Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31

Thema: S7-1500 CPU nur als OPC Client

  1. #11
    Registriert seit
    18.05.2017
    Beiträge
    152
    Danke
    3
    Erhielt 34 Danke für 21 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von RogerSchw85 Beitrag anzeigen
    Oje... Also ein weiteres mal nicht brauchbar bei Siemens...
    Zumindest für letzteres (DNS nötig wenn Server Namen nutzt) kann Siemens nichts. Dass der "TIA Client" das nicht kann ist allerdings wirklich bitter.
    Geändert von Häns (08.01.2019 um 12:46 Uhr)

  2. #12
    Registriert seit
    18.05.2017
    Beiträge
    152
    Danke
    3
    Erhielt 34 Danke für 21 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von tric Beitrag anzeigen
    Hallo,

    also ich habe bereits beide Varianten versucht, IP-Adresse oder Name macht dabei keinen Unterschied.

    Hier mal der Screenshot:
    Anhang 43981

    Gruß
    tric
    Aber dein Screenshot zeigt doch wieder die IP Addresse?

  3. #13
    Registriert seit
    07.10.2014
    Beiträge
    20
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    also UAExpert verbindet nur mit dem Server, wenn ich die IP-Adresse statt des Namens verwende.
    Deshalb hab ich im TIA-Portal auch die IP-Adresse verwendet. Aber wie schon erwähnt, ich habe auch den Namen verwendet, gleiches Ergebnis.

    Gruß
    tric

  4. #14
    Registriert seit
    18.05.2017
    Beiträge
    152
    Danke
    3
    Erhielt 34 Danke für 21 Beiträge

    Standard

    Dann hilft eigentlich nur ein Wireshark vom Verbindungsversuch. Dabei musst du darauf achten, dass in Wireshark der verwendete Port mit dem OPCUA Protokoll verknüpft ist.

  5. #15
    Registriert seit
    06.08.2010
    Ort
    Köln
    Beiträge
    266
    Danke
    16
    Erhielt 50 Danke für 35 Beiträge

    Standard

    Wo kommt denn die Portnummer her? Laut Wikipedia:
    Code:
    Wie schon erwähnt gibt es zwei Protokolle. Als Anwendungsentwickler bemerkt man das nur an der zu übergebenden URL: opc.tcp://Server/ für Binärprotokoll und http://Server für Webservice. Ansonsten funktioniert OPC UA völlig transparent an der API. 
     
    
    1. Binärprotokoll
      • beste Performance, am wenigsten Overhead
      • Verbraucht am wenigsten Ressourcen (kein XML-Parser, SOAP und HTTP notwendig → wichtig für Embedded-Geräte)
      • beste Interoperabilität (binär ist genau spezifiziert, nicht so viele Freiheitsgrade wie mit XML)
      • Ein einziger TCP-Port (4840) wird für die Kommunikation verwendet und kann auch leicht getunnelt oder in einer Firewall freigeschaltet werden.
    2. Webservice (SOAP)
      • beste Tool-Unterstützung. Kann z. B. auch leicht aus Java und .net verwendet werden.
      • Firewall-freundlich. Port 80 (http) und 443 (https) funktionieren meistens ohne weitere Konfiguration.
    Da der zur Verfügung gestellte ANSI-C-Stack beide Protokolle beherrscht, wird erwartet, dass die meisten Produkte mit dem effizienten Binärprotokoll kommunizieren werden.

  6. #16
    Registriert seit
    07.10.2014
    Beiträge
    20
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    danke für den Tip. Hab ich gemacht:
    Capture.PNG

    Kommunizieren tun sie ja anscheinend...
    Ich kann mir aber nicht erklären warum die Verbindung wieder beendet wird...


    Gruß
    tric

  7. #17
    Registriert seit
    09.01.2012
    Beiträge
    583
    Danke
    36
    Erhielt 45 Danke für 42 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Häns Beitrag anzeigen
    Zumindest für letzteres (DNS nötig wenn Server Namen nutzt) kann Siemens nichts. Dass der "TIA Client" das nicht kann ist allerdings wirklich bitter.
    DNS ist schon klar das da Siemens nichts dafür kann....

    Zeig doch bitte die Konfiguration des OPC UA Servers

  8. #18
    Registriert seit
    18.05.2017
    Beiträge
    152
    Danke
    3
    Erhielt 34 Danke für 21 Beiträge

    Standard

    Der CloseSecureChannel ist normal. Interessant ist die URL in FindServerRequest und Response.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Häns (08.01.2019 um 14:47 Uhr)

  9. #19
    Registriert seit
    07.10.2014
    Beiträge
    20
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    OK, ich glaube nun kommen wir der Sache näher:
    request.PNGresponse.PNG


    Ist mein Problem die Rückmeldung als Servername statt der IP-Adresse? Und wenn ja, was kann ich machen?


    Gruß
    tric

  10. #20
    Registriert seit
    06.08.2010
    Ort
    Köln
    Beiträge
    266
    Danke
    16
    Erhielt 50 Danke für 35 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Da wird doch versucht eine sichere verbindung aufzubauen, oder ? Das geht dann nur per Name, nicht per IP.

    Ist das Zertifikat auf er CPU hinterlegt und stimmt die UHRZEIT der CPU ?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.02.2018, 13:05
  2. WinCC V7.3 als OPC-UA Client
    Von Moti im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.11.2015, 13:39
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.05.2014, 08:06
  4. Step 7 S7 als OPC Client für Codesys OPC Server
    Von exx im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.09.2013, 22:19
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.02.2010, 14:15

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •