Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Results 1 to 7 of 7

Thread: S7 200 Datenblockgröße

  1. #1
    Join Date
    13.03.2007
    Location
    Nürnberg
    Posts
    721
    Danke
    71
    Erhielt 67 Danke für 60 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    beim Kunden ist eine 224 abgeraucht.
    jetzt habe ich eine 226, aber das Compilieren stört sich am VW.
    Letztes verwendetes VW: 8178

    Mit CPU 224 gibt es kein Compile-Error, mit CPU 226 aber schon.

    In den Systemhandbüchern habe ich als Datablocksize
    2560 Words bei der 226
    5120 Bytes bei der 224
    gefunden.

    Frage:
    5120 bytes bei der 224 und VW 8178 im Programm, wie geht das ?
    TD ist auch in Benutzung.

    Hardware im Haus:
    226 6es7-216-2BD22-0XB0 funktionsfähig
    224 6es7-214-1AD23-0XB0 defekt , alle Leds blinken mit 5 Hz
    224 6es7-214-1AD21-0XB0 ersatz, gar keine LED geht an

    Welche Angabe im Systemhandbuch sagt mir wie gross der datenbaustein ist?
    Kabelsalat ist Gesund
    (vom CCC abgekupfert)

    Prognosen sind schwierig,
    besonders wenn sie die Zukunft betreffen.
    (Ursprung nicht wirklich bekannt)


    Reply With Quote Reply With Quote S7 200 Datenblockgröße  

  2. #2
    Join Date
    22.06.2009
    Location
    Sassnitz
    Posts
    13,451
    Danke
    1,086
    Erhielt 3,962 Danke für 3,201 Beiträge

    Default

    Quote Originally Posted by Senator42 View Post
    Welche Angabe im Systemhandbuch sagt mir wie gross der datenbaustein ist?
    "Anwenderdaten (EEPROM)" = Größe des Datenbausteins

    CPU 224 214-2BD22 Daten: 5120 Bytes
    CPU 226 216-2BD22 Daten: 5120 Bytes

    CPU 224 214-2BD23 Daten: 8192 Bytes
    CPU 226 216-2BD23 Daten: 10240 Bytes

    Siehe auch Step7-Micro/WIN-Hilfe:
    Hilfe > Index > Speicher:Adressbereiche der CPUs 22x
    Hilfe > Index > Größe (Operation im Speicher der CPU) > Tabelle für die Größe des CPU-Speichers
    auch erreichbar über
    Hilfe > Index > Kurzinformation > Übersicht über die Speicherbereiche ...

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  3. #3
    Join Date
    22.06.2009
    Location
    Sassnitz
    Posts
    13,451
    Danke
    1,086
    Erhielt 3,962 Danke für 3,201 Beiträge

    Default

    PS: ich kann mir vorstellen, daß das Programm gar nicht 8 KB Daten braucht, sondern daß der Programmierer nur seeehr großzügig Lücken und Reserven im Adressbereich gelassen hat. Je nachdem wie sauber das Programm programmiert und kommentiert ist, kann man vielleicht die V-Speicher-Nutzung auf unter 5 KB zusammenschieben.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  4. #4
    Join Date
    13.03.2007
    Location
    Nürnberg
    Posts
    721
    Danke
    71
    Erhielt 67 Danke für 60 Beiträge

    Default

    es gibt einige Subr die geschützt sind. Kann da also kaum was ändern.
    Oder gibt es einen "öffner" wie bei S5 und S7 300/400 ?

    Immerhin hat der hersteller das proggi raus gerückt.

    ja , und "CPU 224 214-2BD23 Daten: 8192 Bytes" : das 2BD23 nicht 22 ist der Trick für die Ersatzteilbeschaffung.
    danke.
    Kabelsalat ist Gesund
    (vom CCC abgekupfert)

    Prognosen sind schwierig,
    besonders wenn sie die Zukunft betreffen.
    (Ursprung nicht wirklich bekannt)



  5. #5
    Join Date
    22.06.2009
    Location
    Sassnitz
    Posts
    13,451
    Danke
    1,086
    Erhielt 3,962 Danke für 3,201 Beiträge

    Default

    Öffner: bei manchen MicroWIN-Versionen reicht es, die Nummer des Unterprogramms zu ändern, dann vergisst MicroWIN daß es den Code nicht anzeigen soll, ich finde aber grad nicht mehr welche Versionen das waren und das Projekt darf nicht neuer als diese Programmversionen sein

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  6. #6
    Join Date
    19.07.2006
    Posts
    439
    Danke
    142
    Erhielt 42 Danke für 34 Beiträge

    Default

    @ Senator42:

    Am einfachsten wird sein du besorgst dir die gleiche CPU.
    Die gibt es eh wie Sand am Meer bei Ebay.

  7. #7
    Join Date
    13.03.2007
    Location
    Nürnberg
    Posts
    721
    Danke
    71
    Erhielt 67 Danke für 60 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    > beim Kunden ist eine 224 abgeraucht.
    Ursache war ein defektes Ventil; Ein Ausgangstransistor dadurch "gesprengt"

    > Am einfachsten wird sein du besorgst dir die gleiche CPU.
    hab ich gemacht.

    > 224 6es7-214-1AD23-0XB0 defekt , alle Leds blinken mit 5 Hz
    Irrtum, habe zu wenig Versorgungsspannung gehabt.
    Kabelsalat ist Gesund
    (vom CCC abgekupfert)

    Prognosen sind schwierig,
    besonders wenn sie die Zukunft betreffen.
    (Ursprung nicht wirklich bekannt)



Similar Threads

  1. Replies: 2
    Last Post: 07.04.2013, 15:26
  2. Bei Verbindung S7-200->S7 200 aussetzer?
    By El Cattivo in forum Simatic
    Replies: 0
    Last Post: 10.11.2008, 11:43
  3. Replies: 1
    Last Post: 23.05.2006, 11:10
  4. Replies: 0
    Last Post: 06.09.2005, 09:49
  5. Problem mit S7-200 und TD-200
    By Anonymous in forum Simatic
    Replies: 19
    Last Post: 18.08.2005, 10:31

Tags for this Thread

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •