Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Page 1 of 2 12 LastLast
Results 1 to 10 of 11

Thread: Win7 Datenträgerbereinigung löscht vielleicht TIA Archive? zap13 zap14 zap15 ???

  1. #1
    Join Date
    20.02.2015
    Posts
    59
    Danke
    22
    Erhielt 7 Danke für 6 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich hatte ein komisches Verhalten auf meinen Notebook (Win7 64bit).
    Auf einmal waren ALLE meine TIA-Archive (.zap13 .zap14 .zap15) verschwunden. Habe das aber nicht direkt live mitbekommen.

    Ich hatte kein (erkennbares) SSD Problem.
    Ich kann mich nicht erklären wie ich die alle selber gelöscht haben sollte.

    Nur ein Zusammenhang bekomme ich hin:
    Ich habe im Verlust-Zeitraum eine Win7-Datenträgerbereinigung (Erweitert mit System) durchgeführt. Und da waren es über 23GB die da frei wurden.
    Das könnte passen. Ich dachte das wären irgendwelche älteren temps. Und die SSD war ziemlich voll (<9GB frei).

    Kann das sein das Win7 TIA-Archive als temps = "das ganz wech" interpretiert?
    Hat da jemand Ahnung oder Erfahrung?

    In meinem Fall solle kein Datenverlust aufgetreten sein. Die TIA-Projekte sind ja noch da und die alten zap liegen auch auf dem Firmen-Server.
    Aber etwas gruselig wäre das schon ....
    Reply With Quote Reply With Quote Win7 Datenträgerbereinigung löscht vielleicht TIA Archive? zap13 zap14 zap15 ???  

  2. #2
    Join Date
    09.08.2006
    Posts
    4,090
    Danke
    1,031
    Erhielt 754 Danke für 606 Beiträge

    Default

    In welchem Ordner auf welchem Laufwerk lagen denn die TIA Dateien?

    Ich hab eigentlich schon immer 2 Partitionen auf meinen Rechnern... C: für Betriebssystem/Softwareinstallationen und D: für alles "selbst erstellte", also S7-Projekte, Excel-Dateien, Fotos, was auch immer...

    Datenträgerbereinigung mach ich dann natürlich nur für C:... wobei mir dabei auch nicht immer wohl zumute ist. Aber über die JAhre sammelt sich da soviel Müll von Windowsupdates etc. an, dass man nicht drum rum kommt... 20GB werden da aber auch schon mal frei...

    Gruß.

  3. #3
    Join Date
    03.12.2008
    Posts
    895
    Danke
    205
    Erhielt 235 Danke für 146 Beiträge

    Default

    Ist jetzt zwar ein bisschen OFF-Topic.
    Früher hieß es immer dass bei solchen Aktionen die Licence-Keys zerschossen werden (können).
    Hat da schon mal jemand Erfahrungen gemacht?

    Ich hatte noch keine Probleme damit.
    Aber was nicht ist, kann ja noch werden

  4. #4
    Join Date
    16.03.2006
    Location
    Franken
    Posts
    4,610
    Danke
    31
    Erhielt 1,142 Danke für 997 Beiträge

    Default

    Hi,

    nein das mit den Lizenzen war bei der Defragmentierung, nicht bei der Bereinigung.
    Und ja dadurch habe ich mir auch schon die eine oder andere Lizenz geschossen.
    Deswegen hier einen schönen dicken ordner mit alle CoL rumliegen, für den Fall der Fälle

    Gruß
    Christoph

  5. #5
    Join Date
    20.02.2015
    Posts
    59
    Danke
    22
    Erhielt 7 Danke für 6 Beiträge

    Default

    Die Dateien lagen in C:\Daten\TIA_Daten Von_An_Server.

    Und defragmentieren ist ja im SSD Zeitalter auch nicht mehr angesagt..

  6. #6
    Join Date
    09.08.2006
    Posts
    4,090
    Danke
    1,031
    Erhielt 754 Danke für 606 Beiträge

    Default

    vielleicht wars auch nen Virenscanner?

  7. #7
    Join Date
    20.02.2015
    Posts
    59
    Danke
    22
    Erhielt 7 Danke für 6 Beiträge

    Default

    Glaube ich nicht. ca. 20GB ohne Nachfrage?
    Im Protokoll steht nichts und bei manuellem Scan von dem Verzeichnis kommt "Keine Bedrohung gefunden".
    Irgendwelche Win-Optimierer (wie z.B. CCleaner) sind nicht installiert.
    Da der Speicherplatz knapp wurde habe ich die Datenträgerbereinigung im Verdacht. (Hat ja auch >20GB angezeigt !)

  8. #8
    Join Date
    06.10.2003
    Posts
    4,019
    Danke
    536
    Erhielt 659 Danke für 517 Beiträge

    Default

    Den Fall könnte man ja ganz einfach mal rekonstruieren.
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  9. #9
    Join Date
    10.11.2015
    Posts
    63
    Danke
    6
    Erhielt 9 Danke für 7 Beiträge

    Default

    Hi,

    Ich kann das defintiv nicht bestätigen. Ich arbeite seit Jahren mit der Windows Datenträgerbereinigung (sogar gesteuert durch eine GPO) und diese hat in meinem IT/Automationsumfeld noch nie etwas an den TIA oder Step7 Projektdaten gelöscht oder bereinigt. Wir lagern unsere Projektdaten in einem spezifischen und selbst erstellten Ordner auf dem Laufwerk C:\ mit unterordnern für die verschiedenen Siemens Anwendungen.

    Cheers Spleanify

  10. #10
    Join Date
    14.01.2015
    Posts
    4,128
    Danke
    926
    Erhielt 875 Danke für 655 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Na wie Onkel schon schreibt, das ganze wäre ja im Zweifelsfall leicht nachstellbar.
    Mit Grüßen

    >> Wer nicht mit der Zeit geht, der geht mit der Zeit <<

Similar Threads

  1. Replies: 1
    Last Post: 17.11.2017, 11:19
  2. TIA 64bit Win7 vs. 32bit Win7 VMWare
    By Nico1977 in forum Simatic
    Replies: 3
    Last Post: 21.03.2016, 14:57
  3. Replies: 2
    Last Post: 14.02.2013, 05:16
  4. TIA mit Win7 64Bit
    By roberthaidi in forum Simatic
    Replies: 18
    Last Post: 21.05.2012, 07:34
  5. Replies: 4
    Last Post: 16.04.2012, 12:58

Tags for this Thread

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •