Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Siemens DP/RS232 Links Problem

  1. #1
    Registriert seit
    14.09.2005
    Beiträge
    218
    Danke
    9
    Erhielt 23 Danke für 13 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,


    Ich habe zur Zeit ein paar Probleme mit dem RS 232C Link von Siemens (6ES7158-0AA01-0XA0)

    Und zwar muss ich Daten von meiner S7 315 2DP an ein Beschriftungsgerät senden, aber irgendwas klappt da nicht. Ich weiß aber leider nicht, wo der Fehler ist.

    Ich habe dem RS 232 Link in der Hardware ein paar Eingänge und Ausgänge zugewiesen und wollte meine Daten (String 64 Byte) jetzt ganz gern an das Endgerät senden. Aber da kommen sie nicht an. Ich weiß nicht, ob es am Endgerät liegt, oder ob aus dem 232 Umsetzer überhaupt was rauskommt. Hab schon mehrere Sachen ausprobiert.



    - Wie sollte man die Dasten an den Umsetzer schicken (welchen SFC)?

    - Hab ich eine Möglichkeit die Daten zu überprüfen, die der Umsetzer ausgibt? Vielleicht über das Hyper Terminal von Windows?


    Danke schonmal.
    Zitieren Zitieren Siemens DP/RS232 Links Problem  

  2. #2
    Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    28
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hi!

    Hyperterminal funktioniert. Die Baudrate und sonstige Parameter können in der HW-Konfig eingestellt werden - sollte natürlich mit denen in Hyperterminal übereinstimmen. Standardmäßig ist unter "Eigenschaften DP-Slave >> Parametrieren >> Protokollauswahl" das Protokoll 3964R eingestellt. Probiers mal mit was anderem falls es noch drin ist.

    Zum Senden würde ich den SFC15 (Daten konsistent senden) nehmen. Kann allerdings bei der Länge der zu sendenden Daten Probleme geben - kommt auf die CPU drauf an.

    Code:
     
     
           CALL  SFC   15
           LADDR  :=W#16#100                // Anfang Ausgangsadresse: 256
           RECORD :=P#DB100.DBX0.0 BYTE 64  // Zu sendende Daten
           RET_VAL:=#sfc_ret                // Temporäre INT-Variable
     
      L     #sfc_ret                         // Fehlernummer des SFC's

    Bei Verwendung des SFC's muss die in der HW-Konfig angegebene
    Länge und die Anfanfsadresse der Ausgänge mit denen im Programm Angegeben übereinstimmen.

    Im String-Format ist das erste Byte die maximale Länge und das zweite Byte die tatsächliche Länge des Strings. Sollte vielleicht ausgeblendet werden falls es dein Beschrifter nicht braucht.

    Bei Siemens gibt es auch noch ein paar Beispiele:

    http://support.automation.siemens.co...15&treeLang=de

    Ansonsten: Ist noch irgendwo ein rotes "Lämpchen" an?


    Gruß,

    Harald

  3. #3
    dpd80 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.09.2005
    Beiträge
    218
    Danke
    9
    Erhielt 23 Danke für 13 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wollt nur noch ne kurze Rückmeldung geben. Habs jetzt geschafft, der Fehler lag in der Beschreibung, Tippfehler beim Kommandoaustausch.

    Ich habe mir noch ein Terminalprogramm von hier ----> http://bray.velenje.cx/avr/terminal/ runtergeladen. Um Welten besser als das Hyperterminal . Schlage mich jetzt noch ein bißchen mit Strings und Ascii rum.

Ähnliche Themen

  1. Siemens RS232 / PPI Adapter
    Von Kaffeesüchtig im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.07.2011, 09:04
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.01.2011, 17:54
  3. Siemens / Simatic Links
    Von volker im Forum FAQ
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.04.2008, 16:55
  4. RS232 zu RS485 PC-Adapter von Siemens
    Von Peterle im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.11.2007, 13:04
  5. USB RS232 Konverter und Siemens LOGO
    Von Carsten77 im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.08.2007, 09:26

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •