Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Scalance S612

  1. #1
    Registriert seit
    17.08.2006
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    wir versuchen mit Hilfe eines Scalance S612 einen VPN Tunnel aufzubauen. Unser Netz sieht folgendermaßen aus: Ich sitze mit meinem Laptop irgendwo auf der Welt und habe einen DSL-Anschluss. Auf dem Laptop läuft der SOFTNET Security Client von Siemens. Über einen DSL-Router den ich in meinen Netzwerkeigenschaften festlege komme ich ins Internet.
    Die Gegenstelle bildet auch wieder ein DSL-Anschluss mit DSL-Router an dem der SCALANCE S612 angeschlossen ist.
    Kann mir jemand eine Konfiguration des Security Configuration Tools schicken, mit der ich dann von irgendwo auf die SPS im geschützten internen Netz des Scalance zugreifen kann.
    Hier http://support.automation.siemens.co...elled=&lang=de
    steht ja eigentlich schon alles, was wichtig ist, ich verstehe bloß nicht, dass ich für meine Geschichte - laut Beitrag - einen IP-Adressbereich vom ISP benötige.
    Im Anhang habe ich mal meine Konfiguration(Benutzer:ipe; Kennwort:ipe - egal wo)

    Gruß manic
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Zitieren Zitieren Scalance S612  

  2. #2
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.735
    Danke
    321
    Erhielt 1.523 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat aus den von dir verlinkten Siemens-Beitrag:

    Hinweis:
    Bei einer Internet-Konfiguration, die den Einsatz von NAT-Routern erfordert, ist es nicht möglich, einen VPN Tunnel zwischen einem SOFTNET Security Client und einem SCALANCE S Modul S612/S613 oder zwischen zwei SCALANCE S Modulen aufzubauen.
    NAT-Router werden in der Regel dann für DSL-Verbindungen eingesetzt, wenn der Provider nur eine einzige öffentliche IP-Adresse bereitstellt, die von mehreren internen Geräten (Clients) gemeinsam verwendet werden soll.
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

Ähnliche Themen

  1. Scalance S612 im Routing-Modus
    Von Cutty im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.08.2011, 13:34
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.07.2011, 12:55
  3. SCALANCE Redundanz
    Von HarryH im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 18:38
  4. Scalance S612 - welche Ports
    Von Gerri im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.10.2010, 11:33
  5. Scalance X-20x
    Von Byte im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.04.2008, 07:36

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •