Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Results 1 to 3 of 3

Thread: Ansteuerung Danfoss Fu

  1. #1
    Join Date
    10.04.2019
    Posts
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Tag

    Ich muss für meine Abschlussarbeit als Automatiker Lehrling eine kleine Steuerung machen. Dazu soll ich einen Danfoss vlt midi drive fc280 über Profinet ansteuern
    Dafür habe ich den dpwr_dat verwendet. Um den Fu anzusteuren brauche ich ein Doppelwort. In einem das Steuerwort im anderen die Festsolldrehzahl. Welches Wort soll an welcher Stelle im Doppelwort stehen?

    Ich bringe den Fu nicht zum laufen. Im Steuerwort habe ich den Start-Befehl und das Bit Daten Gültig im anderen Wort eine Herz zahl.
    Reply With Quote Reply With Quote Ansteuerung Danfoss Fu  

  2. #2
    Join Date
    21.11.2017
    Posts
    171
    Danke
    7
    Erhielt 16 Danke für 15 Beiträge

    Default

    Hi,

    den von dir genannten FU kenne zwar nicht, aber wenn der auch nur ähnlich funktioniert, wie die anderen reicht das was du gemacht hast nicht.

    Erstmal, ist der FU in der Hardware der SPS eingebunden? Wenn ja welches PPO benutzt du? Oder ist das alles vorkonfiguriert für dich?

    Normalerweise muss man dem FU auch noch eine 1 geben auf AUS 1-3 und eventuell Freigaben für Hochlaufgeber. Wenn der FU auch noch Safe Torque Off hat musst du ihm eventuell auch noch die Freigabe über einen extra Ausgang geben. Dein dpwr_dat, steht in RET_VAL eine #0000 wenn du online gehst oder irgendwas anderes?
    Last edited by Clyde82; 16.04.2019 at 19:52.
    Experten rund um das Thema Automatisierung
    sammeln sich auf diesem Discord-Server: https://discord.gg/7r72a7S

  3. #3
    Join Date
    19.09.2011
    Posts
    151
    Danke
    0
    Erhielt 21 Danke für 21 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi, schau erstmal im ProfinetHandbuch des Midi (www.vlt.de): Hier als Bsp das für ähnliche Geräte wo PN als OPtion steckbar ist. Beim Midi auf der Steuerkarte als Kassette:

    http://files.danfoss.com/download/Drives/MG92D103.pdf

    Wichtig bei der Ansteuerung ist die Gruppe 8, Gruppe 9 und 12.

    Bei Profidrive musst du 047F, dann 047E und dann 047F senden damit der FU läuft. Je nach parametrierung auch die Klemme 27 brücken (Motorfreilauf / Reglerfreigabe).
    Der Sollwert ist in % vom max Sollwert (Par 3-03) in HEX einzugeben. 0 bis 4000 HEX. Neg. Sollwert über 2er Komplement oder einfach mit Bit15 bzw. Klemme 19 REVERSIEREN.

    Wenn du in Gruppe 8 FC statt Profidrive hast dann vereinfacht sich das Steuerwort auf direkt 047C.

    Den rest kannste in dem ProfiNet Programmier oder dem Projektierungshandbuch (allg. PN oder Midi FC280) lesen.

    http://files.danfoss.com/download/Drives/MG07B303.pdf

    Gruß
    DOC

Similar Threads

  1. Danfoss Umrichter
    By lieuthnant in forum Feldbusse
    Replies: 4
    Last Post: 27.08.2016, 20:38
  2. Danfoss FC302
    By creatin99 in forum Antriebstechnik
    Replies: 7
    Last Post: 19.11.2014, 18:09
  3. Replies: 3
    Last Post: 12.11.2012, 08:13
  4. Danfoss FU
    By Farinin in forum Antriebstechnik
    Replies: 19
    Last Post: 13.09.2006, 22:18
  5. Danfoss FCD300
    By marc75 in forum Simatic
    Replies: 1
    Last Post: 17.02.2006, 10:08

Tags for this Thread

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •