Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Thema: BCD - Winkelgeber an Eingangskarte auslesen

  1. #21
    Registriert seit
    13.04.2008
    Ort
    Großraum KA
    Beiträge
    993
    Danke
    56
    Erhielt 132 Danke für 116 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Es wird meiner Meinung nach nicht funktionieren! Dazu wurde ja der Gray code erfunden. Beim Gray code wechselt immer nur ein Bit zut einem Zeitpunkt.
    Bei BCD wechseln oft mehrere Bit "gleichzeitig" das gibt ein gezappel am Eingang und der Winkelwert läuft nicht sauber ab ( gemachte Erfahrung)
    Enn man dann mit dem Winkelwert abschalten muss kommen da durchaus Zufallsabschaltungen raus.

    peter(R)
    The difference between theory and practice in practice is bigger than
    the difference between theory and practice in theory.

  2. #22
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.861
    Danke
    518
    Erhielt 613 Danke für 489 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von PN/DP Beitrag anzeigen
    .. Meinst Du die genannten 321-1BH02 und 321-1BL00? Wie geht das da? ..
    Sorry, ich meinte natürlich, eine Verzögerung der Eingänge kannst du bei diesen Baugruppen NICHT parametrieren . Meine Unwahrheit korrigiere ich gleich im Anschluss. In diesem Zusammenhang fällt mir noch ein, die Begrenzung des Stromes über die notwendige Eingangsbeschaltung wird den Signalwechsel vermutlich zusätzlich verzögern und die Störfestigkeit verschlechtern.
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  3. #23
    Cool-Ice ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.01.2019
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke an euch schon mal für die ganze Antworten.

    Irgendwie bekomme ich von Tag zu Tag immer mehr Zweifel ob es wirklich funktionieren wird was ich mir da so ausgedacht habe. Fakt ist das ich keine anderen Bauteile zu Verfügung habe und auch keine gekauft werden. Falls das ganze nicht klappt wird halt alles wieder zurück auf den alten Stand gebaut und dann bleibt die Maschine halt so wie sie ist bis sie von alleine auseinander fällt.

    Da ich aber von Natur sehr Neugierig bin wird dieser Umbau auf jedem Fall Probiert. Leider aber erst Mitte Februar.

    Wäre es möglich das mir jemand mal in einer Skizze aufmalt wie ich das mit den Pull-Up- Widerständen machen soll ? Was ich dazu gefunden hab verwirrt mich ein wenig weil es ja auch Pull-Down Widerstände gibt.

    Danke

  4. #24
    Registriert seit
    25.06.2017
    Ort
    Oerlinghausen
    Beiträge
    1.293
    Danke
    117
    Erhielt 227 Danke für 183 Beiträge

    Standard

    Code:
           o +24 V
           |
          +++
          | |
          | | 2K7
          | |
          +++
           |
           o-------o DI
           |
           / C
          /
     B  |/
     ---|  NPN
        |\
          \
           V E
           |
           |
           o 0 V (GND)

  5. #25
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    13.256
    Danke
    1.077
    Erhielt 3.917 Danke für 3.161 Beiträge

    Standard

    Wichtig ist noch, daß der M vom DI mit den 0V (GND) des Gebers verbunden ist.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  6. #26
    Registriert seit
    14.01.2015
    Beiträge
    3.539
    Danke
    820
    Erhielt 732 Danke für 561 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Heinileini Beitrag anzeigen
    Code:
           o +24 V
           |
          +++
          | |
          | | 2K7
          | |
          +++
           |
           o-------o DI
           |
           / C
          /
     B  |/
     ---|  NPN
        |\
          \
           V E
           |
           |
           o 0 V (GND)
    Kompliment Heinrich
    Mit Grüßen

    >> Wer nicht mit der Zeit geht, der geht mit der Zeit <<

  7. #27
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    5.082
    Danke
    408
    Erhielt 909 Danke für 718 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von peter(R) Beitrag anzeigen
    Es wird meiner Meinung nach nicht funktionieren! Dazu wurde ja der Gray code erfunden. Beim Gray code wechselt immer nur ein Bit zut einem Zeitpunkt.
    Bei BCD wechseln oft mehrere Bit "gleichzeitig" das gibt ein gezappel am Eingang und der Winkelwert läuft nicht sauber ab ( gemachte Erfahrung)
    +1
    Ich nehme an dass diese Drehgeber ist für den direkten Anschluss an ein Display gemeint. So lange dass der Geber dreht ist es nich wichtig ob das Display flattern.
    Jesper M. Pedersen

  8. #28
    Cool-Ice ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.01.2019
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke an Heinileini für die Zeichnung.
    Werde mal was zusammenlöten und dann im Februar das ganze mal Testen. Meld mich dann wieder.

    Danke an alle

  9. #29
    Registriert seit
    13.04.2008
    Ort
    Großraum KA
    Beiträge
    993
    Danke
    56
    Erhielt 132 Danke für 116 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @ JesperMP
    nein ich meine nicht die Anzeige am Display sondern den Wert in der SPS.
    Da er mit diesem Wert - soweit ich verstanden habe - auch abschalten will
    muss der SPS Wert sauber laufen und das tut er nicht wenn im BCD Code mindestens 2 bits gleichzeitig umschalten.
    Dann bekommt er kurzfristig einen falschen Wert und wird wenn es dumm läuft falsch abschalten.
    peter(R)
    The difference between theory and practice in practice is bigger than
    the difference between theory and practice in theory.

Ähnliche Themen

  1. Spannungsabfall an Eingangskarte
    Von chriss95 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.08.2018, 10:49
  2. CodeSys (IndaLogic) Konvertierung Word to BCD und BCD to Word
    Von Tom1 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.11.2015, 13:07
  3. Step 7 Thermoelement Eingangskarte 2 Dezimalstellen
    Von Maggi im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.07.2013, 10:42
  4. S7 Analog Eingangskarte
    Von leonhandball im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.10.2012, 10:46
  5. Siemens Profibus-Winkelgeber auswerten - nur wie?
    Von Starflash78 im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.03.2012, 08:56

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •