Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 41

Thema: Cp 5512

  1. #31
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.618
    Danke
    776
    Erhielt 646 Danke für 492 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Mike.Muh Beitrag anzeigen
    schön. Das wollt ich hören. Also Step 7 hab ich. Ne PCMCIA Karte mit CP 5512 Adapter hab ich auch. Kabel hab ich auch.

    Nur hab ich noch das Problem, dass ich keine Erreichbaren Teilnehmer angezigt krieg.
    Muss ich die Jumper auf der IM-151-7 auf ne bestimmte Adresse setzen?
    Muss ich die Schnittstell auf "PG einziger Master am Bus" setzen?
    Adapter auf MPI eingestellt (nicht Auto)? nicht auf einziger Master am Bus?

    Die Dipschalter auf Adresse Zwei z.B (auf der DP Anschaltung). Aber du klemmst dich schon an die MPI Schnittstelle des IM-151-7 CPU oder?
    Geändert von vollmi (06.11.2007 um 14:59 Uhr)

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu vollmi für den nützlichen Beitrag:

    Mike.Muh (06.11.2007)

  3. #32
    Registriert seit
    29.10.2007
    Ort
    73326 Deggingen
    Beiträge
    11
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    MPI Schnittstelle ist doch der 9 polige Stecker an der IM151-7?

    Kenn sonst keine andere Möglichkeit

  4. #33
    Registriert seit
    04.01.2007
    Ort
    Euskirchen
    Beiträge
    136
    Danke
    23
    Erhielt 37 Danke für 31 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vollmi Beitrag anzeigen
    Jeap das ist eine vollwertige CPU. Aber natürlich nicht vergleichbar mit einer S7.
    hmm diese deine Aussage ist aber eher aus dem "hohlen Bauch" heraus entstanden würde ich sagen. Die IM151-7 ist intern in etwa eine CPU314, und damit kann man schon so einiges steuern. Wir benutzen die IM151-7 zum Beispiel für unterlagerte Maschinen, die durchaus einen eigenen Profibus (per Master-Anschaltung) sowie Profibusteilnehmer und auch einiges an Remote I/O haben. Darauf läuft dann sogar Higraph, und das alles ohne Probleme.

    Mit einer S7-400 darf man die IM151-7 natürlich nicht vergleichen (aber da haben auch andere CPUs der 300er Serie ihre Grenzen).

    Und an den OP (Mike.Muh) gerichtet der Hinweis, dass die Schnittstelle der IM151-7 per Software (!) auf die Betriebsart "DP-Slave" geschaltet werden kann. Dann ist ein Zugriff über MPI nicht mehr möglich. Umgekehrt (wenn er noch auf "MPI" steht) ist ein Zugriff über Profibus nicht möglich. Leider kann man das einer IM151-7 von aussen nicht ansehen. Und so lange kein Zugriff möglich ist, kann man ja auch nix auslesen

    Also einfach beides nacheinander probieren, eins von beiden sollte gehen.

    Gruss Michael

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Dumbledore für den nützlichen Beitrag:

    vollmi (07.11.2007)

  6. #34
    Registriert seit
    29.10.2007
    Ort
    73326 Deggingen
    Beiträge
    11
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    das heißt wenn es auf MPI nicht funktionieren sollte, dann versuch ich es über die Auto Funktion oder über einziger Master?

  7. #35
    Registriert seit
    04.01.2007
    Ort
    Euskirchen
    Beiträge
    136
    Danke
    23
    Erhielt 37 Danke für 31 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Mike.Muh Beitrag anzeigen
    das heißt wenn es auf MPI nicht funktionieren sollte, dann versuch ich es über die Auto Funktion oder über einziger Master?
    Ich habe hier zwar nur eine CP5511 aber das sollte gleich sein.

    Also für Versuch mit MPI : auf MPI einstellen, "einziger Master" ankreuzen, Adresse frei wählen (irgendwas seltsames, z.B. 15)

    Und für den Versuch mit Profibus : auf "Profibus" einstellen, "einziger Master" ankreuzen, Adresse frei wählen (irgendwas seltsames, z.B. 15)

    Danach jeweils mit dem Button "Diagnostik" die Busadressen beobachten und sehen wo sich was rührt.

    hope it helps

    Michael aka Dumbledore

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu Dumbledore für den nützlichen Beitrag:

    Mike.Muh (06.11.2007)

  9. #36
    Registriert seit
    29.10.2007
    Ort
    73326 Deggingen
    Beiträge
    11
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Vielen Dank. Ich werds heut Abend testen und dann mal sehen was funkt oder net. Ich hoff mal es geht was. Will eigentlich im Laufe der nächsten Woche einziehen und es fehlt Momentan vor allem das Licht

    Aber wenn das klappte, dann fällt mir echt ein Stein vom Herzen....

    Danke an alle nochmal!!!!!

    Gruß Mike

  10. #37
    Registriert seit
    04.01.2007
    Ort
    Euskirchen
    Beiträge
    136
    Danke
    23
    Erhielt 37 Danke für 31 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Mike.Muh Beitrag anzeigen
    An der ET ist ein Kartenschlitz für eine MMC-Karte. Da steckt bei mir keine drin. Brauch ich unbedingt eine für den normalen Betrieb der SPS?
    Die Antwort ist leider "ja"

    Zitat Zitat von CA01
    Interface-Modul für SIMATIC ET 200S mit integrierter S7-CPU
    • Für performante Steuerungslösungen in ET 200S
    • Steigerung der Verfügbarkeit von Anlagen und Maschinen
    • Programmierung über PROFIBUS DP
    • Kompakte Speicherkarte SIMATIC Micro Memory Card (MMC)
    • Integrierte 12 Mbit/s PROFIBUS DP-Slave/MPI-Schnittstelle in Cu-Ausführung
    • Integrierte CPU basiert auf der CPU S7-314
    • IM 151-7 CPU FO verfügbar
    • Fehlersichere IM 151-7 F-CPU PROFIsafe verfügbar
    Hinweis:
    Micro Memory Card zum Betrieb der CPU erforderlich.

    Michael aka Dumbledore

  11. #38
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.618
    Danke
    776
    Erhielt 646 Danke für 492 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Dumbledore Beitrag anzeigen
    hmm diese deine Aussage ist aber eher aus dem "hohlen Bauch" heraus entstanden würde ich sagen. Die IM151-7 ist intern in etwa eine CPU314, und damit kann man schon so einiges steuern.
    Jetzt wo du es schreibst. Ich glaub ich hab die IM151-7 etwas unterschätzt.

    mfG René

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu vollmi für den nützlichen Beitrag:

    Mike.Muh (19.11.2007)

  13. #39
    Registriert seit
    29.10.2007
    Ort
    73326 Deggingen
    Beiträge
    11
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hi,.



    Also erstmal danke an alle die hier Antworten gepostet haben.
    Die SPS läuft mitlerweile und ist auch fast komplett programmiert.

    Was mir aufgefallen ist, ist das ich nur 128 Zählerbausteine verwenden kann. In einer Siemensanleitung hab gelesen, dass die 151-7 CPU aber 256 abkönnen sollte. Gebe ich aber bei der Zählernummer T129 oder Größer ein, dann kann der Baustein nicht mehr kopiert werden.
    An was kann das liegen?
    Läuft die SPS nach einem Stromausfall wieder automatisch los, oder muss ich sie erst manuell auf "STOP" und dann wieder auf "Start" setzen?

    Grüße Mike

  14. #40
    Registriert seit
    24.11.2006
    Ort
    57072 Siegen
    Beiträge
    466
    Danke
    59
    Erhielt 121 Danke für 109 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Mike.Muh Beitrag anzeigen
    Was mir aufgefallen ist, ist das ich nur 128 Zählerbausteine verwenden kann. In einer Siemensanleitung hab gelesen, dass die 151-7 CPU aber 256 abkönnen sollte. Gebe ich aber bei der Zählernummer T129 oder Größer ein, dann kann der Baustein nicht mehr kopiert werden.
    An was kann das liegen?
    Läuft die SPS nach einem Stromausfall wieder automatisch los, oder muss ich sie erst manuell auf "STOP" und dann wieder auf "Start" setzen?

    Grüße Mike
    Hallo Mike,

    zu den Zählern:
    Hier kann es schon mal Unterschiede bez. der Firmware geben.
    hast du evt. eine alte FW in der 151 ?

    zum Netzausfall:
    Läuft automatisch an, dabei wird der OB100 durchlaufen und,
    je nach Einstellung, nichtremanente Datenbereiche gelöscht.
    (das kann man auch recht einfach selbst ausprobieren )

    CU

    Jürgen

    .

    Zur Beachtung:
    Ich distanziere mich ausdrücklich von allen Aussagen in diesem Forum
    welche nicht von mir stammen und mache mir deren Inhalte nicht zu eigen.


    www.ibn-service.com

  15. Folgender Benutzer sagt Danke zu IBN-Service für den nützlichen Beitrag:

    Mike.Muh (19.11.2007)

Ähnliche Themen

  1. Unterschiede CP 5511 zu CP 5512
    Von mitchih im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.01.2009, 20:00
  2. cp5511/5512
    Von Roos im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.05.2008, 09:46
  3. Biete: Siemens CP 5512
    Von Exmexx im Forum Suche - Biete
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.03.2007, 09:40
  4. CP 5512 oder CP5611 als PCI
    Von UniMog im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.10.2006, 19:43
  5. CP 5512 und Acer NB
    Von Horith im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.07.2006, 12:39

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •