Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Kommunikation mit S7-200

  1. #1
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,

    ich bin schon fast am verzweifeln... Ich habe drei Siemens S7-200 CPU`s, verschiedene Typen. Es handelt sich um eine S7-222 AC/DC/RLY (Anschluß an 230V) , eine CPU 224 DC/DC/DC (24 Volt) und eine CPU 214 (auch 24 Volt).
    Programmiert wird mit S7 MicroWin V3.2 bzw. V4.0.
    Doch beim übertragen der Programme klappt einfach nichts mehr. Die CPU 222 macht überhaupt keine Probleme, die anderern wohl.
    Als Schnittstelle stehen folgende Komponeten zur Auswahl: Simatic S7 PC Adapter USB oder auch ein serielles Kabel: PPI Kabel.
    Ich habe schon versucht die Baudraten zu änderen, die CPU auszulesen, die Schnittstelle unter Step 7 V5.3 zu ändern u.ä., ohne Erfolg...

    Könnt ihr mir einen Tip geben???

    Viele Grüße
    Zitieren Zitieren Kommunikation mit S7-200  

  2. #2
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Mit der Step7 V5.3 wird es wohl nicht zum Erfolg führen. Dort kann nur MicroWin helfen. Die 4.0 muss mit allen CPU-Typenzurecht kommen. Ich würde zuerst mal das PPI-Kabel verwenden. Auf welche Baudrate ist dies eingestellt? Welche Baudrate ist bei der PG-/PC-Schnittstelle eingestellt? Wenn nur eine SPS direkt angeschlossen ist, dann ist es bei diesen Problemen wahrscheinlich, dass die Baudrate der SPS nicht mit der des Adapters/PCs überein stimmt. Einfach mal zwischen 9600 und 19200 komplett (Adapter-DIPs und PG-/PC-Schnittstelle) wechslen und versuchen. Um welchen USB-Adapter handelt es sich eigentliche (am besten MLFB-Nummer angeben)?
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  3. #3
    Registriert seit
    24.02.2006
    Beiträge
    95
    Danke
    8
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Schau nach welche Adresse dein "PC" hat. Vielleicht überschneidet sich die Adresse mit einer der CPU's. Du mußt ausserdem die Startadresse beim Suchen von 1 weg angeben. (Standard ist glaube ich 2) Und wenn du dir nicht sicher bist welche Adressen deine CPU's haben immer Eine nach dem Anderen, nicht alle am PPI Netz.
    So long MR.

    Ach ja CPU's eventuell auf STOP stellen !!!

  4. #4
    simatic manager ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke Leute,

    ich habe das Problem mit der Übertragung der Programme bzw. Kommunikation gelöst.
    Folgende Vorgehensweise, falls jemand vor dem gleichen Problem steht:

    1. Anschluss des Siemens PC/PPI Cable (1PG6ES7 901-3BF21-0XA0)
    (funtzt auch über Wandler PCMCIA auf seriell )

    2. Rücksetzen der CPU`s auf Werkseinstellung (geht mit dem Tool wipeout.exe, das sich auf der MicroWin CD befindet)

    3. Versuch eine Verbindung zur CPU aufzubauen bzw. ein Programm zu übertragen...

    und dann sollte es klappen...


    Übrigens setze ich sonst den Simatic S7 PC Adapter USB (6ES7 972-0CB20-0XA0) ein. Ich bin damit bislang immer bestens gefahren, was zumindest den Bereich der S7-300 angeht. Auch die S7-200 habe ich damit bislang programmiert, wobei es noch keine Probleme gegeben hat. Allerding war es immer die Serie S7-22X. Bei der S7-214 scheint es mit dem S7 PC Adapter USB allerdings Probleme zu geben. Da bekomme ich keine Verbindung aufgebaut. Nach dem Wechsel des Kabels muss dieses unter PG/PC Schnittstelle eingestellt werden. Ein Neustart von MicroWin ist, soweit ich es ausprobiert habe, auch erforderlich.
    Dann sollte die Übertragung laufen

    Beste Grüße

    simatic manager
    Zitieren Zitieren Danke Leute  

  5. #5
    simatic manager ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke Leute,

    ich habe das Problem mit der Übertragung der Programme bzw. Kommunikation gelöst.
    Folgende Vorgehensweise, falls jemand vor dem gleichen Problem steht:

    1. Anschluss des Siemens PC/PPI Cable (1PG6ES7 901-3BF21-0XA0)
    (funtzt auch über Wandler PCMCIA auf seriell )

    2. Rücksetzen der CPU`s auf Werkseinstellung (geht mit dem Tool wipeout.exe, das sich auf der MicroWin CD befindet)

    3. Versuch eine Verbindung zur CPU aufzubauen bzw. ein Programm zu übertragen...

    und dann sollte es klappen...


    Übrigens setze ich sonst den Simatic S7 PC Adapter USB (6ES7 972-0CB20-0XA0) ein. Ich bin damit bislang immer bestens gefahren, was zumindest den Bereich der S7-300 angeht. Auch die S7-200 habe ich damit bislang programmiert, wobei es noch keine Probleme gegeben hat. Allerding war es immer die Serie S7-22X. Bei der S7-214 scheint es mit dem S7 PC Adapter USB allerdings Probleme zu geben. Da bekomme ich keine Verbindung aufgebaut. Nach dem Wechsel des Kabels muss dieses unter PG/PC Schnittstelle eingestellt werden. Ein Neustart von MicroWin ist, soweit ich es ausprobiert habe, auch erforderlich.
    Dann sollte die Übertragung laufen

    Beste Grüße

    simatic manager
    Zitieren Zitieren Danke Leute  

  6. #6
    Registriert seit
    04.07.2005
    Beiträge
    817
    Danke
    54
    Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    Ich hab das gleiche Problem, ich bekomme auch keine Kommunikation zur CPU!

    Wie finde ich die Adresse meiner CPU raus?
    Und gibts eine Möglichkeit mit dem MPI-Adapter eine Kommunikation zu stande zu bringen?
    mfg andi

    Was nicht passt, wird passend gemacht!

  7. #7
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Welcher MPI-Adapter, also die CP's 5511/5512 kann man
    auf PPI umstellen.

    Grundsätzlich gibt es 3 mögliche Baudraten, 9,6 19,2 187,5 kbit/s,
    wobei die 187,5 kbit/s nicht mit den seriell Wanldern möglich ist.

    Wenn die Baudrate passt, wird in Micro/Win in den Kommunikationseinstellungen,
    die Adresse angezeigt.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  8. #8
    Registriert seit
    04.07.2005
    Beiträge
    817
    Danke
    54
    Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    Ich meine den PC-Adapter 6ES7 972-0CA23-0XA0.

    Die Baudrate stimmt auch!

    In der Kommunikation steht:Lokal 0
    Entfernt 2
    mfg andi

    Was nicht passt, wird passend gemacht!

  9. #9
    Registriert seit
    04.07.2005
    Beiträge
    817
    Danke
    54
    Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    Eigentlich müsste es doch egal sein was für eine Baudrate eingestellt ist, weil bei Kommunikation unter Übertragungsgeschwindigkeit wenn man dort das Häkchen macht unter allen Baudraten suchen und dann auf aktualisieren klickt müsste es doch auch gehen, oder?
    mfg andi

    Was nicht passt, wird passend gemacht!

  10. #10
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Smiles :9


    Dann stellt doch mal den CPU Port von PtP auf Kommunikation

    Grüsse
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

Ähnliche Themen

  1. Kommunikation PC <--> S7
    Von blackknights im Forum Simatic
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 14.01.2010, 13:25
  2. DP-Kommunikation 315 <--> 414
    Von Reto im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.06.2009, 22:07
  3. Kommunikation CPU - CPU
    Von klauserl im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.05.2007, 12:12
  4. S7 Kommunikation mit PC
    Von xpert im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.04.2006, 11:44
  5. MPI Kommunikation
    Von jas im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.04.2006, 09:50

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •