Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Mathematische FKT in AWL

  1. #1
    Registriert seit
    16.07.2006
    Beiträge
    81
    Danke
    63
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallöchen,

    wie kann ich die Funktion f(x) = 2*x+5 in AWL darstellen.

    Dabei soll x von 0-100 hochlaufen.


    Das schwierige ist hierbei das x hochlaufen zu lassen:

    Mein Ansatz:

    L 2.0
    T #T_R_Steigung

    L MD 100
    L 1.0
    +R
    T MD 100

    Wie kann ich mit den Werten, die im MD 100 sind, jetzt arbeiten???

    Wäre super wenn ihr mir helfen könntet....

    Euer Andy




    Zitieren Zitieren Mathematische FKT in AWL  

  2. #2
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    46
    Danke
    5
    Erhielt 8 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Hi,

    so wie du angefangen hast, willst du pro Zyklus oder Aufruf X um ein 1 erhöhen (Rampe). Die Vorbereitung für X würde ich vor der Umsetzung der Geradengleichung machen.

    L MD 100
    L 1.0
    +R
    T MD 100 // "X"

    L 2.0
    T #T_R_Steigung
    L MD 100 // "X"
    *R
    L 5.0
    +R
    T f_Von_X

    Wenn "X" eine gemessene Größe ist (Länge,Temperatur,....) dann diesen Wert in MD 100 Laden anstatt selber inkrementieren.

    Was soll denn nach erreichen des Wertes X=100 passieren ?
    den Wert für f(x) beibehalten oder von vorne ( f(0) = 5 ) anfangen ? (Sägezahn).
    Die Überprufung der Grenzen mußst du vor beschreiben des MD 100 machen.

    Z.B. die Überprufung für den Fall daß f(x)= f(100), für x>100 .

    L MD 100
    l 100.0
    >=R
    spb GR01
    spa GR02

    GR01: nop 0 // x >= 100, dann x= immer 100
    l 100.0
    t MD 100
    spa GR09

    GR02: nop 0 // x < 100, dann inkrementieren
    L MD 100
    L 1.0
    +R
    T MD 100

    GR09: nop 0

    .....
    ...
    Die Umsetzung der Geradengleichung
    ....

  3. #3
    Registriert seit
    16.07.2006
    Beiträge
    81
    Danke
    63
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    An dieser Stelle einmal ein Kompliment an das Forum. Es hat sich für mich schon mehrmals bewährt.

    An dieser Stelle auch danke an

    SINUSQUADRAT
    Zitieren Zitieren Xxx  

Ähnliche Themen

  1. Umfangreichere mathematische Funktionen
    Von nolde im Forum Simatic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.07.2005, 12:19

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •