Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: PUT und GET S7 1200F und 2x 315F-2 PN/DP

  1. #1
    Registriert seit
    09.09.2005
    Beiträge
    113
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo folgende Aufgabe,

    in der 1200F Steuerung sind alle Sicherheitstechnischen Verriegelungen für mehrere Pumpen umgesetzt, die Pumpen werden aus dieser CPU angesteuert.

    Zwei Teilanlagen können diese Pumpen anfordern. In den Teilanlagen ist jeweils eine 315F PN/DP verbaut. Der Status der Pumpen und evt. Verriegelungen sollen in beiden Teilanlagen sichtbar sein.
    Die Steuerungen sind über die internen PN Schnittstellen miteinander verbunden.
    Über PUT und GET sollen jetzt die entsprechenden Daten ausgetauscht werden.

    Wie geht man dabei am besten vor? Frage ich die Daten die ich brauche immer mit GET ab. Also die 1200 Steuerung fragt beide 315 ab. Und die jeweiligen 315 fragen beide die 1200er ab.
    Dabei wäre es doch so, dass wenn die Kommunikation unterbrochen würde die Werte im DB auf 0 gehen?

    oder
    Mache ich die Komplette Kommunikation auf der 1200, also Daten die ich brauche mit GET abfragen und die Stati mit PUT an die 315 senden.
    Dabei müsste ja dann in den 315 was implementiert werden das wenn die Kommunikation nicht steht die Werte im DB auf 0 geschrieben werden.
    Zitieren Zitieren PUT und GET S7 1200F und 2x 315F-2 PN/DP  

  2. #2
    Registriert seit
    15.05.2015
    Beiträge
    276
    Danke
    8
    Erhielt 56 Danke für 55 Beiträge

    Standard

    Warum Put/Get und nicht I-Device ?

  3. #3
    Registriert seit
    16.11.2007
    Beiträge
    147
    Danke
    2
    Erhielt 16 Danke für 14 Beiträge

    Standard

    Wenn GET schiefgeht, bleiben auch die Werte im Ziel-DB stehen.
    Die Kommunikation muß also so oder so überwacht werden. Dazu könnte man auf der SPS, wo Put bzw. Get läuft, also auch die Konnektion definiert ist, den Status dieser Konnektion abfragen. Die jeweilige Ziel-CPU, also die, auf die mit Put oder Get zugegriffen wird, bekommt von dem Kommunikationsausfall dagegen nichts mit. Da würde nur ein Watchdog helfen. Einfacher ist wahrscheinlich wirklich, sofern die CPU in einem Netz sind, i-Device.

  4. #4
    Adenauer ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.09.2005
    Beiträge
    113
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke für die schnelle Antwort Ihr beiden. I-device hatte ich bis jetzt noch gar nicht auf dem Schirm. Ich hab mir nur dies Dokument von Siemes angeguckt wo in Tabellenform aufgelistet ist welche Steuerungen wie Kommunizieren können. Für die 315 u. 1200 war über S-7 Verbindung nur Put/Get angegeben.
    Machen werde ich das ganze dann wohl wirlich über I- device, darüber wäre ja sogar fehlersichere Kommunikation möglich.

Ähnliche Themen

  1. Step 7 3 x 315F-2 DP und drei mal Schei.......
    Von derwestermann im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.11.2016, 08:02
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.12.2015, 21:56
  3. Step 7 Insevis Put und Get
    Von mariob im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.05.2014, 13:08
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.11.2010, 22:44
  5. PUT und Get
    Von Farinin im Forum Simatic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 19.01.2007, 15:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •