Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Thema: freie library zum testen

  1. #1
    Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    195
    Danke
    0
    Erhielt 35 Danke für 21 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    wir (4 entwickler) erstellen derzeit eine smart home bibliothek die bereits ca 50 module enthält und bis mitte 2007 noch deutlich weiterentwickelt werden soll.
    die lib soll grundsätzlich frei für jedermann sein.
    wer hat interesse diese lib auf siemens s5 / s7 zu testen und als lib für siemens zu kompilieren.
    derzeit testen wir nur wago und beckhoff.
    siemens ist aber auch iec61131-3 kompatibel und sollte ohne größere probleme funktionieren.
    wer interesse hat bitte melden
    Zitieren Zitieren freie library zum testen  

  2. #2
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.725
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    In welcher Programmiersprache sind die Module der LIB erstellt,
    weil außer SCL (ST) wär mir in der Siemenswelt nichts bekannt,
    was man evtl. halbwegs problemlos (aus IEC-Systemen) portieren könnte.

    Das gilt aber generell bei fast allen IEC-Systemen.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  3. #3
    Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    195
    Danke
    0
    Erhielt 35 Danke für 21 Beiträge

    Standard

    fast ausschliesslich in st unter codesys
    meines wissens basiert siemens auch auf codesys es heisst nur siemens
    schau dir mal die attachments es ist 2 mal dasselbe einmal als lib und einmal als projekt
    ich kann zwar siemens s5 direkt im codesys importieren aber nicht exportieren

  4. #4
    Registriert seit
    25.07.2005
    Ort
    Vogelsbergkreis
    Beiträge
    1.717
    Danke
    48
    Erhielt 68 Danke für 60 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von hugo Beitrag anzeigen
    meines wissens basiert siemens auch auf codesys es heisst nur siemens
    Aua, das tut weh.

  5. #5
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Zitat Zitat von hugo
    meines wissens basiert siemens auch auf codesys es heisst nur siemens


    Ich kann nicht mehr vor Lachen, Bauchschmerzen ....

    Gruss

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren Aha !!! Codesys = Siemens  

  6. #6
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Huhu,

    aber was hilft den eine Wago Lib?
    Eine Wago ist doch mehr eine Logo oder?

    Habt ihr schon mal mit einer S7-31x oder S7-4xx gearbeitet?
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

  7. #7
    Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    195
    Danke
    0
    Erhielt 35 Danke für 21 Beiträge

    Standard

    naja ein 32 bit cpu mit vollem (ohne einschränkungen) iec61131-3 umfang
    haben die beckhoff und wago auch, ignoranz ist meiner meinung nach auch nicht das richtige.
    ich lache nicht über den vergleich logo und wago, aber es zeigt schon wie wenig ahnung jemand hat.
    eine wago hat z.b. bereits einen web server on board und erlaut volle web visu direkt aus der sps heraus.

    aber es ist ja egal, welche sps solange man in hochsprache programmiert und iec611-31 kompatibel ist.
    also im zweifelsfalle doch einfach den source per cut and paste übertragen und schon funktionierts.
    gibts in diesem forum über haut leute die in hochsprachen programmieren?

  8. #8
    Registriert seit
    25.07.2005
    Ort
    Vogelsbergkreis
    Beiträge
    1.717
    Danke
    48
    Erhielt 68 Danke für 60 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von hugo Beitrag anzeigen
    gibts in diesem forum über haut leute die in hochsprachen programmieren?
    Ne, nur Strippenzieher!

  9. #9
    Registriert seit
    19.09.2005
    Ort
    Freudenstadt
    Beiträge
    811
    Danke
    64
    Erhielt 101 Danke für 64 Beiträge

    Standard

    Hallo Seeba,

    Zitat Zitat von seeba Beitrag anzeigen
    Ne, nur Strippenzieher!
    Ironie solltest Du besser als solche Kennzeichnen, wenn ich mir den Thread hier so anschaue nimmt das sonst am Ende noch Einer ernst ...


    Gruß Axel
    Man muß sparn wo mn knn!

  10. #10
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von hugo Beitrag anzeigen
    naja ein 32 bit cpu mit vollem (ohne einschränkungen) iec61131-3 umfang
    haben die beckhoff und wago auch, ignoranz ist meiner meinung nach auch nicht das richtige.
    ich lache nicht über den vergleich logo und wago, aber es zeigt schon wie wenig ahnung jemand hat.
    eine wago hat z.b. bereits einen web server on board und erlaut volle web visu direkt aus der sps heraus.

    aber es ist ja egal, welche sps solange man in hochsprache programmiert und iec611-31 kompatibel ist.
    also im zweifelsfalle doch einfach den source per cut and paste übertragen und schon funktionierts.
    gibts in diesem forum über haut leute die in hochsprachen programmieren?

    Hallo Hugo,

    schönen guten Morgen.

    Soll nicht Ignoranz sein. Ich sage oder schreibe nur immer was ich mir denke oder fragen möchte. Meist bekomme ich dann genau die richtige Antwort oder Erklärung.

    Beckhof kenne ich nicht. Mit Wago hatte ich bisehr stets nur sehr schlechte Erfahrungen, deshalb war ich etwas verwundert das die überhaupt noch Steuerungen bauen. Am schlimmsten waren die kleinen Signalüberträger. Hatten dann irgendwann alles Rausgeschmissen und wortwörtlich in die Mülltonne geworfen und Mur eingebaut.

    In gewisser weise ist es nun doch Ignoranz. Beruflich Ignorieren wir Wago Steuerungen nun ganz.

    Ich persönlich gehe immer möglichst weg von Hochsprachen, mehr immer wieder richtung Assembler. Da weiss ich immer zu 100% was gemacht wird und wie ich es mache.



    So nun genug gute Morgen Tratsch
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

Ähnliche Themen

  1. Freie Kapazität ab KW5
    Von x-elence-software.de im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.01.2011, 23:58
  2. freie Version der .Net Library "PLCCom S7"
    Von Indi.An-er im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.11.2009, 11:23
  3. freie sps bibliothek
    Von hugo im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 08.10.2006, 00:12
  4. Freie Kommunikation bei S7-200
    Von paladin112 im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.02.2005, 10:20
  5. Freie Software für S5 ?
    Von ThomasW im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.07.2004, 09:59

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •