr)
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  7. #17
    Registriert seit
    25.06.2017
    Beiträge
    163
    Danke
    16
    Erhielt 24 Danke für 19 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @...

    Zitat Zitat von Onkel Dagobert Beitrag anzeigen
    Das Problem mit dem offenen Eingang kann man umgehen, in dem man den Stufenschalter nicht zum Abgreifen der verschiedenen Widerstände verwendet, sondern zum Kurzschließen der selbigen.
    Gefällt mir. Dazu spendiere ich jetzt noch die Grafik.
    Fängt an, langweilig zu werden? Kann nicht sein - jetzt hat jeder Widerstand einen anderen Wert!

    Code:
                15k         1k0         1k2         1k5         1k8         2k2  
              +-----+     +-----+     +-----+     +-----+     +-----+     +-----+
    (+24V) ---|     |--+--|     |--+--|     |--+--|     |--+--|     |--+--|     |--+--- (-)      
              +-----+  |  +-----+  |  +-----+  |  +-----+  |  +-----+  |  +-----+  |           
                       |           |           |           |           |           |           
                       |           |           |           |           |           |        
                       |           |           |           |           |           |        
       Stufenschalter  |          \ ..........\ ..........\ ..........\            |        
                       |           |           |           |           |           |        
                       |           +-----------+-----------+-----------+-----------+
                       |                                                           |
                       +------------------------------------------------------+    |    
                                 1,5V        3,1V        4,7V        6,4V     |    |        
                                                                              |    |        
                                        alle Kontakte offen: 8,1V         +---o----o---+    
                                                                          |  AI+  AI-  |    
                                                                          |   0-10V    |         
                                                                          +------------+ 
    
    Good night, Heinileini

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.04.2016, 09:45
  2. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 10.09.2015, 21:51
  3. NTC linearisiert an analogen Eingang mit 0-10V
    Von macShen im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.07.2012, 16:22
  4. Analogen Eingang simulieren
    Von handyman im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.01.2007, 16:06
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.02.2004, 12:55

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •