Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: S5-155U variable steuern funktioniert nicht !

  1. #1
    Registriert seit
    31.10.2005
    Beiträge
    116
    Danke
    10
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo SPSler !

    Nach lange Pause sitze ich wieder vor einem AG 155U (CPU94.
    Das Gerät hat keine Peripherie und ich versuche eine Simulation nur mit Merker zu starten. Die kann ich aber nicht steuern/ändern !!
    Im OB1 wird z.B. PB 77 aufgerufen. Dort U M 77.0 (Var. steuern)
    S M 1.0 (Simulation)
    U M 77.1
    R M 1.0
    Es pasiert nichts !. Alle Merker nur einmal im Programm
    Es wird MW76 00000000 000000XX benutzt !
    Kann man Merker nicht verwenden ?
    Wer kann mir helfen ??

    Grüße
    Ricko
    Zitieren Zitieren S5-155U variable steuern funktioniert nicht !  

  2. #2
    Registriert seit
    24.09.2003
    Beiträge
    122
    Danke
    0
    Erhielt 8 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    das sollte funktionieren. Also man kann auch Merker
    steuern. Die Maske ist auch richtig.
    MW 76 KM 00000000 000000XX . Ehm, du schreibst da aber
    eine 1 ( nicht X) an die betreffende Position ?
    Ansonsten liegt ein anderer Fehler vor.

    mfg.
    Rolf

  3. #3
    Ricko ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    31.10.2005
    Beiträge
    116
    Danke
    10
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Rolf !

    ich schreibe 00000000 00000001
    oder 00000000 00000010

    dadurch als 00000000 0000000XX gekennzeichnet !

    Grüße
    Ricko

  4. #4
    Registriert seit
    24.09.2003
    Beiträge
    122
    Danke
    0
    Erhielt 8 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    ich schreibe 00000000 00000001
    oder 00000000 00000010
    ja habe ich mir auch gedacht und nur zur Sicherheit nachgefagt.
    Hab das eben mal probiert ( 155U / cpu 946/957) und das läuft.

    mfg.
    Rolf

  5. #5
    Ricko ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    31.10.2005
    Beiträge
    116
    Danke
    10
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Habe CPU948. Das Programm mit der Simulation (alles Merker) läuft! Gestartet habe es mit "festem "1" " OM X.Y ON MX.Y
    = M A.B (Startmerker) und dann einige Timer.
    Wenn ich den M77.0 (siehe oben) mit steuern Var. mit "1" setze und "F6" aktualisiere, dann wird der M1.0 (auch in Steuern Var. angezeigt) nicht geändert. In Status Var. ist der Merker auch weiter "0" !???


    Ricko

  6. #6
    Registriert seit
    23.11.2004
    Beiträge
    347
    Danke
    2
    Erhielt 28 Danke für 28 Beiträge

    Standard

    Wenn ich den M77.0 (siehe oben) mit steuern Var. mit "1" setze und "F6" aktualisiere, dann wird der M1.0 (auch in Steuern Var. angezeigt) nicht geändert. In Status Var. ist der Merker auch weiter "0" !???
    Wenn der M77.0 in Status Var bzw. Seuern Var auf "1" steht und der M 1.0 nicht, liegt der Verdacht nahe, dass die Programmsequenz zum Speichern nicht abgearbeitet wird.
    Wie sieht den der Status dieser Programmzeilen aus?

    Gruß
    raika

  7. #7
    Ricko ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    31.10.2005
    Beiträge
    116
    Danke
    10
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    also VKE
    U M 77.0 0 0
    S M 1.0 0 0
    UN M 77.0 1 0
    R M 1.0 1 0

    wenn der M 77.0 in Steuern Var. auf "1" geädert wird, bleibt der
    M 1.0 weiter "0"

    wenn die Reihenfolge S, R auf R, S sich ändert bleibt der M 1.0 immer "1"

    Fragende Grüße
    Ricko

  8. #8
    Registriert seit
    23.11.2004
    Beiträge
    347
    Danke
    2
    Erhielt 28 Danke für 28 Beiträge

    Standard

    Da das Speichern als solches offenbar funktioniert, denke ich, dass vor der ersten Anweisung keine Neutralisation des VKEs stattfindet.
    Schreib vor die erste Anweisung mal
    = M x.y (irgend einen freien Merker verwenden)
    Danach sollte alles funktionieren.

    Gruß
    raika

  9. #9
    Ricko ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    31.10.2005
    Beiträge
    116
    Danke
    10
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo RaiKa

    ohne Ergebniss !

    Code:
    also           VKE 
    U   M 33.3     1     1
    =   M 44.4     1     1
                   1
    U   M 77.0     0     0
    S   M 1.0      0     0
    UN  M 77.0     1     0
    R   M 1.0      1     0
    der M1.0 lässt sich nicht steuern !

    Grüße
    Ricko

  10. #10
    Ricko ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    31.10.2005
    Beiträge
    116
    Danke
    10
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    E S FUNKTIONIERT !

    ich habe "RETURN" statt "INSERT" gedrückt !
    Na ja die Pause hattte doch 2 Jahre gedauert und später habe ich S7-200 programmiert ! (und AS488 ,DeltaV,....)

    Schämende Grüße
    Ricko

Ähnliche Themen

  1. Steuern einer Variable nicht möglich
    Von Bensen83 im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.05.2011, 15:31
  2. Variable steuern
    Von e-fabri im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.04.2011, 13:00
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.10.2010, 10:13
  4. Textlisten per Variable steuern
    Von Swani im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.07.2006, 11:32
  5. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 06.10.2004, 12:02

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •