Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Programmierschnittstelle von Logo

  1. #1
    cepheus Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo
    Ich bin so zusagen ein Newbie in SPS.
    Nun wollte ich mal starten mit Logo
    und frage mich was das für eine Art Schnittstelle ist mit
    der sich Logo programmieren lässt.
    Nun das Kabel hat ja einmal den speziellen viereckigen Logo stecker
    und geht auf Sub-D 9 . Aber ist die Schnittstelle auch eine RS 232
    oder versteckt sich dort ein spezieller Standard.

    MFG Christoph Grünter
    Zitieren Zitieren Programmierschnittstelle von Logo  

  2. #2
    Registriert seit
    21.01.2004
    Beiträge
    19
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hi

    Ja, das LOGO! Kabel wird einfach in die RS232 (Com1 oder Com2) des PC`s gesteckt.

    Ich mache sehr viel mit dem LOGO! Modul.....wenn noch fragen sind
    meld dich einfach

  3. #3
    cepheus Gast

    Standard

    Ist denn die Schnittstelle an der Logo selber auch RS232?

  4. #4
    Registriert seit
    21.01.2004
    Beiträge
    19
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zum übertragen brauchst Du ein spezielles Kabel
    ( 6ED1 057-1AA00-0BA0 )
    Dieses Kabel wird in die Logo gesteckt (ist ein Siemens eigender Systemstecker, kein RS232) und das andere Ende in den PC (RS232)

    das ist alles

    MfG

    Jens

  5. #5
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.811
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    ich denke er will wissen ob sich in dem kabel (in einem der stecker) eine elektronik befindet, oder ob die rs232 vom pc zur logo 1:1 durchgeht, und der spezielle stecker nur dazu dient das siemens dieses bescheurte uberteuerte kabel, das eh nie da ist wenn man es braucht verkaufen kann...


    ich weiß es nicht, vermute aber mal das da nichts drin ist.

  6. #6
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Campbelltown
    Beiträge
    2.437
    Danke
    131
    Erhielt 276 Danke für 86 Beiträge

    Standard

    Ich setzte das Ding nicht ein, aber in der Doku zu dem Gerät muss die Schnittstelle ja bis zur Pinbelegung beschrieben sein.

    Gruß pt

  7. #7
    Anonymous Gast

    Standard

    Ja Markus hat recht ,genau diesen Gedanken hatte ich nämlich
    denn ich wollte mir nicht für 50 Euro ein 1:1 Kabel Kaufen ,nur wegen
    dem Stecker.
    Ich werde mich nochmal mit der Doku befassen denn ich weis das bei
    der Dokumentation vom Rs232 auf MPI Adapter eine komplette Pinbelegung dabei ist.

    Ich bin trotzdem für jeden weiteren Vorschlag offen und dankbar.

    MFG Christoph Grünter

  8. #8
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallihallo,
    bei elektor 307 Schaltungen ist eine schaltung für ein logo kabel, hab ich aber nicht selbst ausprobiert, ist aber nicht einfach zum nachbauen.
    bei fragen dazu kann ich mailen.
    mfg
    dietmar lorenz

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 15:29
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.12.2008, 12:16
  3. DPC2 Programmierschnittstelle (Siemens Softnet DP)
    Von GundelGaukeley im Forum Feldbusse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.11.2008, 11:31
  4. DP/RS 232 Link als Programmierschnittstelle?
    Von Unimog-HeizeR im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.10.2005, 00:37
  5. Programmierschnittstelle an einer Sharp SPS
    Von Anonymous im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.05.2004, 20:51

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •