Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Page 1 of 2 12 LastLast
Results 1 to 10 of 13

Thread: Notebook für Eplan und TIA V15

  1. #1
    Join Date
    23.06.2017
    Posts
    4
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Tag zusammen,

    Mir wurde aufgetragen nach neuen Notebooks für unsere Elektro-Abteilung zu suchen. Nach meinem Kenntnisstand waren vor 3-4 Jahren die Dell Precision Workstations das Non-Plus Ultra.. nur gibt es mittlerweile eine neue Version ohne diese ganze Varianz von Schnittstellen...

    Was für Notebooks habt Ihr für das TIA V15 und ggf. Eplan im Einsatz. Preis zweitrangig.


    Liebe Grüße
    Sebastian
    Reply With Quote Reply With Quote Notebook für Eplan und TIA V15  

  2. #2
    Join Date
    19.08.2010
    Posts
    264
    Danke
    9
    Erhielt 56 Danke für 52 Beiträge

    Default

    Ich bin persönlich Fan von Lenovo/Thinkpad. Da ist wahrscheinlich die P-Serie das richtige für dich. Ich würde einfach auf genug Ram und SSD achten, bei den Prozessoren gibt es glaube ich nicht viel unterschied wenn du nicht einen Stromspar Prozessor nimmst der ist aber da eh nicht verbaut. Ein UHD Display ist natürlich was sehr schönes aber ob auch sinnvoll kann ich aktuell nicht sagen.

    Ich würde 15" nehmen weil noch halbwegs transportabel und im Büro ist ja eh ein externer Bildschirm dran.
    Last edited by blackpeat; 26.03.2019 at 08:09.
    Gruß

    blackpeat

  3. #3
    Join Date
    27.05.2013
    Location
    Sauerland
    Posts
    122
    Danke
    14
    Erhielt 18 Danke für 18 Beiträge

    Default

    Guten Morgen,

    bei der Auswahl solltest du darauf achten, dass der Arbeitsspeicher (RAM) auf mehr als 16GB erweiterbar sein sollte. Das geht nicht mit jedem Mainboard(?). Siemens empfiehlt mittlerweile teilweise schon 32GB RAM und hat 16GB Minimum. Da ich aktuell nur mit V14 arbeite kann ich nur sagen 8GB RAM waren zu wenig für sauberes arbeiten. Mit 16GB läufts bei mir recht flüssig. V15 wird vermutlich noch etwas mehr Performance brauchen. Da so ein Laptop ja nunmal ein paar Jahre genutzt werden soll besser etwas mehr vorsehen. Kann man ja dann später erweitern.

    Gruß Christian
    Please stop killing Dragons to make Snapdragon Processors!

  4. #4
    Join Date
    22.01.2019
    Posts
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    Moin,

    wir nutzen Dell Precision 7730. Da läuft E-Plan diverse TIA Versionen und CAD Anwendungen recht problemlos.

    17 Zoll ist für die IBN mit TIA meiner Meinung nach schon nötig, falls das nur selten vorkommt reicht vielleicht auch ein 15 Zoll mit externen Monitoren (wie Plackpeat vorgeschlagen hat).

    Gruß Lars

  5. #5
    Join Date
    17.10.2007
    Posts
    296
    Danke
    5
    Erhielt 58 Danke für 54 Beiträge

    Default

    Hallo Sebastian,

    hier meine 5-Cent dazu:

    + Achte bei der Prozessorauswahl darauf, dass es KEIN sogenannter Mobile-Prozessor ist. Muss selbst momentan mit einem i7-7500U klarkommen, ist definitiv zu schwach auf der Brust.
    + 32GB RAM sind Pflicht. Bedenke dabei, dass du eventuell mehrere TIA-Portal-Instanzen und vielleicht die ein oder andere Virtuelle Maschine parallel laufen lassen musst.
    + SSD mit mindestens 512GB, besser sind zwei (Nutze ich z.B. für Virtuelle Maschinen und als Speicherort für die erste Datensicherungsstufe)
    + Display-Größe "15 Zoll" ist mobiler, "17 Zoll" für TIA besser. Bei der kleinen Größe ist m. M. nach Full-HD ausreichend (Schrift- und Symbolgrößen!!), bei der großen kann man WQHD oder UHD probieren.
    + Achte auf genügend USB-Schnittstellen (genauer: USB-A-3.0) und ob diese nicht eventuell von einer Dockingstation verdeckt werden.
    + Das WLAN-Modul sollte auf jeden Fall den 5GHz-Standard beherrschen, da 2,4 GHz von USB3-Geräte beeinflusst werden kann.
    + Gut zugänglicher SD-Speicherkartenleser.
    + Lüfter-Lautstärke und Betriebsart!! Nichts ist nerviger als eine sich ständig ändernde Drehzahl eines lauten Lüfters.

    Ich arbeite momentan (leider) mit unserem aktuellen Firmenstandard, einem HP ZBook15 G4 (
    i7-7500U, 32GB RAM (nachtr. aufgerüstet), 2x512GB SSD (nachtr. aufgerüstet), 15" mit Full-HD), und kann es NICHT empfehlen.


    Gruß, Fred


  6. #6
    Join Date
    10.07.2014
    Location
    NordOsten
    Posts
    549
    Danke
    200
    Erhielt 18 Danke für 18 Beiträge

    Default

    Meine Meinung:
    RAM und CPU wie oben schon erwähnt.
    Als Speiecherlösung würde ich zusehen das M.2 zum Einsatz kommt. Die sind in der normalen Version kaum teurer als die SATA SSD und in der pro Version auch recht erschwinglich. Ich habe privat eine Evo 970 pro glaub ich heist die zu Hause in meinem Rechner, die ist sau schnell. Bei einigen aktuellen laptops passen derer 2 Stück rein. Damit kommt man schonmal auf 1 GB SSD. An Schnittstellen würde ich auch schon auf USB 3.1 Gen 2 setzen. Dann kannst sehr schön zB die T5 von Samsung verbauen. So kannst du schön schnellen Platten-Speicher nachrüsten.
    Das Leben ist schön ...

  7. #7
    Join Date
    11.11.2013
    Posts
    13
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    Für TIA: Intel I7 der neusten Generation der kann auch mal 2 Kerne abgeben wenn man eine VM mit V14 laufen hat und noch eine mit V15.1 zum Beispiel. Und wie schon gesagt bloß kein "Mobile"
    32GB RAM möglichst schnell
    mindestens 500GB SSD selbst die sind mit den ganzen Updates schnell voll.

    Ich selbe nutze ein Precision 7520 und bin recht zufrieden damit.

  8. #8
    Join Date
    17.01.2006
    Location
    Nürnberg
    Posts
    58
    Danke
    26
    Erhielt 11 Danke für 9 Beiträge

    Default

    Hi,

    wir warten auf die neue Asus Workstation Serie

    https://www.asus.com/us/Laptops/ASUS...ook-S-W700G3P/

    Scheint vielversprechend, wir wollen endgültig we von den Field PGs von Siemens.

  9. #9
    Join Date
    10.11.2015
    Location
    Basilea
    Posts
    48
    Danke
    4
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Default

    Hi,

    Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschliessend. Eplan ist ja noch recht genügsam, die aktuellen TIA umgebungen brauchen jedoch was performantes damit du vernünftig arbeiten kannst. Wir nutzen seit einigen Jahren die HP ZBook Serie und sind sehr zufrieden. Wenn ich ein neues Gerät beschaffen muss, dann hat es folgendes zu erfüllen:
    • Docking fähig für stationäres Arbeiten mit grossen Monitoren (i.d.R. 2x 24")
    • CPU 4C/8T (keine Mobile Varianten "U"), wobei hier zu sagen ist, dass wir letztens ein Gerät mit einer AMD Ryzen CPU beschafft haben und das Ding echt flott läuft
    • RAM min. 16 GB am besten jedoch 32GB im Dual Channel Betrieb
    • Speicher 512GB und ausschliesslich per PCIe angebundene NVMe SSD ... der unterschied zu einer SATA-SSD ist spürbar (Flaschenhals ist der HBA welcher die Transferraten begrenzt)
    • Onboardgraphics welche die entsprechende Auflösung mit 3 Monitoren auch rechnen kann (ist heutzutags aber eigentlich immer gegeben)
    • Mindestens 3xUSB und einmal Ethernetschnittstelle
    • Und egal von welchem Hersteller das Ding kommt, ich mache als erstes ein Cleaninstall von Windows 10 x64 Build 1803 und installiere nur die Tools die man für den Alltag wirklich braucht, was letztendlich 1h Mehrarbeit ist, dafür hat man ein sauberes System.


    Ich selbst arbeite mit nem ZBook Studio 15 G4 Mobile Workstation http://www8.hp.com/ch/de/products/wo...l?oid=14840026 und bin recht zufrieden. Unsere älteren G2 und G1 Workstations derselben Familie laufen seit einigen Jahren absolut tadellos (jedoch sind alle mit proffesionellen SSD nachgerüstet worden). Consumer SSDs sind keine keine Lösung für ein Arbeitsumfeld.

    Cheers

  10. #10
    Join Date
    31.08.2006
    Location
    OH
    Posts
    347
    Danke
    81
    Erhielt 8 Danke für 7 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Quote Originally Posted by LNy View Post
    Moin,

    wir nutzen Dell Precision 7730. Da läuft E-Plan diverse TIA Versionen und CAD Anwendungen recht problemlos.

    17 Zoll ist für die IBN mit TIA meiner Meinung nach schon nötig, falls das nur selten vorkommt reicht vielleicht auch ein 15 Zoll mit externen Monitoren (wie Plackpeat vorgeschlagen hat).

    Gruß Lars
    Hallo,

    Ist zwar schon ein Weilchen her aber ich finde, das ich hier mal nachhacken sollte.

    Ich kann von dieser Hardware nur abraten. Was stört???


    • sofern etwas Last aufkommt pustet die Kiste a-rhytmisch, was mich persönlich in Zeiten lüfterloser Geräte nervt
    • UHD-Display und 2019 ist KACKE!, alles sieht fürchterlich aus, Software wurde dafür nicht gemacht (TIA Installation sieht schon übel aus, über den Rest will ich gar nichts sagen wollen)
    • die Tastatur und Tasten wirken billig und steht hoch (nur mal zur Info...die Gurke kostet ca. 2500 ,- €) ohne Docking
    • Docking Station geht ggfls. nur mit Firmware Update...das kann es doch wohl nicht sein?
    • das Netzteil wiegt so viel wie der Laptop, und der ist schwer
    • bei meinem Laptop steht auf der rechten Seite Höhe Handballenablage das Gehäuse hoch...wird wohl zur Nachbesserung zurück gehen


    Fazit: Ich bereue es sehr, mir dieses Gerät ausgesucht zu haben und lasse es im Büro stehen um mit meinem Latitude weiter zu arbeiten. So eine Kiste schleppe ich nicht durchs Feld.

    Persönlich würde ich nicht auf 17" gehen wollen. Für den Gebrauch an der Anlage ist das viel zu gewaltig. Eine Kombi aus 15" oder kleiner und externen Monitor halte ich für viel sinnvoller als dieses Monster.
    Wahnsinn wohnt nur 1 Stockwerk unter dem Genie. Aber Genie ist nichts anderes, als kontrollierter Wahnsinn.

Similar Threads

  1. TIA Ersatz für AG_SEND in TIA V15
    By Thommy07 in forum Simatic
    Replies: 11
    Last Post: 09.01.2019, 11:52
  2. Replies: 3
    Last Post: 26.11.2018, 15:18
  3. TIA Notebook für Tia Portal V14
    By mwissen in forum Simatic
    Replies: 17
    Last Post: 11.09.2017, 21:49
  4. TIA Notebook für TIA
    By Kabeläffle in forum Simatic
    Replies: 32
    Last Post: 20.05.2016, 09:40
  5. Replies: 13
    Last Post: 26.03.2015, 10:28

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •