Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: S7 226 Speicher zu klein

  1. #1
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Campbelltown
    Beiträge
    2.437
    Danke
    131
    Erhielt 276 Danke für 86 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Gibt es eine Möglichkeit, den Speicher einer 226XM von 16K auf 32 K zu erweitern?

    Oder gibt es eine Möglichkeit das vorhandene Programm auf einer anderen größeren Steuerung laufen zu lassen? Werde wahrscheinlich nach S7 200 Rechunung auf ca. 30K code kommen.

    pt
    Gegen Schwachsinn, Schwachköpfe und armselige Trittbrettfahrer kann man nicht argumentieren.

    Gott sieht alles, auch Signaturen in Geheimschrift,,... aber er petzt nicht.
    Zitieren Zitieren S7 226 Speicher zu klein  

  2. #2
    plc_tippser ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Campbelltown
    Beiträge
    2.437
    Danke
    131
    Erhielt 276 Danke für 86 Beiträge

    Standard

    Und was bedeutet das?

    24 KByte; 16 Kbyte bei aktivem Run-Time Edit
    Habe ich aus dem Datenblatt der 226
    Gegen Schwachsinn, Schwachköpfe und armselige Trittbrettfahrer kann man nicht argumentieren.

    Gott sieht alles, auch Signaturen in Geheimschrift,,... aber er petzt nicht.

  3. #3
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Lächeln

    Hi

    soweit ich weiß gibt es keine Möglichkeit den Speicher bei einer 200er
    zu erweitern.

    24 KByte; 16 Kbyte bei aktivem Run-Time Edit

    Gehe mal bei MicroWin ins Menu "Testen"
    Dort gibt es einen Punkt der heißt "Programm im Run bearbeiten"
    Damit diese Funktion geht darf Dein Programm nur max 16 Kbyte sein.

    Gruß

    UniMog

  4. #4
    plc_tippser ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Campbelltown
    Beiträge
    2.437
    Danke
    131
    Erhielt 276 Danke für 86 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von UniMog Beitrag anzeigen
    Hi

    soweit ich weiß gibt es keine Möglichkeit den Speicher bei einer 200er
    zu erweitern.

    24 KByte; 16 Kbyte bei aktivem Run-Time Edit

    Gehe mal bei MicroWin ins Menu "Testen"
    Dort gibt es einen Punkt der heißt "Programm im Run bearbeiten"
    Damit diese Funktion geht darf Dein Programm nur max 16 Kbyte sein.

    Gruß

    UniMog
    Aber die meckert schon, wenn ich das Programm übersetzte das es über 16K ist,also 24k sind nicht drin.

    pt
    Gegen Schwachsinn, Schwachköpfe und armselige Trittbrettfahrer kann man nicht argumentieren.

    Gott sieht alles, auch Signaturen in Geheimschrift,,... aber er petzt nicht.

  5. #5
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard

    Hi

    "Programm im Run bearbeiten" geht auch nur wenn Du deine
    Steuerung verbunden hast mit dem Laptop/PC.
    Dann meckert die Software.

    Oder meckert MicroWin schon ohne Steuerung also offline?????

    Gruß

  6. #6
    Registriert seit
    01.08.2005
    Beiträge
    247
    Danke
    3
    Erhielt 41 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Hallo Leute,

    Den Speicher "aufbohren" könnt Ihr, wenn Ihre RUN-Time-Edit abschaltet.

    Dazu den Systemdatenbaustein öffnen und den Punkt "Speicher erhöhen" anwählen, hier den Hacken setzen und den Systemdatenbaustein in die CPU übertragen. Jetzt müsste es funktionieren.

    Gruss

    Helmut

  7. #7
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard

    Das geht bei der 224XP aber soweit ich weiß bei keiner anderen CPU

    Gruß

  8. #8
    Registriert seit
    01.08.2005
    Beiträge
    247
    Danke
    3
    Erhielt 41 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Hallo UniMog,

    Das "Aufbohren" des Speichers müsste gehen bei Bestellnumer xxxxxx23-xxx und bei CPU224, 224XP und 226.

    Am einfachsten mal die CPU lesen und dann im Systemdatenbaustein den Punkt "Speicher erhöhen" öffnen. Wenns geht, dann kannst auch einen Hacken setzen. Gehts nicht, so ist der Punkt im Systemdatenbaustein mit einem roten Kreuz versehen.

    Gruss

    Helmut

  9. #9
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard

    Hi

    Nein das geht bis jetzt nur bei der 224XP.
    Habe MicroWin 4.0 mit SP4 also der aktuelle Stand.

    Gruß

    UniMog

  10. #10
    Registriert seit
    01.08.2005
    Beiträge
    247
    Danke
    3
    Erhielt 41 Danke für 32 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hey du Spezialist,

    glaub halt auch mal jemand anderem etwas!!

    Hier ein Screenshot.

    Wie du Siehst ist eine CPU224 ausgewählt und ich kann trotzdem den Speicher aufbohren!!!!!!!!!

    Also geht doch bei aktueller S7-200 CPU224, 224XP und 226.

    Gruss

    Helmut

Ähnliche Themen

  1. Bildschrim zu klein?
    Von bike im Forum Stammtisch
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.04.2011, 22:47
  2. VIPA Klein SPS CPU 112 8E +8A
    Von musikmaker im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.01.2011, 11:10
  3. Netbook zu klein
    Von Till im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.08.2010, 19:50
  4. EPROM zu klein ???
    Von Chriss4780 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.02.2009, 16:25
  5. Speicher zu klein, wo kann man sparen?
    Von Torsten05 im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.11.2006, 21:21

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •