Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: S5 Programm in S7 umschreiben. Befehle....

  1. #11
    Syntaxfehler ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.09.2006
    Beiträge
    117
    Danke
    72
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wie meinst du das mit dem "kontrollieren" ?

    Also ich habe es genauso getestet wie ich es hier reingestellt habe... aber ich teste es heute nochmal.. vielleicht hab ich irgendetwas falsch gemacht...

    Also bei "cc" hatte ich immer eine 1 beim Sprung... trotz 0 am Eingang.
    Ich hatte aber auch 2 Eingänge.

    u E0.0
    un E0.1
    cc FC40

    Für was steht denn genau "cc" ??

    Gruß Syny

  2. #12
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    cc = call conditional = bedingter Aufruf
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  3. #13
    Registriert seit
    17.06.2003
    Beiträge
    1.269
    Danke
    480
    Erhielt 65 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Hallo Syntaxfehler,

    Das sollte aber gehen. Du weist aber das bestehende Zustände (z.B gesetzte Ausgänge oder Merker) erhalten bleiben wenn der Baustein nicht mehr bearbeitet wird !?
    Zitieren Zitieren Syntaxfehler  

  4. #14
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.735
    Danke
    321
    Erhielt 1.523 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard

    In einem Punkt muss man Syntaxfehler recht geben,
    am Bausteinaufruf mit CC steht tatsächlich aus irgendwelchen Gründen immer als VKE 1,
    der Baustein wird aber NICHT ausgeführt.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  5. #15
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    In einem Punkt muss man Syntaxfehler recht geben,
    am Bausteinaufruf mit CC steht tatsächlich aus irgendwelchen Gründen immer als VKE 1,
    der Baustein wird aber NICHT ausgeführt.

    Mfg
    Manuel
    Das VKE in der Zeile vor dem CC oder in der Zeile des CC?
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  6. #16
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.735
    Danke
    321
    Erhielt 1.523 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Rainer Hönle Beitrag anzeigen
    Das VKE in der Zeile vor dem CC oder in der Zeile des CC?
    In der Zeile des CC.
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  7. #17
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Bei normalen Verknüpfungen wird das VKE auch als das Ergebnis der Zeile angezeigt. Die Sprungbefehle wie SPB setzen das VKE auf jeden Fall, egal ob sie ausgeführt werden oder nicht. Wahrscheinlich gehört CC in dieselbe Kategorie. Deshalb das VKE vor der Zeile anschauen. Wenn es dort 1 ist, dann muss der CC ausgeführt werden ansonsten nicht.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  8. #18
    Syntaxfehler ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.09.2006
    Beiträge
    117
    Danke
    72
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Also ich hatte es getestet gehabt und nur folgende Befehle haben funktioniert... ansonsten hatte ich immer eine dauer "1", trotz "0" am Eingang

    U E0.0
    SPBN END
    CC FC40
    END: NOP 0

    "CC" alleine hat er immer durchgesteuert, egal welche Vorbedingung


    @ Rudi
    Ja ich weiß das alle Merker gesetzt bleiben, daher im 1.Netzwerk steht in einen FC

    L 0
    T MB 40

    So habe ich das MB40 komplett resetet und Ausgänge nehmen den Ruhezustand an.


    Gruß Syny
    Geändert von Syntaxfehler (20.09.2006 um 16:23 Uhr)

  9. #19
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.735
    Danke
    321
    Erhielt 1.523 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard

    Hat er jetzt den Baustein der mit CC aufgerufen wird, auch aufgerufen,
    oder hattest du nur immer ein vermeintliches VKE1 am Sprung?

    Kannst du am leichtesten und definitiv testen, indem du den aufgerufenen
    Baustein öffnest, bewegt sich der grüne Balken in dem Run angezeigt wird unten permanent, dann wird der Baustein aufgerufen.
    Steht er jedoch wird der Baustein nicht aufgerufen.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  10. #20
    Registriert seit
    17.06.2003
    Beiträge
    1.269
    Danke
    480
    Erhielt 65 Danke für 57 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Syntaxfehler,
    Meine Frage war nur noch mal zur Sicherheit. Manchmal denkt man nicht an alles.
    Ich habe beide Varianten mal bei mir getestet ( VIPA 214 DP ).
    Beide der folgenden Varianten gehen bei mir.
    u e0.0
    cc FC40

    und

    u e0.0
    SPBN END
    call FC40
    END: NOP 0

    MfG Rudi
    Zitieren Zitieren Syntaxfehler  

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 21.10.2011, 16:23
  2. FCs in FB umschreiben
    Von Jackjackson im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.12.2008, 09:24
  3. S5 Analogwert auf S7 umschreiben?
    Von ottopaul im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.07.2006, 17:38
  4. S5 Programm umschreiben.
    Von kolbendosierer im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.05.2006, 17:51
  5. CP 340 umschreiben auf ET200S 1SI
    Von seeba im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.09.2005, 09:04

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •