Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: mal wieder Rolladensteuerung

  1. #1
    Registriert seit
    25.02.2006
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    um die Position Rollo oben bzw unten zu erfassen, habe ich eine Zähler verwendet von 0 bis zB 16 und bei Laufrichtungswechsel wieder auf 0 zählt.
    Dieses Ergebniss wandel ich dann von word nach int und vergleich es auf grösser oder kleiner. So weit so gut, aber wie erfass ich denn, wenn der Rolladen auf halber höhe gestoppt wird?

    Danke
    Zitieren Zitieren mal wieder Rolladensteuerung  

  2. #2
    Registriert seit
    25.07.2006
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo,

    wie wird denn Dein Zähler angesteuert ?

    Wenn der Rolladen auf halber Höhe gestoppt wird,
    sollte der Zähler doch auf 8 stehen und stehen bleiben, oder ?

    mfG

    Christof

  3. #3
    Bertasklo ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.02.2006
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hi,
    stimmt so, der Zähler wird gestartet und es wird mit einem Sekundentakt hoch bzw runter gezählt.
    Ich hatte mich auch falsch ausgedrückt......
    Wie verarbeite ich zB die 8 um die Position zu erfassen?
    Mach ich das mit einem Verglech auf gleich?
    Insgeammt sind 18 Antrieben vorhanden die ja nicht alle Ihre halbe höhe bei 8 haben. Wie erfass ich die unterschiedlichen Positionen und kann sie weiterverarbeiten?

  4. #4
    Registriert seit
    22.07.2004
    Beiträge
    749
    Danke
    41
    Erhielt 66 Danke für 47 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    du hattest ja gesagt bei Laufrichtungswechsel setzt du die Zähler auf Null, oder nicht? Wenn du dann ja runterfährst bis z.B 8 als Mitte und dann wieder hochfährst, würdest du nicht etwa 8 Schritte zu viel machen? Weil du ja bei 8 stehst, dann wechselt und somit zurücksetzt. Oder machst du das nur wenn er bei 0 war?
    Ansonsten müsstest du dann für jedes Fenster bestimmen wieviel Schritte und daraus die Mitte ermitteln, oder nicht?

  5. #5
    Registriert seit
    25.07.2006
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo,
    für eine gute Antwort sind mehr Informationen nötig.
    Ich vermute mal, Du hast handelsübliche Rolladenmotoren verwendet.
    Diese haben einen Abschaltkontakt für Endlage unten / oben.
    Es ist also kein Problem, wenn der Motor noch mit Spannung versorgt wird,
    wenn schon die Endlage erreicht ist.
    Dies könnte für die Referenzpunkt-Bildung wichtig sein.
    z.B. Rolladen ist auf/zu ergibt Zähler = 0

    Zitat Zitat von Bertasklo
    Insgeammt sind 18 Antrieben vorhanden die ja nicht alle Ihre halbe höhe bei 8 haben. Wie erfass ich die unterschiedlichen Positionen und kann sie weiterverarbeiten?
    Ich würde für jeden Rolladen die Laufzeit in Sekunden einzeln festlegen.
    beispielsweise:
    halbe Höhe = 4
    Isthöhe = 3
    ergibt Rolladen 1 Sekunde hochfahren

    die nächsten Fragen, die sich stellen:

    - soll die Steuerung automatisch erfolgen ?
    ( Vorsicht bei Balkon und Terassentüren besteht die Gefahr, dass man sich aussperrt !! )
    - gibt es auch einen Handbetrieb ?
    - sollen alle Antriebe mit einem Handtaster zu schliessen sein ?
    - gibt es einen Dämmerungsschalter ?
    - gibt es einen Sonnensensor ?
    - werden vom Sonnensensor alle Fenster oder nur die südlichen gesteuert ?
    - sollen im Sommer die Rolladen spätestens um z. B. 22:00 Uhr geschlossen werden ( Nachtruhe ) ?

    und so weiter, und so weiter ....

    Du siehst schon, eine genaue Planung der Anforderungen ist sehr wichtig.
    Ohne die Kenntnis der Anlage ist eine gute Antwort nicht möglich.

    mfG

    Christof
    Geändert von christof_christof (26.07.2006 um 11:07 Uhr)

  6. #6
    Registriert seit
    11.10.2005
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    401
    Danke
    158
    Erhielt 74 Danke für 54 Beiträge

    Standard

    Hi,
    einige Fragen zu deinem Problem warum willst Du die Endlagen über einen Zeittakt der auf einen Zähler geht ermitteln? Nimm doch einfach eine Zeit die lange genug ist um in die Jeweilige Endlage zufahren. Die Abschaltung erfolgt doch sowieso über Endschalter.
    Und dass anfahren der Mittelstellung ist auch so eine Sache was machst du wenn per Vorortschalter ein Rolladen schon unten ist einer in der Mitte und so weiter diese Funktion würde ich anders lösen zuerst alle Rolladen auf wieder über diese Zeit und dann alle mit hlber Zeit ab.

    HDD

  7. #7
    Bertasklo ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.02.2006
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Die Entlagen brauch ich zB damit der Bewegungsmelder erst dann das Licht schaltet wenn der Rolladen unten ist. (zB WC Licht --> Nachbarn)
    Zur Zeit fahren die Rolladen in die Endschalter und die Relais werden ca 2 sec später zurückgesetzt.
    Es ist ein Ein-Taster Betrieb: kurz tasten zu, in Bewegung kurz tasten stop, lang tasten auf, in Bewegung kurz tasten stop, usw oder Endlage. Weiterhin ist ein Dämmerungsschalter und mehrere Zeiten eingebunden die sozusagen als Zentral- steuerung dienen.( ja wir wurden schon fast ausgesperrt aber man lernt dazu)
    Nun hat ich gerne, das zB alle Rolladen auf "Ritze" stehen bleiben (zur Belüftung).
    In jedes Zimmer gehen und die Rollos per Hand fahren ist doch für "Selbermacher".........

    Gruss

  8. #8
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    Nordsaarland
    Beiträge
    1.205
    Danke
    94
    Erhielt 122 Danke für 107 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ehm... also irgentwie Schreit die Sache nach EIB mit einem Zentralschalter.
    Und das währe bestimmt über SPS eine Tasterbatterie die sich gewaschen hätte.
    Zeiten nehmen für Rollanden Jalusien is unpraktisch weil doch je Antrieb leichte Zeitunterschiede da sind. Lieber dann an die Wellen einen Impulsgeber dazu anflanschen und/oder zusätzliche Endschalter bzw Positionsschalter.
    Was nicht passt wird Passend gemacht.
    Mehr Powerrrrrr!! *Houwhouwhouw*
    Und Humor ist, wenn man trotzdem lacht.

Ähnliche Themen

  1. Rolladensteuerung neu
    Von seital im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.07.2012, 09:39
  2. Rolladensteuerung
    Von trickster444 im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.01.2010, 12:40
  3. S7 214 - Rolladensteuerung
    Von rambaldi85 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.11.2006, 09:09
  4. Rolladensteuerung mit Logo
    Von Bongartzt im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.09.2006, 10:31
  5. Rolladensteuerung mit S7-214'er CPU?
    Von alaska im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.11.2003, 20:11

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •