Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 33

Thema: Delphi Zugriff auf Simatic Net OPC Server

  1. #21
    marco195 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.08.2006
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Question_mark Beitrag anzeigen
    Du kannst aber alternativ auch Deinen eigenen OPC-Client mit Custom-Interface in Delphi schreiben, auch eine sehr interessante Aufgabe.
    Question_mark

    Hallo,

    genau das wird (soll) es werden. Ist im Übrigen durch Lasten-/pflichtenheft festgelegt...

  2. #22
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Zitat Zitat von marco195
    Einer macht die Siemens Seite, kennt sich damit ganz gut aus, einer, in diesem Fall ich, macht den Part Anwendersoftware schreiben, und kennt sich in Delphi etc. ganz gut aus.
    Na dann sind das ja schon mal gute Voraussetzungen.
    Zitat Zitat von marco195
    OPC und das komplette drum und dran: Für beide ganz neu.
    Es dauert schon eine ganze Weile, bis man alle Informationen über dieses Thema zusammengetragen (und auch verstanden) hat.
    Zitat Zitat von marco195
    Aber ein wenig Herausforderung muss ja auch sein
    Genau, wenn man solche Herausforderungen in der Vergangenheit nicht angenommen hätte, würden wir heute noch auf den Bäumen nach Bananen jagen... Also ran !!!

    Gruss

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)

  3. #23
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Zitat Zitat von marco195
    genau das wird (soll) es werden.
    Warum das Rad wieder neu erfinden ??? Oder ist Euer Rad jetzt dreieckig ???

    Gruss

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)

  4. #24
    marco195 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.08.2006
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Question_mark Beitrag anzeigen
    Warum das Rad wieder neu erfinden ??? Oder ist Euer Rad jetzt dreieckig ???
    Question_mark
    Dreieckig haben schon andere probiert, das stockt zu sehr. Rund wird's mit sicherheit nicht gleich laufen, aber ich hoffe mal das wir mit 'nem sechseckigen ganz gut durch kommen...

  5. #25
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Zitat Zitat von Question_mark
    Also ran !!!
    Zitat Zitat von Question_mark"
    Warum das Rad wieder neu erfinden ???
    Ganz schöner Widerspruch, oder nicht ???

    Und warum habe ich meinen eigenen OPC-Client in Delphi programmiert ???

    Eigentlich nur, um das ganze wirklich zu verstehen und zu beherrschen !!!

    Gruss

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)

  6. #26
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Zitat Zitat von marco195
    hoffe mal das wir mit 'nem sechseckigen ganz gut durch kommen...
    Also ab 4096 Ecken wird das schon annähernd funktionieren, aber mit $2000 Ecken geht's dann doch besser.


    Gruss

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)

  7. #27
    Registriert seit
    19.09.2005
    Ort
    Freudenstadt
    Beiträge
    811
    Danke
    64
    Erhielt 101 Danke für 64 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Question_mark Beitrag anzeigen
    Und warum habe ich meinen eigenen OPC-Client in Delphi programmiert ???
    Ich vermute mal entweder, um Kosten einzusparen (eher unwahrscheinlich, da ein Eigentor, wenn Du die Arbeitszeit rechnest), oder um eine Delphi-Komponente zu haben, die ganz genau Deinen Anforderungen entspricht (das war zumindest bei mir der Fall), oder ...

    Zitat Zitat von Question_mark Beitrag anzeigen
    Eigentlich nur, um das ganze wirklich zu verstehen und zu beherrschen !!!
    .. und der Grund sollte bei einem Schul- oder Studienprojekt eigentlich ganz oben auf der Liste stehen !

    Allerdings finde ich den Zugriff auf einen OPC-Server prinzipiell gar nicht besonders schwierig, kompliziert wird es erst durch die DCOM-Klippen, die alle erst mal umschifft werden wollen, wenn man von einem anderen Rechner aus zugreifen will.


    Gruß Axel
    Man muß sparn wo mn knn!

  8. #28
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Zitat Zitat von afk
    genau Deinen Anforderungen entspricht (das war zumindest bei mir der Fall),
    Das auf jeden Fall, zum anderen aber auch um das notwendige Knoffhoff zu erwerben...
    Zitat Zitat von afk
    und der Grund sollte bei einem Schul- oder Studienprojekt eigentlich ganz oben auf der Liste stehen !
    Im Prinzip stimme ich Dir zu. Aber das Unternehmen letztendlich profitiert davon, am Ende einen kommerziell verwertbaren OPC-Client vertreiben zu können. Welche Gegenleistung erbringt das Unternehmen in der Zeit für "marco195" ??? Das wissen wir beide nicht, das kann nur "marco195" selber beurteilen, oder ???

    Gruss

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)

  9. #29
    marco195 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.08.2006
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Moin,

    da habt ihr beide Recht. Zum einen um Kosten zu sparen, denn Arbeitszeit wird nicht gerechnet (aus sicht Schule und Unternehmen), zum Anderen natürlich um das Know-How zu erwerben und einen individuellen OPC-Client zu haben.

    Eine Gegenleistung gibt's in dem Sinne welchen man nun erstmal vermuten würde nicht, aber dafür die Möglichkeit ein geeigentes Projekt für den Technikerabschluß durchzuführen, und das ist schon 'ne Menge wert.

  10. #30
    marco195 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.08.2006
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    So, bin einen großen Schritt weiter.
    Die Komponenten sind jetzt schonmal in VB verfügbar, jetzt geht's an die richtige Arbeit. Aber was ich bisher gesehen habe ist das erstmal reine Fleißarbeit. Der nächste Schritt wäre dann das ganze in Delphi umbauen, wobei ich mich gerade so an VB gewöhne, das ich erstmal da weiter mache, denn Siemens hat ja auch die ganzen netten Beispiele und Hilfen dafür parat...

Ähnliche Themen

  1. CX1000-Zugriff mit Delphi ohne TwinCat und ohne Modbus
    Von jank-automation im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.06.2008, 09:50
  2. Zugriff mit libnodave (unter Delphi) auf S7-CP443-1
    Von Frank im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 29.04.2007, 13:59
  3. Zugriff auf OPC Server spießt
    Von Kurt im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.01.2007, 09:52
  4. Schneller Zugriff auf S5/S7 Daten (VB,Excel,C++, Delphi,C#)
    Von Anonymous im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.10.2005, 15:58
  5. Zugriff mit .NET auf SPS-S7 ohne OPC Server
    Von david.ka im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.09.2005, 12:10

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •