Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Eingang direkt verarbeiten

  1. #1
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.472
    Danke
    498
    Erhielt 1.143 Danke für 736 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo SPSler.

    Ich habe eine S7-414-3 und habe ein kleines Problem. Für eine Positionierung ist es nötig dass ich einen Eingang möglist ohne Verzögerung durch die Zykluszeit einlese und einem Ausgang zuweise.

    Kann mir jemand sagen wie das gehen könnte ? Ich habe zwar etwas mit Prozessalarem gefunden ( OB40 ). Bin mir aber nicht sicher ob das der richtige weg ist

    Grüsse von der Baustelle

    Axel
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender
    Zitieren Zitieren Eingang direkt verarbeiten  

  2. #2
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Der OB40 ist der richtige Weg, wenn die Karte, auf der dein Eingang ist, einen Alarm auslösen kann. Es gibt da spezielle Karten, die das können.

    Ein anderer Weg, der vielleicht klappt:

    Das PEW auslesen, dann in das EW kopieren:

    L PEW x
    T EWx.

    Jetzt hast du den Eingang aktualisiert.
    Das kannst du mehrmals im OB 1 machen, so dass du den Einfluss der zykluszeit verringern kannst.

    Eine Verzögerung hast du aber immer noch, wenn es sehr schnell sein muss, dann OB40 mit Eingangskarte, die Alarm (Interrupt) auslösen kann.
    Geändert von Unregistrierter gast (14.09.2006 um 13:54 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    06.10.2004
    Beiträge
    278
    Danke
    17
    Erhielt 34 Danke für 30 Beiträge

    Standard

    Hallo
    Der Vorschlag ist sehr gut aber mit dem Befehl L PEW XXX aktualisiert man
    alle 16 Eingänge. Vorsicht ! Unter Umständen ändern sich auch die andere 15 Eingänge auch. d.h. in einer Zukluszeit ändern sich Eingänge.
    Beispiel:
    Man braucht E 0.0

    L PEW 0
    T MW 200
    U MW 200.0
    = E 0.0

  4. #4
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    Ottweiler, Saar
    Beiträge
    940
    Danke
    259
    Erhielt 124 Danke für 109 Beiträge

    Standard

    Kannst Du nicht das Signal hardwaremäßig verschalten ?
    Über ein Relais etwa. Wäre dann nahe der Lichtgeschwindigkeit...
    Zitieren Zitieren Schneller per Hardware  

  5. #5
    Avatar von Lipperlandstern
    Lipperlandstern ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.472
    Danke
    498
    Erhielt 1.143 Danke für 736 Beiträge

    Standard

    Danke für die Tipps. Die Hardwaremässige Verkabelung wäre ein sehr grosser Aufwand. ICh versuche erstmal eine Softwarelösung. Wenn es dann auch nicht geht muss halt doch ne Strippe her

    Schönes WE

    Axel
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  6. #6
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    im Osten
    Beiträge
    1.183
    Danke
    141
    Erhielt 271 Danke für 248 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Würde bei sehr zeitkritischen Anwendungen auch auf ein Teilprozessabild in
    verbindung mit dem OB 40 zurückgreifen. Die Alarmfähigen Karten kosten
    aber wie immer einiges mehr.
    Geändert von MW (17.09.2006 um 14:10 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.06.2011, 14:06
  2. Analogen Eingang richtig verarbeiten...
    Von Blade81 im Forum Simatic
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 08.08.2010, 17:01
  3. SFC 14/15 im FB verarbeiten
    Von Steve38 im Forum Simatic
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 17.03.2010, 12:47
  4. Signale verarbeiten
    Von sr-83 im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.11.2007, 17:45
  5. Pointer als IN im FC verarbeiten
    Von Hewlett_de im Forum Simatic
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 03.07.2006, 22:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •