Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Page 1 of 3 123 LastLast
Results 1 to 10 of 27

Thread: Abfrage Logik für ein Hochregallager

  1. #1
    Join Date
    14.05.2018
    Posts
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Reden


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hey Leute,
    ich habe folgendes Problem--> Ich habe ein Hochregallager mit 5 Etagen. In jeder Etage sind 5 Plätze frei. Ich soll das System so programmieren das wenn die Anlage ein Kasten ansaugt, es in die erste Etage hochfährt und dann nach einem freien Platz von den 5 gegebenen suchen soll, sind alle Plätze schon belägt, dann soll die Anlage in die 2 Etage fahren und dort weiter suchen bis ein freier Platz gefunden wird. Ich habe im Moment kein Ahnung wie das aussehen sollte bzw programmiert wird. (Am besten in FUP).

    Danke im Vorraus für Hilfe.
    Reply With Quote Reply With Quote Abfrage Logik für ein Hochregallager  

  2. #2
    Join Date
    16.03.2014
    Posts
    398
    Danke
    78
    Erhielt 50 Danke für 43 Beiträge

    Default

    Quote Originally Posted by Imero View Post
    Hey Leute,
    ich habe folgendes Problem--> Ich habe ein Hochregallager mit 5 Etagen. In jeder Etage sind 5 Plätze frei. Ich soll das System so programmieren das wenn die Anlage ein Kasten ansaugt, es in die erste Etage hochfährt und dann nach einem freien Platz von den 5 gegebenen suchen soll, sind alle Plätze schon belägt, dann soll die Anlage in die 2 Etage fahren und dort weiter suchen bis ein freier Platz gefunden wird. Ich habe im Moment kein Ahnung wie das aussehen sollte bzw programmiert wird. (Am besten in FUP).

    Danke im Vorraus für Hilfe.
    Dito hey,
    in FUP (oje) kann ich das nicht...
    Aber in SCL/ST ist es easy:
    Xy-Array erzeugen und in das Feld belegt reinschreiben.
    Dann mit 2 For/next schleifen das Array je Etage dursuchen und wenn frei dann rausspringen > fertig.
    Warnung: Was ist bei Stromausfall ?
    Hinweis: Wenn es mehr wird (Plätze, Informationen) dann würde ich das von einer externen Datenbank organisieren. Ist deutlich sicherer und flexibler

    Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk

  3. #3
    Join Date
    13.03.2007
    Location
    Nürnberg
    Posts
    721
    Danke
    71
    Erhielt 66 Danke für 59 Beiträge

    Default

    Achtung:
    manche Lager können kippen wenn sie "einseitig" beladen werden.

    Wie beim manchen Ausflugsdampfer nach der Durchsage : "auf der rechten Seite ist ein Blauwal"
    Kabelsalat ist Gesund
    (vom CCC abgekupfert)

    Prognosen sind schwierig,
    besonders wenn sie die Zukunft betreffen.
    (Ursprung nicht wirklich bekannt)



  4. #4
    Join Date
    09.01.2012
    Posts
    593
    Danke
    37
    Erhielt 45 Danke für 42 Beiträge

    Default

    Quote Originally Posted by shrimps View Post
    Dito hey,
    in FUP (oje) kann ich das nicht...
    Aber in SCL/ST ist es easy:
    Xy-Array erzeugen und in das Feld belegt reinschreiben.
    Dann mit 2 For/next schleifen das Array je Etage dursuchen und wenn frei dann rausspringen > fertig.
    Warnung: Was ist bei Stromausfall ?
    Hinweis: Wenn es mehr wird (Plätze, Informationen) dann würde ich das von einer externen Datenbank organisieren. Ist deutlich sicherer und flexibler

    Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk
    Geht es noch komplizierter?

    1. Warum (fup) oje?

    2. Wenn alle Lichtschranken belegt sind sperrst du die Etage mit einem Bit und gehst auf die nächste, wo ist das Problem?

  5. #5
    Join Date
    12.08.2010
    Posts
    268
    Danke
    68
    Erhielt 141 Danke für 65 Beiträge

    Default

    Hallo Imero,

    ernsthaft, soll der Waagen im Hochregal-Lager nach freien Plätzen suchen?
    Dann ist das aber keine Industrie-Anwendung, sondern eine Hausaufgabe von einem sadistischen Lehrer, wenn es zudem in FUP sein muss… ?

    LG Cassandra
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    „Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!“
    Und ich lächelte und war froh. – Und: Es kam schlimmer!“

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Cassandra für den nützlichen Beitrag:

    shrimps (15.05.2018)

  7. #6
    Join Date
    21.11.2017
    Posts
    171
    Danke
    7
    Erhielt 16 Danke für 15 Beiträge

    Default

    Hi,

    vllt. solltest du etwas mehr schreiben, was dir zur Verfügung steht. Wie kannst du denn ermitteln, ob in einer Etage Plätze frei sind? Hast du pro Etage von den Plätzen 1-5 Rückmeldungen via. Endschalter o.ä. ? Weiterhin bietet sich für sowas eine Graph 7 Schrittkette an. In der Schrittkette programmierst du den Ablauf und die Bedingungen (Transitionen) kannste dir in einem extra FC in FUP bilden.

    Clyde

  8. #7
    Imero is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    14.05.2018
    Posts
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    Ja ich habe das auch mit Graph gemacht also als Ablaufkette jedoch gibt es keine Sensoren für die Plätzte.
    Ich soll es über Merker machen also Beispielsweise für (Etage1; Platz 2) verwende ich Merker0.1 und Setzte ihn wenn ich das werkstück einlagere.
    Jedoch wird das ein großer Aufwand über die Schritkette.

    Hier ist mein Programmablauf und ein Video:https://www.youtube.com/watch?v=eZ-7...ature=youtu.be
    20180516_110552.jpg

  9. #8
    Imero is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    14.05.2018
    Posts
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    Kleine zwischenfrage:
    Ist einer von euch aus dem Forum aus Berlin, der mir eventuell nachhilfe geben könnte???

  10. #9
    Join Date
    21.11.2017
    Posts
    171
    Danke
    7
    Erhielt 16 Danke für 15 Beiträge

    Default

    Hi,

    das sieht aus wie ein Uni-Projekt, noch Student?
    Ich würd das so machen: Das Ablagern und oder holen würd ich in der Schrittkette machen und einer der ersten Schritte heißt bestimme freie Position. Dieser Schritt löst dann einen FC aus in dem du die nächste freie Position suchst. Wenn du es mit Merkern machen willst dann nimmer .1 bis .5 für eine die jeweilige Position 1-5 und Bit .0 setzt du true wenn alle Positionen auf einer Ebene belegt sind. Wenn du einen freien Platz gefunden hast fährst du mit dem Teil dahin. Fragt sich nur wie du die Postition ansteuerst. Da würd ich vllt sogar in der Schrittkette dann 5 - Altverzweigungen für Position 1-5 machen und dann Hubarm anhand der Etage hochfahren lassen.

    Mfg Clyde

  11. #10
    Imero is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    14.05.2018
    Posts
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ja bin in der Ausbildung noch.
    DIE Position bestimme ich über ein Impuls sensor, das ist kein Problem jedoch weis ich nicht wie meine Funktion im FC aussehen könnte um nach dem freien Platz zu suchen?

Similar Threads

  1. Replies: 1
    Last Post: 18.03.2013, 11:23
  2. Mini-FU mit ein bisschen Logik gesucht
    By Ludewig in forum Antriebstechnik
    Replies: 10
    Last Post: 09.06.2012, 22:35
  3. SPS 5 - suche Logik für eine Schaltung
    By ghost-ghost in forum Simatic
    Replies: 15
    Last Post: 18.03.2012, 12:54
  4. Programm um Logik für eine SPS zu visualisieren (Doku)
    By Daimonion in forum PC- und Netzwerktechnik
    Replies: 20
    Last Post: 20.12.2010, 22:41
  5. Logik für Kompressorverbund
    By hank12 in forum Simatic
    Replies: 3
    Last Post: 22.05.2010, 18:38

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •