Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Siemens SPS Art

  1. #1
    Registriert seit
    19.08.2006
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    Ich will zu Siemens SPS Umsteigern und als SPS Programmierer und System integrator arbeiten.
    Können Sie mir empfehlen, welche SPS soll ich kaufen um das Schnellste Programmieren zu lernen?
    Zitieren Zitieren Siemens SPS Art  

  2. #2
    Registriert seit
    17.06.2003
    Beiträge
    1.269
    Danke
    478
    Erhielt 65 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Ich würde erst mal keine Hardware-SPS kaufen, sondern mit STEP7 und PLCSIM (bzw. anderes Simulationsprogramm) anfangen.
    Zitieren Zitieren Umsteiger als SPS Programmierer  

  3. #3
    Registriert seit
    22.07.2006
    Beiträge
    72
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    eine 319er. Ist nur schwer die zu bekommen. Preis: glaub 3000€

  4. #4
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    Nordsaarland
    Beiträge
    1.205
    Danke
    94
    Erhielt 122 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Also Programieren und auch recht gut Simulierbar währe da noch Trysim. Wobei da wiederrum auch Danerg weil ist nicht 100% wie Step7, hat so die eine oder andere Eigenart die einem da schon schwer Frust bringen kann beim Umsetzen wollen auf "Weltfirma" Siemens.
    Was nicht passt wird Passend gemacht.
    Mehr Powerrrrrr!! *Houwhouwhouw*
    Und Humor ist, wenn man trotzdem lacht.

  5. #5
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Zitat Zitat von Erdapfel
    eine 319er. Ist nur schwer die zu bekommen. Preis: glaub 3000€
    Nicht ganz getroffen, die S7-319 kostet letztendlich brutto stolze 3900,00 Teuronen, ohne SV, Rack u.s.w. (Minus evtl. Rabatt als Grossabnehmer, wenn das bei einem S7-Anfänger denn zutreffen sollte...).

    Dem Anfänger würde ich doch zuerst empfehlen, sich bei ebay eine S7-315 zu schiessen, also vielleicht als Komplettanlage mit SV, CPU, E- und A- Baugruppen. Wobei dann immer noch ein Programmiergerät fehlt

    Gruss

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren S7 Einstieg  

  6. #6
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    Nordsaarland
    Beiträge
    1.205
    Danke
    94
    Erhielt 122 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Oder eine Step7. 5.X plus Programierkabel. Pc wird ja wohl da sein. Also was die Software kostet keine ahnung aber dafür gibts zumindest für eigene Arbeit es Eselsche. Sobald Gewerblich spätestens dann ist ein Original fällig. *Händehochreiß* ich ergebe mich ist Illegal.. aber zumindest fürTesten denk ich mal ein geringer Verlust. Zur Schnittstelle die Variiert von 50 Teuro bis rauf zu 350 Teuro und bestimmt auch mehr.
    Was nicht passt wird Passend gemacht.
    Mehr Powerrrrrr!! *Houwhouwhouw*
    Und Humor ist, wenn man trotzdem lacht.

  7. #7
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    955
    Danke
    238
    Erhielt 150 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Nade, mit solchen Äußerungen wäre ich vorsichtig, illegal bleibt illegal - ob privat oder gewerblich genutzt, ist dabei völlig gleich.

    Besser mal hier nachschauen, das sollte für den Anfang reichen:

    http://www.sps-forum.de/showthread.p...ight=step+lite

    Gruß

    Holger

  8. #8
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    633
    Danke
    8
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Für kleine Programme sollte auch eine kleine 312 oder 313 reichen, wenn die Programme etwas größer werden eine 315 oder höher.

    Es gab doch mal eine Demo - Version des Simatic Managers zu Schulungszwecken, kann man die nicht mehr beziehen?

  9. #9
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.220
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Als Hardware-SPS wäre VIPA noch eine Preiswerte Step7-kompatible Alternative.

    www.vipa.de
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  10. #10
    Registriert seit
    25.07.2005
    Ort
    Vogelsbergkreis
    Beiträge
    1.717
    Danke
    48
    Erhielt 68 Danke für 60 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Genau vom großen Entdecker der STEP 7 Lite Version ( ) wird auch diese als Anfang empfohlen. Ist ja von der Programmierung her gleich, fehlen halt SCL, GRAPH und einige Sachen in Bezug auf Feldbusse usw., aber die braucht man für den Anfang nicht.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 18.11.2010, 16:36

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •