Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Anbindung MSI - System 90 über RS232 an S7

  1. #1
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    633
    Danke
    8
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hat jemand Erfahrung mit der Anbindung eines derartigen Geräts über die RS232 Schnittstelle und einem CP341?

    Die Angaben des Herstellers sind sehr dünn, wenn also jemand etwas genauere Informationen über die Kommunikation hat, bite hier posten.

    Ist z.B. das RK512 - Protokoll nur für die Anbindung eines Rechners oder auch für die Kommunikation mit einer SPS notwendig?

    Sendet die MSI die Messwerte automatisch an den DB oder müssen die Daten per RECEIVE geholt werden?

    Kann ich die Daten für neue Sollwerte jederzeit senden oder nur wenn kein Auftrag ansteht?

    Hat vielleicht jemand ein Programmierbeispiel zu diesem Thema, vielleicht sogar für die MSI90?
    Zitieren Zitieren Anbindung MSI - System 90 über RS232 an S7  

  2. #2
    CrazyCat ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    633
    Danke
    8
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Na gut, offenbar bin ich wieder mal der erste Mensch der Welt der sowas macht.

    Dann stell' ich eben mal eine andere Frage:

    Wenn das Fremdgerät aktiver Partner ist (würde Sinn machen, leider kann ich es nicht feststellen), muss ich dann die Daten aus dem Eingangspuffer lesen und in den DB übertragen oder schreibt der aktive Parnter automatisch in den DB?

    Was hat das mit den Koppelmerkern auf sich?

  3. #3
    Registriert seit
    07.06.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    623
    Danke
    27
    Erhielt 156 Danke für 139 Beiträge

    Standard

    Hallo CrazyCat,

    ich geh mal davon aus, daß du dieses Gerät hier meinst:

    http://www.mpsys.de/Msi.html

    Mußte leider auch feststellen, dass es auf der Webseite keine ordentliche
    Dokumentation gibt. Die einzige Information, die man dort kriegt bzgl.
    SPS-Ankopplung ist RS232 Schnittstelle und S5 Hostanbindung. Ich geh also
    mal davon aus, daß das Gerät wie du bereits erwähntest über RK512 ange-
    bunden werden kann. In diesem Fall existiert im Gerät sicherlich eine
    DB-Schnittstelle für Ein- und Ausgangsdaten, auf die du mittels CP341
    und RK512 Bibliothek zugreifen kannst.
    Nähere Infos gibt´s doch bestimmt beim Hersteller auf Anfrage ?

    Mfg
    uncle_tom

  4. #4
    CrazyCat ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    633
    Danke
    8
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ja, ich meine dieses Gerät.

    Auf meine Anfrage habe ich sage und schreibe 3 Seiten erhalten, wobei eine Seite die Beschreibung des Übertragungsprotokolls ist und eine Seite die Systemvorraussetzungen des Geräts und der Steuerung (natürlich nur für S5)

    Auf der 3. Seite sind die Datenbausteine für die Kommunikation aufgelistet (wenigstens etwas), aber genaue Angaben zur Kommunikation findet man nirgends.

    Muss ich also die Messwerte vom Gerät mehr oder weniger über ein RECEIVE holen oder schreibt das Gerät automatisch in den DB auf der S7?

Ähnliche Themen

  1. RFID-Anbindung über RS232
    Von ANo im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.09.2011, 08:09
  2. S7 Ethernet-Anbindung über MPI
    Von hollyzwei im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.07.2011, 09:28
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.01.2011, 17:54
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.11.2007, 19:13
  5. S7 Anbindung über WLAN
    Von Meiser im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.12.2006, 16:54

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •