Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Pumpensteuerung mit Abhängigkeit von Betriebsstunden

  1. #1
    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    51
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    folgende Steuerungsaufgabe:
    Zur Verfügung stehen 4 Pumpen, alle mit den selben Leistungswerten.
    Es kann über ein Panel angewählt werden, ob entweder eine, zwei, drei oder alle vier gemeinsam laufen sollen, je nach benötigter Vorlaufmenge.
    Sollten z.B. nur zwei Pumpen angewählt sein, sollen die beiden Pumpen mit den niedrigsten Betriebsstunden automatisch angewählt werden.
    Sollte eine dieser beiden Pumpen ausfallen, soll eine andere übernehmen.

    Wie könnte man so etwas realisieren.

    Gruß
    anger
    Zitieren Zitieren Pumpensteuerung mit Abhängigkeit von Betriebsstunden  

  2. #2
    Registriert seit
    28.11.2016
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    89
    Danke
    14
    Erhielt 13 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Klingt nach Hausaufgabe :P

    Für jede Pumpe einen Betriebsstundenzähler, gibt es als fertige Funktion im Step7, die ausgegebenen Werte kannst du mit einem Vergleicher =< vergleichen und dementsprechend die richtigen Pumpen ansteuern.

  3. #3
    Anger ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    51
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Nein, es handelt sich nicht um keine Hausaufgabe.
    Es dreht sich um die Einlaufsteuerung eines Hochbehälters, bei der wahlweise eine bis vier Turbinen zugeschaltet werden können, je nach benötigter Menge.
    Die Erfassung der Betriebsstunden ist kein Problem, aber wie kann ich von den vier Betriebsstundenzählern die beiden niedrigsten herausfinden?
    Geändert von Anger (11.07.2018 um 19:33 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.889
    Danke
    831
    Erhielt 709 Danke für 534 Beiträge

    Standard

    Die betriebsstunden in ein array packen zusammen mit der pumpennummer (Stichwort udt) dann array sortieren die oberste ist dann die mit den wenigsten betriebsstunden.

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu vollmi für den nützlichen Beitrag:

    Anger (11.07.2018)

  6. #5
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.956
    Danke
    470
    Erhielt 991 Danke für 802 Beiträge

    Standard

    Darf mich mal selbst zitieren:
    Zitat Zitat von hucki Beitrag anzeigen
    Schau Dir mal das einfache Motorenpendel von zotos an.

    Da werden sechs Werte (Betriebsstunden) miteinander verglichen, um den Motor mit dem niedrigsten bzw. höchsten BS auszufiltern.
    Nach wie vor eine gute Ausgangsbasis für diese häufige Vorgabe.

  7. #6
    Registriert seit
    25.06.2017
    Ort
    Oerlinghausen
    Beiträge
    713
    Danke
    57
    Erhielt 136 Danke für 111 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    VBAaufPumpMiEdit_.pdf
    . . . . . . . . . .
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von Heinileini (14.07.2018 um 21:06 Uhr) Grund: Es geschehen noch Zeichen und Wunder ... aber sie lassen sich nicht wieder löschen?!

Ähnliche Themen

  1. Betriebsstundenausgleich von 4 Verbrauchern nach Betriebsstunden
    Von Stalle im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.10.2012, 09:36
  2. Vergleichen von Betriebsstunden
    Von MS_SW im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.09.2012, 15:31
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.06.2010, 09:19
  4. Akku operrationen in Abhängigkeit von VKE
    Von Power_Pete im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.03.2010, 11:30
  5. Zeit in Abhängigkeit von S5Time ändern
    Von bapfy im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.04.2005, 15:32

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •