Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: knight rider lauflichter

  1. #11
    bundsaz ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.07.2006
    Beiträge
    23
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo nochmal

    hier erstma das Proggi:
    Code:
     
    Netzwerk 1:
     
    //Abfrage auf 1-Signal
          U     A      0.7
          S     M     40.0
          U     M     40.0
          SPB   m04
    //AW0 auf 0 setzten
          U     E      0.1
          FP    M     30.5
          SPB   m02
    //Schiebe_Links--------------------------------------
          U     M    100.0                  //Taktmerker
          U     E      0.0                  //E_Start
          UN    M     20.0                  //Setz_Merker
          FP    M     30.0                  //pos. Flanke
          S     A      1.0                  //A0.1 gesetzt
          S     M     20.0
          U     M    100.0
          U     E      0.0
          FP    M     30.1
          SPB   m01
          BEA   
    m01: L     AW     0
           SLW   1
           T     AW     0
           BEA  
     
    Netzwerk 2: 
     
    //Schiebe_Rechts--------------------------------------
    m04:  NOP   0
             U     M    100.0                  //Taktmerker
             U     E      0.0                  //E_Start  
             UN    M     20.0                  //Setz_Merker
             FP    M     30.0                  //pos. Flanke 
             S     A      0.7                  //A0.1 gesetzt
             S     M     20.0
             U     M    100.0
             U     E      0.0
             FP    M     30.1
             SPB   m03
             BEA   
    m03:  L     AW     0
            SRW   1
            T     AW     0
            U     A      1.0
            R     M     40.0
            BEA
    Also, dieses Lauflich erstreckt sich über 2 ABs, sprich über ein AW.
    Das Problem ist, dass der Ausgang A_1.0 bei starten nicht berücksichtigt wird. Ich jedoch möchte, dass auch dieser Ausgang beim starten aufleuchtet.
    Hätt vlt einer 'nen Vorschlag?

  2. #12
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    keine zeit im mom da drüber zu gucken.
    dieses funktioniert.
    Code:
          U     E      0.0
          S     M      1.0
          U     E      0.1
          R     M      1.0
     
          U     M      1.0
          SPB  go
          L     0
          T     AW     0
          T     MW    10
          T     MW    20
          SPA   stop
     
    go:   L     S5T#300MS
          UN    M     12.2
          SE    T      1
          U     T      1
          =     M     12.2
     
          UN    M     12.2
          SPB   ok1
          U     M     11.0
          S     M     12.0
          R     M     12.1
          U     M     11.7
          S     M     12.1
          R     M     12.0
     
          UN    M     12.0                  //vor
          SPB   nov1
          L     MW    10
          SLW   1
          T     MW    10
          L     MW    20
          SRW   1
          T     MW    20
    nov1: NOP   0
     
          UN    M     12.1                  //zurück
          SPB   nor1
          L     MW    10
          SRW   1
          T     MW    10
          L     MW    20
          SLW   1
          T     MW    20
    nor1: NOP   0
     
          L     MW    10                    //1.start
          L     0
          <>I   
          SPB   ok1
          SET   
          =     M     11.0
          =     M     21.7
    ok1:  NOP   0
     
          L     MB    11
          T     AB     0
          L     MB    21
          T     AB     1
    stop: NOP   0
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  3. #13
    bundsaz ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.07.2006
    Beiträge
    23
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    okei, dankeschön

  4. #14
    Registriert seit
    18.02.2008
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage

    Hallo Freunde!

    Ich bin eigentlich nicht mehr sooo neu hier. Habe hier immer mal wieder rein geschaut und einige Dinge gelesen, um mich mal so zu informieren, was es denn so für Probleme bei SPSn und so gibt.
    Eure Hilfe fand ich auch immer sehr gut, weshalb ich mich nun an euch wende.
    Bisher war ich "verschohnt" geblieben in Sachen SPS Programmierung. Aber nun soll ich nen kleines Demomodel entwerfen und brauche dazu eure Hilfe.

    Ich habe das Lauflicht von Volker hier genommen, da ich es sehr gut finde, dass ich die Geschwindigkeit einstellen kann mit dem Timer oben.

    1. Da ich keinen Taster habe und auch nicht verwenden möchte, habe ich das Beispiel von Volker so geändert, dass es eigentlich immer läuft. Sprich ich habe einfach den ersten Teil weggelassen:

    Code:
          U     E      0.0
          S     M      1.0
          U     E      0.1
          R     M      1.0
     
          U     M      1.0
          SPB  go
          L     0
          T     AW     0
          T     MW    10
          T     MW    20
          SPA   stop
    Mein Lauflicht beginnt also direkt mit dem Timer. Funktioniert eigentlich Problemlos!
    Da ich aber wie gesagt ein Demomodel mache, kommt es vor, dass ich die SoftSPS (WinAC) mal kurz un Stop und wieder in Run setze. Oder es kommt vor dass ich die wld (das Programm - adäquat zur MMC in einer klassischen SPS) ändere um ein anderes Demo-Programm zu starten. Gibt verschiedenes, was ich zeigen möchte. Dann passiert aber folgendes: Das AB 1 wird nicht mehr angezeigt.
    Ich denke, dass irgendein Merker an oder aus geschaltet bleibt, weshalb das Programm das AB1 nicht mehr anzeigt. Ich weiss aber nicht wie ich das lösen kann, wo also der Haken ist.
    Wie kann man das Programm so ändern, dass es immer wieder gleich läuft, egal zu welcher Position das Programm mal angehalt wurde?

    2. Ich nutze eine ET200S Compact mit 16DI/DO. Als Ausgang hab ich also eigentlich ein AW. Kann ich das Programm einfach so ändern, dass ich AB0 druch AW0 änderere und das Lauflicht über alle DO läuft (und nicht getrennt)

    3. Auch aus dem Grund, weil ich eine ET200S Compact benutze, würde ich gern das Programm so ändern, dass das Lauflicht auf den LED "sauberer" läuft. Die DO liegen als Pärchen immer übereinander:
    Code:
    A0.0  A0.2  A0.4 ...
    A0.1  A0.3  A0.5 ...
    Wie kann man das Lauflicht so änder, dass immer "Pärchenweise" die LEDs geschaltet werden. Also immer 0.0+0.1 , 0.2+0.3 , ....


    4. Ist es möglich die DI zu schalten? Also dass die DI LEDs leuchten. Es müssten also Eingänge "geforced" werden (???)

    (Bitte Fragen 1, 2 und 3 getrennt von einander betrachten)

    Ich danke euch für eure Hilfe.

    ----
    kleiner Edit
    Geändert von ChaosImp (19.02.2008 um 09:00 Uhr)
    Zitieren Zitieren Erweiterung  

  5. #15
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    157
    Danke
    28
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Sehr alter Beitrag..... aber hat schon mal jmd. ein Lauflicht in SCL probiert? Ich habs gestern Abend mal kurz probiert, aber nicht so ganz hinbekommen.
    Denkansatz war Case 1: Byte 1 mit shl durschschieben, case 2 Byte2... case 3 Byte 2 zurück.... .. Schieben ist nicht das problem, aber das nie 2 LED gleichzeitig kommen, aber auch keine Ausgelassen wird beim Case wechsel... Da hängts noch bisschen. Schon mal jmd. was in die Richtung gemacht?

  6. #16
    Registriert seit
    10.11.2014
    Ort
    Lüdenscheid
    Beiträge
    84
    Danke
    9
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen,

    bin über diese nette Sache hier gestoßen, und auf einen Paar Effekte die ich nicht so recht einordnen kann:
    1. Für was ist die Abzweigung nach m02 gut? Wenn ich die nehme, dann werden zwar die Ausgänge zurück gesetzt, aber die CPU selbst reagiert danach auch nicht mehr, d.h. ich kann das Program nicht mehr starten, sondern muss einen Warmstart machen (CPU hängt sich irgendwie auf).
    2. Nachdem ich also diese Verzweigung als Reset für die Ausgänge betrachte, habe ich mir gedacht ich nehme da einen Merker 200.0 der über E0.0 gesetzt und durch nicht betätigten E0.0 zurück gesetzt wird. In den Netzwerken ersetzte ich dann die E0.0 mit M200.0 usw. Soweit die Theorie, die Praxis zeigte mir aber dass nun das Programm gar nicht mehr will, mehr noch, die CPU kann ich zwar Online gehen lassen und beobachten, aber sie scheint eingefroren zu sein, keine Zustände der VKE / VKA werden angezeigt...


    Program sieht so aus (Die Ausgänge laufen gegeneinander):
    Netzwerk 1:
    //Bit erzeugen und setzen
    U A 100.7
    U A 101.0
    S M 40.0
    U M 40.0
    SPB m04

    Netzwerk 2:
    //Schiebe_Links--------------------------------------
    U M 100.0 //Taktmerker
    U M 200.0 //M_Start
    UN M 20.0 //Setz_Merker
    FP M 30.0 //pos. Flanke
    S A 100.0 //A100.0 gesetzt
    S A 101.7 //A101.7 gesetzt
    S M 20.0
    U M 100.0
    U M 200.0
    FP M 30.1
    SPB m01

    BEA
    m01: L AB 100
    SLW 1
    T AB 100
    L AB 101
    SRW 1
    T AB 101

    BEA

    Netzwerk 3:
    //Schiebe_Rechts--------------------------------------
    m04: NOP 0

    U M 100.0 //Taktmerker
    U M 200.0 //M_Start
    UN M 20.0 //Setz_Merker
    FP M 30.0 //pos. Flanke
    S A 100.7 //A100.7 gesetzt
    S A 101.0 //A101.0 gesetzt
    S M 20.0
    U M 100.0
    U M 200.0
    FP M 30.1
    SPB m03

    BEA

    m03: L AB 100
    SRW 1
    T AB 100
    L AB 101
    SLW 1
    T AB 101
    U A 100.0
    U A 101.7
    R M 40.0

    BEA

    Netzwerk 4:
    U E 0.0 //E_Start
    S M 200.0 //M_Start
    UN E 0.0
    R M 200.0
    Damit sich keiner über meine Belegungen wundert, ich habe eine VIPA 314-6CF02 (dort ist der E0.0) mit der 322-1BH01 verbaut (die hat die A100 & A101).

    PS:
    Übrigens, ich scheitere ebenso wie Django2012 daran 2 Bits (LED'S) gleichzeitig zu schieben...
    Es gibt keine dummen Fragen, aber viele dumme Antworten.

  7. #17
    Registriert seit
    11.12.2010
    Ort
    nähe Bamberg
    Beiträge
    40
    Danke
    1
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hallo!
    hab zwar nur überflogen, kann aber die Sprungmarke mo2 nicht entdecken. Ausserdem wir nicht ein bit geschoben sondern das ganze Wort
    gruss

  8. #18
    Registriert seit
    10.11.2014
    Ort
    Lüdenscheid
    Beiträge
    84
    Danke
    9
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Hi Wolfi_by,

    die Sprungmarke mo2 gibt es im orginalem Program (wie gesagt, ich habe es etwas verändert):

    Netzwerk 3:

    m02: L 0
    T AW 0
    BEA
    Es gibt keine dummen Fragen, aber viele dumme Antworten.

  9. #19
    Registriert seit
    11.12.2010
    Ort
    nähe Bamberg
    Beiträge
    40
    Danke
    1
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Ok. Und was geht jetz nicht? Das schieben?

  10. #20
    Registriert seit
    10.11.2014
    Ort
    Lüdenscheid
    Beiträge
    84
    Danke
    9
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Nun ja, wie ich schon sagte, der Sinn der originalen Abzweigung entzieht sich mir und funktioniert nicht richtig (s.o.). Also habe ich es modifiziert (siehe mein Programm), und das klappt dann jedoch auch nicht (s.o.)
    Es gibt keine dummen Fragen, aber viele dumme Antworten.

Ähnliche Themen

  1. Lauflichter
    Von Andy Latte im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.08.2006, 19:33

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •