Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: 2 DP/DP Koppler - Wie ansprechen?

  1. #1
    Registriert seit
    01.08.2005
    Beiträge
    149
    Danke
    0
    Erhielt 20 Danke für 19 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!

    Habe eine (peinliche) Frage zu S7-300 und DP-Koppler.

    Derzeit habe ich eine 313C mit CP342-5.
    Am PB-Master(Basisadresse &H100) hängt nur ein DP/DP Koppler (Adr.5)
    Auf Steckplatz 1 habe ich ein Universalmodul mit E0-31 und A0-31.

    Im Programm lese ich vom Koppler via FC2

    CALL "DP_RECV"
    CPLADDR :=W#16#100
    RECV :=P#DB6.DBX0.0 BYTE 32
    NDR :=#Ndr
    ERROR :=#Error
    STATUS :=#Status
    DPSTATUS:=#DPStatus

    und schreibe via FC1

    CALL "DP_SEND"
    CPLADDR:=W#16#100
    SEND :=P#DB7.DBX0.0 BYTE 32
    DONE :=#Done
    ERROR :=#Error
    STATUS :=#Status

    Das geht auch Super, aber was mach ich, wenn ich einen zweiten Koppler einbaue?

    Die Basisadresse vom PB-Master ist ja immer gleich!? Woher weiß der FC von welchem Koppler ich die Daten möchte?

    Vielen Dank!
    cu
    Zitieren Zitieren 2 DP/DP Koppler - Wie ansprechen?  

  2. #2
    Registriert seit
    22.07.2004
    Beiträge
    749
    Danke
    41
    Erhielt 66 Danke für 47 Beiträge

    Standard

    Hallo, ist jetzt keine direkt Hilfe, eher eine Anmerkung
    gibst du nicht über den Parameter "CPLADDR" die Adresse des Teilnehmers an???
    Oder irre ich mich da jetzt völlig.

  3. #3
    BPlagens ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.08.2005
    Beiträge
    149
    Danke
    0
    Erhielt 20 Danke für 19 Beiträge

    Standard

    Hätte ich mir auch so gedacht, aber lt. Doku:

    CPLADDR INPUT WORD
    Baugruppen-Anfangsadresse Bei der Konfiguration des CP mit STEP 7
    HWKonfig wird die Baugruppen-Anfangsadresse in der Konfigurationstabelle ausgegeben. Geben Sie diese Adresse hier an.

    Also die &H100 und nicht 5 (PB-Adresse).

    Danke
    cu

  4. #4
    Registriert seit
    08.07.2006
    Beiträge
    149
    Danke
    1
    Erhielt 11 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von BPlagens Beitrag anzeigen
    Hätte ich mir auch so gedacht, aber lt. Doku:

    CPLADDR INPUT WORD
    Baugruppen-Anfangsadresse Bei der Konfiguration des CP mit STEP 7
    HWKonfig wird die Baugruppen-Anfangsadresse in der Konfigurationstabelle ausgegeben. Geben Sie diese Adresse hier an.

    Also die &H100 und nicht 5 (PB-Adresse).

    Danke
    cu
    Hallo

    und welche Adresse wird in der HWKonfig für das zweite CP angegeben

    Martin

  5. #5
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.218
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Du legst die EA-Bereiche der DP/DP-Koppler in der Hardwarekonfig aufeinanderfolgend an und liest dann einen Block von 64 Byte für 2 Koppler aus. Man kann im Datenbaustein z.Bsp. ein Array aus UDT anlegen, für jeden DP/DP-Koppler einen Bereich und dann später darauf zugreifen.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  6. #6
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Linz, OÖ
    Beiträge
    1.365
    Danke
    96
    Erhielt 177 Danke für 133 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von BPlagens Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Im Programm lese ich vom Koppler via FC2

    CALL "DP_RECV"
    CPLADDR :=W#16#100
    RECV :=P#DB6.DBX0.0 BYTE 32
    NDR :=#Ndr
    ERROR :=#Error
    STATUS :=#Status
    DPSTATUS:=#DPStatus

    und schreibe via FC1

    CALL "DP_SEND"
    CPLADDR:=W#16#100
    SEND :=P#DB7.DBX0.0 BYTE 32
    DONE :=#Done
    ERROR :=#Error
    STATUS :=#Status

    Das geht auch Super, aber was mach ich, wenn ich einen zweiten Koppler einbaue?
    So peinlich ist die Frage gar nicht - CP342-5 als DP-Master ist nicht ganz einfach.

    Soweit ich das noch im Kopf habe, sind pro CP342-5 nur je 1 FC1 und FC2-Aufruf pro SPS-Zyklus zulässig. Bei diesem Aufruf werden alle E- und A-Daten zusammenhängend gelesen bzw. geschrieben.

    Wenn Du also nun einen zweiten Koppler mit 32 Byte E und 32 Byte A-Daten projektierst, dann müssten Deine FC-Aufrufe nun so aussehen.

    CALL "DP_RECV"
    CPLADDR :=W#16#100
    RECV :=P#DB6.DBX0.0 BYTE 64
    NDR :=#Ndr
    ERROR :=#Error
    STATUS :=#Status
    DPSTATUS:=#DPStatus

    CALL "DP_SEND"
    CPLADDR:=W#16#100
    SEND :=P#DB7.DBX0.0 BYTE 64
    DONE :=#Done
    ERROR :=#Error
    STATUS :=#Status

    Die Daten vom zweiten Koppler liegen nun in DB6 bzw. DB7 direkt hinter den Daten für Koppler 1.
    Wovon die Reihenfolge der Daten abhängt, bin ich mir nicht sicher, ob nun die niedrigere E/A-Adresse oder die niedrigere DP-Adresse zählt. Im Zweifelsfall für die niedrigere DP-Adresse auch die niedrigeren E/A-Adressen vergeben.

    mfg
    Maxl

  7. #7
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.218
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    @maxl

    Die in der Hardwarekonfig angelegte E/A-Adresse ist ausschlaggebend.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  8. #8
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Linz, OÖ
    Beiträge
    1.365
    Danke
    96
    Erhielt 177 Danke für 133 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Die in der Hardwarekonfig angelegte E/A-Adresse ist ausschlaggebend.
    Thx

  9. #9
    BPlagens ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.08.2005
    Beiträge
    149
    Danke
    0
    Erhielt 20 Danke für 19 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Vielen Dank!

    Nun bin ich schlauer!
    Ist ja eigentlich gar nicht so schwer, wenn man weiß wie!


    Danke für die Hilfe!

    cu
    bernd
    Zitieren Zitieren Super!  

Ähnliche Themen

  1. TIA V11 SCL DB Dynamisch ansprechen
    Von MrEASY im Forum Simatic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.08.2011, 08:29
  2. EL6021 Ansprechen
    Von egor im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.05.2010, 10:00
  3. Simatic OP 35 ansprechen
    Von ads-gb im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.04.2009, 13:01
  4. Von SPS aus TP177 ansprechen?
    Von ottopaul im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.01.2007, 21:38
  5. LOGO! S7-200: AI-Led`s ansprechen
    Von bricktop im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.09.2005, 19:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •