Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Datenbaustein die wievielte

  1. #1
    Registriert seit
    16.08.2006
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,
    ich weiss das ich nix weiss, deshalb auch meine username ichweisnix. so nachdem dieses geklärt wäre möchte ich auch mal eine frage zu dem thema datenbausteine stellen. ich habe schon etliche programme in xbase sprachen verbrochen und bin nun aus lust und dollerei an eine s7 steuerung gekommen und mich interessiert ob man in so einen db auch meldungen wie zum beispiel störungen ablegen kann, also wenn zb. M1.0 = 1 ist eine meldung in den db geschrieben wird zb "M1.0" "Druckluft fehlt". um diese dann später in einen PC zu übertragen um auswertungen zu machen. zb betriebsdatenerfassung. den weg von der sps zum pc und zurück, hab ich schon gelöst, über so ein softwaretool das auch hier im forum sehr oft angepriessen wird. mich interessiert die funktionsweise des db´s bei einer xbase datenbank wird diese geöffnet und ein neuer satz angehängt und wieder geschlossen aber wie hänge ich in so einem db einen neuen satz an, anscheinend muss mann da immer eine adresse wissen oder wie geht das ?? könnte mir da jemand ein kleines beispiel machen, ich hab hier bestimmt fünf bücher liegen und auch hier das ganze forum schon durchgeblättert aber nix passendes auf meine frage gefunden. anscheinend ist das eine sache die net beschrieben werden muss nur ich blick es net. vielleicht kennt auch jemand ein buch, wo nicht davon ausgegangen wird das alle schon sps programmierer sind und das thema db auch für dummis beschreiben, so vielen dank für das lesen !!
    und ich bin mal gespannt was mir jetzt um die ohren gehauen wird.

    gruss ichweissnix
    Zitieren Zitieren Datenbaustein die wievielte  

  2. #2
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.220
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Ein Datenbaustein ist nix weiter, als ein stückchen Speicher in der SPS, in dem man Daten ablegen kann. Entweder man erzeugt einen DB bei der Programmerstellung, oder man erzeugt ihn dynamisch im laufenden Programm. Ein DB hat immer eine feste Länge und kann nicht dynamisch erweitert werden. Ich nutze u.a. auch libnodave, habe aber die Texte in meiner Datenbank gespeichert (die übernehme ich durch Export der Texte aus ProTool) und lese nur die Bits aus dem Fehler-DB aus. Das funktioniert aber nur, wenn der PC an der SPS laufend die Fehler "mitliest". Mit einer Datenbank in der SPS, an der du nur sporadisch einen PC hängst, um Daten auszulesen, kommst du evtl. sehr schnell an die Speichergrenzen der SPS, zumal, wenn du auch noch die Texte in der SPS ablegen willst. In diesem Fall kannst du nur, nachdem dein Programm fertig ist, deinen Datenbaustein maximieren, indem du ihn so groß erzeugst, daß er gerade noch in die SPS hineinpaßt. Deine Fehler mußt du dann über einen Zeiger in den jeweils nächsten Datenbereich (Struktur anlegen wäre hier sinnvoll) des Datenbausteins schreiben, die "Datensätze" im Datenbaustein mußt du also quasi vorher schon leer anlegen.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. #3
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    schon mal was von <cr> gehört?

    grungsätzlich könnte hier eine lösung liegen http://www.sps-forum.de/showthread.php?t=8887
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  4. #4
    ichweisnix ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.08.2006
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Ralle,
    vielen Dank für die schnelle Antwort !!
    Also wenn ich es richtig verstanden habe ist es besser einen DB anzulegen mit so vielen angelegten sätzen, wie die maschine fehlermöglichkeiten haben wird.
    Dann werden beim Auftreten der Fehler die Fehlermerker auf die für sie
    vorbelegte Adresse, also nur zb. M100.1 in den DB geschrieben.

    Ich stell mir schon vor das der Pc immer mit der Steuerung verbunden ist um sich die sachen abzuholen, auf der Pc seite werden dann die fehlermerker und die dazugehörigen texte zusammengenuddelt
    (über datenbanken)

    Ich stell mir da ja auch vor auf dem pc die visualisierung, bde usw. zu machen. was hälst Du davon ?.

    Hallo Volker,

    auch Dir vielen Dank für deine schnelle Antwort und den Link
    Ich muss nur leider zu geben das ich mit dem sps code noch etwas schwierigkeiten habe aber das wird schon noch kommen.
    Hoffe ich zumindest.

    Was meinst Du mit: schon mal was von <cr> gehört?


    Gruss ichweissnix
    Zitieren Zitieren Datenbaustein die wievielte  

  5. #5
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.220
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    @ichweisnix

    Das siehst du schon richtig. Bei Protool (Visu von Siemens) gibt es ein Bitfeld in einem DB, das die Fehlerbits enthält. 1 Wort faßt also 16 Fehler, wenn deine Maschine 160 Fehler anzeigen soll, braucht man demzufolge 10 Wörter. Deine BDE hat dann nichts weiter zu tun, als diese 10 Wörter (am schnellsten geht es immer am Stück) einzulesen, auf Veränderungen zu prüfen und entsprechend zu reagieren. Das macht meine BDE so, die läuft aber nicht als Visualisierung oder Bedienoberfläche, sondern als reine BDE.
    Soll auch noch eine Bedienung der Machine realisiert werden, muß man sich auch noch um die Fehlerquittierung etc. kümmern.
    Wenn einn Fehlerbit von der BDE erkannt wird, trägt sie den Fehler in der Datenbank mit Uhrzeit als gekommen ein, wenn der Fehler geht (quittiert bzw. behoben) wird er mit Uhrzeit als gegangen eingetragen. Daraus kann man dann prima Statistiken basteln.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  6. #6
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    93
    Danke
    14
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Reden

    Zitat Zitat von ichweisnix Beitrag anzeigen
    ...
    Was meinst Du mit: schon mal was von <cr> gehört?
    ...
    Ich muss hier grad mal klugscheißen:

    Schau dir mal deinen obigen Beitrag oder den von Ralle an. Bei eurer Tastatur ist wahrscheinlich die
    RETURN-Taste defekt!

    Spaß muss sein!


    Grüße!
    Geändert von Supervisor (18.08.2006 um 14:57 Uhr) Grund: Spaß an der Freud! :)
    - Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen. -
    Zitieren Zitieren ASCII-Zeichen 013: Carriage Return (CR) - "Strg + M"  

  7. #7
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.220
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    @Supervisor

    Ne, das liegt am Eingabefenster für neue Beiträge, das ist halt schmal
    und wenn man schreibt bricht es die Texte um, das Anzeigefenster ist
    aber breiter. Stört es dich etwa? Die Information bleibt die Gleiche, ich
    kanns dir aber in Zukunft auch didaktisch schöner aufbereiten .

    So besser? !

    PS: Mach doch deinen Browser weniger breit, dann kannst du die Texte
    vielleicht besser überblicken .
    Geändert von Ralle (20.08.2006 um 19:53 Uhr)
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  8. #8
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    93
    Danke
    14
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Daumen hoch

    @Ralle:

    Danke für deine Extraformatierung!

    Aber mich stört das nicht. Es kommt nicht auf das Äußere an, sondern auf den Inhalt. Und da kommen von dir und natürlich auch von anderen Forenmitgliedern immer 1A-Spitzenbeiträge.

    Außerdem hatte Volker sich doch dran gestört.
    Guckst du hier:
    Zitat Zitat von volker Beitrag anzeigen
    schon mal was von <cr> gehört?

    grungsätzlich könnte hier eine lösung liegen http://www.sps-forum.de/showthread.php?t=8887
    Peace!

    PS: Danke für den Tipp mit dem Browser! Hab mir extra auch einen kleineren Monitor zugelegt. Da kann ich den Browser trotzdem im Vollbild-Modus betreiben!
    - Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen. -
    Zitieren Zitieren Mich stört`s nicht...  

  9. #9
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.220
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    @Supervisor

    Klar doch, war natürlich auch nur so gemeint. Werd doch Volker demnächst mal 'ne extra formatierte Grußkarte schicken .
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  10. #10
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    93
    Danke
    14
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Reden


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    @Supervisor

    Klar doch, war natürlich auch nur so gemeint. Werd doch Volker demnächst mal 'ne extra formatierte Grußkarte schicken .
    Bin ich auch dafür...




    Grüße an alle!
    - Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen. -
    Zitieren Zitieren Spaß muss sein...  

Ähnliche Themen

  1. Datenbaustein
    Von Serdar G im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.10.2009, 16:22
  2. MMC und Datenbaustein
    Von Gerri im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.09.2008, 12:02
  3. OP3 und Datenbaustein
    Von Bigfoot im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.06.2008, 12:26
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.08.2006, 15:02
  5. Datenbaustein
    Von RobRoy94 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.03.2006, 15:49

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •