Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Geht nur eine Zählrichtung bei der Zählerbaugruppe FM-350?

  1. #1
    Registriert seit
    01.05.2006
    Beiträge
    245
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,
    ich habe mir eine FM-350 besorgt, um damit die Position eines Motor, an dem ein Inkrementalgeber mit push-pull-Ausgang liegt, zu steuern.
    Ich bin fest davon ausgegangen, dass ich sowohl Vorwärts- als auch Rückwärts zählen kann. Da bin ich mir aber momentan nicht mehr ganz so sicher.
    Bei der Parametrierung kann man zwar einstellen, ob man Vorwärts zählen oder Rückwärts zählen möchte oder ob man keine Hauptzählrichtung angeben will.
    Soweit so gut. Da ich halt Vorwärt oder Rückärts zählen muss, je nachdem wie rum sich der Motor dreht, würde ich also "keine Hauptzählrichtung" parametrieren. Jedoch weiß ich nicht, wie ich der Baugruppe das im Programm mitteilen kann, dass sie jetzt so oder so zählen soll. Es gibt eine mitgelieferte Funktion FC2, zum Steuern der Baugruppe. Ich bin mir im Einzelnen noch nicht aller Eingänge der deren Bedeutung der Funktion bewusst, aber vom Namen her scheint keiner eine Zählrichtung vorzugeben.
    Vielleicht hat jemand Lust einmal kurz auf Seite 5-5 des Handbuchs
    http://cache.automation.siemens.com/...HB/FM350_d.pdf
    zu gucken. Ich bin da halt noch Laie, das ist die erste Baugruppe, die parametriere und ins Programm einfüge. Anschließend kommt eine Siwarex-U, das wird bestimmt um einiges schwieriger .

    Vielen Dank,
    Tigerkroete
    Zitieren Zitieren Geht nur eine Zählrichtung bei der Zählerbaugruppe FM-350?  

  2. #2
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    961
    Danke
    42
    Erhielt 109 Danke für 87 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    was für einen Sensor willst Du denn anklemmen? Zur Auswahl stehen da:
    -5V, 24V
    -synchron/asynchron
    -mit oder ohne Richtungssignal....

    Näheres dazu sollte weiter hinten im Handbuch zu finden sein.
    __
    Mit freundlichem Gruß Peter

    ...Wir sind Alle Zeitreisende. Die überwiegende Mehrzahl schafft allerdings täglich nur einen Tag.... (Jasper Fforde: "In einem andern Buch")

  3. #3
    Registriert seit
    14.10.2005
    Beiträge
    110
    Danke
    2
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hi, wenn ichs richtig weiss, dann ist ein push-pull Inkrementalgeber einer, der zwei um 90° versetzte Signale liefert. Die beiden "Spuren" werden dann miteinander verglichen. Wenn zuerst Spur A und dann Spur B kommt, wird vorwärts gezählt. Andersherum rückwärts. Schau mal in deinem Handbuch Seite 9-7, 9-8 nach, da siehste das besser Beschrieben.
    D.h. du startest einfach deinen Zähler und der "weiss" dann schon, wie rum er zählen soll.
    Gruß
    HolleHonig

  4. #4
    Avatar von Tigerkroete
    Tigerkroete ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.05.2006
    Beiträge
    245
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Also, es sind 24V. Und ob mit oder ohne Richtungssignal, da bin ich mir nicht so sicher. Zumindest wird er in der alten Steuerung nicht so verwendet, da er nur auf einen ganz "scheinbar" ganz normalen Digitaleingang geht.

    Die Bezeichnung des Inkrementalgebers lautet I40-Y-10BNF26/S13

    Zu ihm gibt es ein PDF-Dokument:
    http://www.lika.it/documentazione/cat-i40-de.pdf
    Unten im Dokument kann man dann die Bezeichnung den Eigenschaften zuordnen. Bin mir aber nun nicht sicher, ob es nun eine Richtungsvorgabe gibt.

    Ich suche mal weiter. Bin für jeden Tipp dankbar!

  5. #5
    Registriert seit
    14.10.2005
    Beiträge
    110
    Danke
    2
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Es gibt definitiv 2 Spuren oder Kanäle. Dies sagt das B in deiner Artikelnummer aus. Auf der Seite lika-electronic.de kommst du auch an das "Pinout" deines Gebers. Da steht auch nochmals, daß es ein A und ein B gibt -> 2 Spuren. Du kannst natürlich auch nur einen Kanal anschließen, aber dann fehlt dir eben die Rückmeldung der Zählrichtung. Und das willste ja grad auswerten.
    Gruß
    HolleHonig

  6. #6
    Avatar von Tigerkroete
    Tigerkroete ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.05.2006
    Beiträge
    245
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hmmm, ich hatte da noch garnicht drüber nachgedacht, da es wie gesagt nur mit einem Kanal derzeit verwendet wird.
    Wenn dann meine FM-350 automatisch Vorwärts- oder Rückwärts zählt, wäre das natürlich klasse.
    Ich habe noch eine Frage zur beigefügten Funktion FC2 oder generell zu Funktionsaufrufen. Beim Aufruf muss man einiges an Operanden angeben. Bei einigen weiß ich noch nicht 100% wofür sie genau sind und meiner Meinung nach brauche ich einige garnicht. Meine Frage ist, ob ich trotzdem für alles etwas angeben muss, auch wenn ich es garnicht verwenden will?
    Z.B. lade ich im zugehörigen Datenbaustein einen neuen Zählerladewert. Nun muss ich die Funktion aufrufen und dem Bit "L_Direct" eine "1" geben. Es wäre schön, wenn man nun mehr nicht tun müsste, aber ich muss immer alle anderen Ein-Ausgänge der Funktion zusätzlich ausfüllen?

    Danke,
    Tigerkroete

  7. #7
    Registriert seit
    08.05.2006
    Beiträge
    33
    Danke
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Bei Inkrementalgebern sind a und B Spur 90 Grad versetzt und so ergibt sich die Richtung.
    Hast du nur eine Spur dann nimm Impuls und Richtung. Der Zustand an der B Spur gibt dann die Richtung vor.
    Logisch Null = Vorrwärts
    Logisch TRUE = Rückwärts

  8. #8
    Avatar von Tigerkroete
    Tigerkroete ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.05.2006
    Beiträge
    245
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Mist. War gerade an der Anlage und es führt nur ein 3-Adriges Kabel aus dem Inkrementalgeber heraus (+, - und der Takt). Laut beschreibung müssten es 5 Adern sein. Leider kommt man anscheinend nicht so leicht an die Anschlussklemmen ran, um ein neues Kabel anzuklemmen. Werde morgen früh nochmal gucken, wenn nicht so viel Betrieb an der Anlage ist und dann eventuell neue Kabel ziehen.
    Echt schade, könnte man einfach durch das setzen eines Bit sagen, ob vor oder rückwärts gezählt wird, dann wäre das alles kein Problem.


    @redtshirt
    Bin nicht sicher, ob ich Dich richtig verstehe.
    <<Hast du nur eine Spur dann nimm Impuls und Richtung. Der Zustand an der B Spur gibt dann die Richtung vor.>>
    Wie kann ich denn eine B-Spur haben, wenn man nur eine Spur hat?

    Gruß,
    Tigerkroete
    Geändert von Tigerkroete (31.07.2006 um 15:04 Uhr)

  9. #9
    Registriert seit
    24.02.2006
    Beiträge
    95
    Danke
    8
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    24-V-Impulsgeber ohne/mit Richtungspegel

    Der Geber, zum Beispiel ein Initiator (BERO) oder eine Lichtschranke, liefert nur
    ein Zählsignal, das an den Anschluss A* des Frontsteckers angeschlossen werden muss.
    Zusätzlich können Sie ein Signal zur Richtungserkennung an den Anschluss B*
    des betreffenden Zählers anschließen. Liefert Ihr Geber kein entsprechendes Signal, können Sie auch eine entsprechende Kennung innerhalb des Anwenderprogramms generieren und anschließen oder Sie können ein entsprechendes Prozesssignal verwenden.

    ==> Also im einfachsten Fall einfach einen Hilfskontakt vom "Rückwärtsschütz" auf B* legen !!!

    Steht so im Handbuch FM350_d ....
    Bild 9-2 zeigt die zeitliche Reihenfolge der Signale eines 24-V-Impulsgebers mit
    Richtungspegel und die daraus resultierenden Zählimpulse bla bla bla ...
    Zitieren Zitieren 24-V-Impulsgeber ohne/mit Richtungspegel  

  10. #10
    Avatar von Tigerkroete
    Tigerkroete ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.05.2006
    Beiträge
    245
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Das probiere ich gleich mal aus, scheint die Rettung zu sein .

    Vielen Dank,
    Tigerkroete

Ähnliche Themen

  1. Zählerbaugruppe für S7-400
    Von dete im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 16:24
  2. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 04.11.2007, 02:05
  3. Zählerbaugruppe FM 350-2
    Von A.Ott im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.05.2007, 17:02
  4. Zählerbaugruppe FM 350-1...
    Von Krumnix im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.02.2005, 14:06
  5. Zählerbaugruppe FM 350
    Von chivas im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.02.2005, 14:50

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •